Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Verhärtung in der linken Brust

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Verhärtung in der linken Brust" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    47 Jahre
    Mitglied seit
    25.08.2008
    Beiträge
    6

    Unglücklich Verhärtung in der linken Brust

    hallo,

    ich habe eine frage, die mich seit tagen beschäftigt, und die eine innere panik auslöst. meine mutter hatte vor ca. 20 jahren einen schweren sturz, u.a. war davon auch die brust betroffen. sie war tagelang grün und blau und es gab auch eine kleine blutende verletzung. einige zeit später ertastete sie einen knoten und ließ dies vom arzt abklären. er beruhigte sie mit den worten, dass durch den sturz es dort zu vernarbungen gekommen sei und kein grund zur sorge bestünde. meine mutter hatte diesen knoten immer wieder beobachtet, und er veränderte sich nicht. nun hat sie durch ernährungsumstellung sehr viel gewicht verloren und auch ihre brust hat sich um zwei bh-größen verkleinert. jetzt glaubt sie, dass sich der knoten vergrössert hat, ist sich aber nicht sicher, ob es vielleicht daran liegt, dass er jetzt deutlicher tastbar ist, weil halt einiges an fettgewebe weniger da ist. es ist definitiv die gleiche stelle (untere äußere seite der linken brust) wie nach dem sturz, er ist gut tastbar, hart und gut abgegrenzt. trotzdem ist die sorge riesengroß, dass es was schlimmes sein könnte. sie hat am freitag zufällig einen vorsorgetermin (mammographie), aber bis dahin ist noch so lange hin. ist es plausibel, dass diese verhärtung durch die gewichtsabnahme stärker tastbar bzw. größer erscheint?

    für eine antwort wäre ich sehr dankbar.

  2. #2
    Ulrike 2000
    Gast

    Standard AW: Verhärtung in der linken Brust

    Hallo,

    da sich durch die Gewichtsabnahme die Relationen geändert haben, ist die Verhärtung im Vergleich zum Rest der Brust ja auch tatsächlich größer. Finde eure Erklärung durchaus plausibel.
    Finde aber auch wichtig, dass dies von einem Arzt so bestätigt wird.

    MfG Ulrike

  3. #3
    Fühlt sich wohl hier
    Mitglied seit
    31.10.2006
    Beiträge
    107

    Standard AW: Verhärtung in der linken Brust

    sie soll sich auf keinen fall verrückt machen. die verhärtung scheint jetzt grösser, da die brüste kleiner sind.

    bis freitag weiss sie mehr. alle sgute und gruss

  4. #4
    Schaut öfter mal rein
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    34 Jahre
    Mitglied seit
    21.07.2008
    Beiträge
    51

    Standard AW: Verhärtung in der linken Brust

    Ich würde auch sagen, dass der Knoten jetzt grösser erscheint, weil sie abgenommen hat. Beruhige sie und wartet schön bis am Freitag!

  5. #5
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    47 Jahre
    Mitglied seit
    25.08.2008
    Beiträge
    6

    Standard AW: Verhärtung in der linken Brust

    jetzt war sie zur mammographie, aber leider sind wir immer noch nicht schlauer. es gab zwar ein kurzes gespräch mit der radiologin, und sie meinte, "ja, da ist eine verdickung, aber ob das jetzt fettgewebe sei, oder was anderes, könnte (oder wollte) sie jetzt nicht sagen. es wäre in diesem brustzentrum so, dass immer mittwochs morgens mehrere ärzte (radiologen, pathologe, gynäkologe usw.) sich die bilder vergrössert und im detail anschauen und dann eine diagnose stellen oder eben über weitere untersuchungen wie biopsie oder sono entscheiden. dann würden die patienten innerhalb von 10-14 tagen benachrichtigt. aber wenn sie beruhigter wäre, könne sie selbstverständlich mittwoch nachmittag vorbeikommen. ich weiß nicht, ob mich das beruhigen soll oder nicht. manchmal sage ich mir, wenn sie was böses gesehen hätte, dann hätte sie meine mutter doch nicht erstmal heimgeschickt oder?

  6. #6
    Aktiver Teilnehmer Avatar von Stine
    Name
    Christina
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    49 Jahre
    Wohnort
    Kiel
    Mitglied seit
    22.12.2007
    Beiträge
    423

    Standard AW: Verhärtung in der linken Brust

    So etwas finde ich unmöglich!!!!!
    Vielleicht sollten manche Ärzte selber mal in die Situation kommen, Angst zu haben...dann hätten sie vielleicht mehr Feingefühl, mit dem Patienten zu reden.

    Solche Aussage hatte ich auch schon einmal nach einer Mammographie - ich bin fast irre geworden!
    Ich bin der Meinung, dass man so etwas doch auch anders machen kann - dann sollen sie lieber gar nichts sagen - ein anschliessendes Gespräch gar nicht erst stattfinden lassen sondern gleich auf einen anderen Tag verweisen....

Ähnliche Themen

  1. Schmerzen in der linken Brust
    Von Btween im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.03.2012, 12:21
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.12.2011, 22:10
  3. Verhärtung
    Von christian1 im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.12.2010, 00:55
  4. Stechender Schmerz unter linken Brust
    Von phensfan23hsv im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.11.2010, 14:51
  5. Schmerzen unterhalb der linken Brust
    Von Bazille im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.10.2009, 21:48