Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Verzweifelt

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Verzweifelt" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #11
    Gesperrt
    Name
    Ulrike
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    17.11.2008
    Beiträge
    527

    Standard AW: Verzweifelt

    Hallo,

    bist Du sicher, dass man mehrere Lymphknoten entfernen will? Ich könnte mir gut vorstellen, dass man nur einen vergrößerten Lymphknoten entnehmen möchte, um diesen dann genau untersuchen zu können. Ich kann aber gut verstehen, dass dies "keine Diagnose" an den Nerven zehrt.
    Ich hoffe, man kommt der Ursache noch auf die Spur.

    Liebe Grüße Ulrike

  2. #12
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    37 Jahre
    Mitglied seit
    02.02.2009
    Beiträge
    10

    Standard AW: Verzweifelt

    Ich weiß nicht, ob er wirklich nocht dort bleibn soll. Die lassen ihn erstmal dort ziemlich lange unbehandelt und nun solche Sachen?

  3. #13
    Gesperrt
    Name
    Ulrike
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    17.11.2008
    Beiträge
    527

    Standard AW: Verzweifelt

    Hallo,

    unter http://www.weisse kann man Kliniken auch nach Schwerpunkten aussuchen. Wüßte jetzt aber ehrlich gesagt nicht, welchen Schwerpunkt man eingeben sollte.
    Noch mal eine Frage, gab es bei Deinem Bruder besondere Auslandsaufenthalte?

    Liebe Grüße Ulrike

  4. #14
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    37 Jahre
    Mitglied seit
    02.02.2009
    Beiträge
    10

    Standard AW: Verzweifelt

    Eigentlich nur im Urlaub öffters in Marokko gewesen. Das letzte Mal ist aber auch 4 Jahre her. Er hat am Flughafen gearbeitet. Hilft es weiter?

  5. #15
    Gesperrt
    Name
    Ulrike
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    17.11.2008
    Beiträge
    527

    Standard AW: Verzweifelt

    Mein Gedanke war halt, dass es vielleicht etwas "exotisches" sein könnte. Da könnte dann ein Kontakt zu einer Klinik mit Tropenmedizin sinnvoll sein. In den Subtropen gibt es ja auch Parasiten, die hier zu Lande eben nicht so bekannt sind. Das Zipfelchen am Herz könnte da auch ein Hinweis sein. Es gibt auch Parasitenformen die lange Zeit symptomlos bleiben. (wegen der vier Jahre)
    Ansprechen würde ich das Thema jedenfalls.

    Liebe Grüße Ulrike

  6. #16
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    37 Jahre
    Mitglied seit
    02.02.2009
    Beiträge
    10

    Standard AW: Verzweifelt

    Danke, dass werde ich mal ansprechen. Die wollen ihn jedoch heute wohl einen lymphknoten entfernen und diesen untersuchen.

  7. #17
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    37 Jahre
    Mitglied seit
    02.02.2009
    Beiträge
    10

    Standard AW: Verzweifelt

    "Das Zipfelchen am Herz könnte da auch ein Hinweis sein". Darf ich fragen wie du darauf kommst? Für eine Antwort wäre ich dir dankbar

  8. #18
    Gesperrt
    Name
    Ulrike
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    17.11.2008
    Beiträge
    527

    Standard AW: Verzweifelt

    Hallo,

    ich dachte an eine Zyste. Beschreibung hier: http://books.google.de/books?id=-rGl...um=4&ct=result

    Liebe Grüße Ulrike

  9. #19
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    37 Jahre
    Mitglied seit
    02.02.2009
    Beiträge
    10

    Standard AW: Verzweifelt

    Hi, mein bruder ist immernoch im Krankenhaus. Schmerzen weniger geworden aber er fühlt sich sehr schlapp. Gestern sagte man ihm, dass die niere nicht richtig durchblutet. Wisst ihr was es sein kann? Die vermuten immer wieder Tuberkulose, obwohl der Test immer wieder negativ ausfiel.

  10. #20
    Gesperrt
    Name
    Ulrike
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    17.11.2008
    Beiträge
    527

    Standard AW: Verzweifelt

    Hallo,

    erst mal möchte ich sagen, dass es mir leid tut, dass immer noch keine Ursache für die Probleme Deines Bruders gefunden wurde.
    Ich kann mir gut vorstellen wie das an den Nerven zerrt. Ist das Ergebnis der Lymphknotenentnahme denn schon da?

    Liebe Grüße Ulrike

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Ich bin völlig verzweifelt
    Von Raiden im Forum Krankheiten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.10.2012, 19:36
  2. Neu & verzweifelt
    Von Helioskr im Forum Vorstellungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.01.2012, 10:15
  3. Verzweifelt...
    Von White_pony im Forum Krankheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.07.2010, 21:32
  4. Total verzweifelt
    Von Regenwetter im Forum Krankheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.05.2010, 12:06
  5. ich bin Ratlos und verzweifelt
    Von sara_76 im Forum Krankheiten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.12.2009, 18:35