Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Vorhofflimmern bei jungen Menschen

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Vorhofflimmern bei jungen Menschen" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    37 Jahre
    Mitglied seit
    15.05.2008
    Beiträge
    1

    Standard Vorhofflimmern bei jungen Menschen

    Hallo,


    seit genau 11 Tagen leide ich unter akutem Vorhofflimmern, ausgelöst durch einen schnellen, kurzen Lauf.
    Die 2 Monate vorher hatte ich schon ab und zu Herzstolpern, wobei ich dachte es ging von einer lang anhaltenden Erkältungsperiode aus. Bestätigt wurde es mir vom Arzt bis jetzt allerdings nicht.

    Die Struktur meines Herzens soll wohl auch in Ordnung sein. Nur die Vorhöfe sind etwas vergrößert und die Mitralklappe etwas gebogen. Liegt aber noch im Grenzbereich.
    Außerdem hat mein Vater seit knapp 15 Jahren auch Vhf. Seit ein paar Jahren aber zum Glück keinen Rückfall mehr erlitten!
    Meine Schwester (37) leidet auch an tachykarden Herzrhythmusstörg.(evtl. auch Vhf). Was es genau ist weiß noch keiner, da sie natürlich genau dann keine Beschwerden hat wenn sie beim Arzt sitzt.

    Ich nehme nun für 4 Wochen Falithrom und Metaprolol (Beta-Blocker). Danach eine eventuelle Kardioversion.
    Meint ihr mein akutes Vhf ist zu behandeln und ich habe gute Chancen sowohl auf normalen Wege als auch durch Kardioversion den normalen Rhythmus wieder zu erlangen?

    MfG, Anseri

  2. #2
    Ärztin (Innere Medizin / Kardiologie)
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    37 Jahre
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.182
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Vorhofflimmern bei jungen Menschen

    Hallo,
    Vorhfflimmern ist eine Volkskrankheit, es ist sehr weit verbreitet. Die Ursache ist oft unbekannt und viele merken es nicht.
    Ein Rezidiv eines Vorhofflimmern steigt mit der Größenzunahme des Vorhofs - je größer die Vorhöfe, desto eher das Rezidivrisiko. Es gibt manchmal die Möglichkeit, eine sog. Ablation durchzuführen. Dies wird im Rahmen einer elektrophysiologischen Untersuchung gemacht, in der man Herzrhythmusstörungen auslösen kann, wenn es eine strukturelle/organische Ursache am Herzen gibt.
    Der Erfolg einer Kardioversion liegt bei etwa 70% - es kann also klappen, muss aber nicht. Wichtig ist, das Falinthrom noch mindestens 2 Monate nach Kardioversion einzunehmen.
    Vorhofflimmernim jungen Alter ist nicht unbedingt krankhaft, man kann sehr gut damit leben, braucht aber die Gerinnungshemmer.
    Viel Erfolg bei der Kardioversion.

Ähnliche Themen

  1. Glücksspielautomaten bei jungen Menschen beliebt
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.10.2011, 17:10
  2. Zunahme des Rektumkarzinoms bei jungen Menschen
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.08.2010, 18:30
  3. Zahl der Mehrfacherkrankungen bei jungen Menschen steig
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.06.2010, 18:10
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.10.2008, 19:00
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.10.2008, 18:30