Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Wundrose

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Wundrose" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Name
    Iris
    Geschlecht
    weiblich
    Wohnort
    Augsburg
    Mitglied seit
    10.02.2017
    Beiträge
    2

    Standard Wundrose

    Ich bin an einer zu spät erkannten Wundrose erkrankt - diese hat dieselben Symptome, wie bei einer Grippe, nur wesentlich stärker.
    Habe nach ca. 4 Wochen dann den Arzt gewechselt, der es sofort erkannt hat, was mit mir los ist.
    Hat mir daraufhin Antibiotikum verschrieben, was ich Allergikerin ( vertrage keine Chemie ) nicht vertragen habe - mir geht es jetzt daraufhin noch wesentlich schlimmer, wie vorhin - die Schmerzen sind unerträglich.
    Mir schmerzt alles zusätzlich, was vorhin nicht geschmerzt hat, kann kaum meine Finger bewegen, habe feine Nadelstiche am ganzen Körper, vermehrte Migräneanfälle usw.
    Wer von Euch hat einen Rat, einen Tipp für mich, wie ich Wundrose auch ohne Antibiotikum weg bekomme. Ein großes Danke im Voraus.

  2. #2
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    59 Jahre
    Mitglied seit
    06.07.2015
    Beiträge
    1.331

    Standard AW: Wundrose

    Hallo Auer Duit,

    um was geht es um eine Infektion der Haut zumeist Streptokokken. Also gibt man zumeist Penicillin. Man kann allerdings das Ganze zusätzlich äußerlich behandeln. Das solllte man allerdings mit dem beh. Arzt absprechen was in Deinem Fall sinnvoll ist! Damit könnte man auch die Schmerzen lindern. Ob bei Dir z.B. Pyolysin-Salbe.Sinn macht oder was in dieser Richtung dies kann man nur vor Ort klären! Die damit zusammenhängenden Komplikationen wirst Du ja bereits kennen!(Meningitis udgl..) Also auch von aussen behandeln!!!!

    Gruss Stefan

Ähnliche Themen

  1. Wundrose
    Von Anonymisiert im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.02.2017, 22:45