Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Zeckenbiss?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Zeckenbiss?" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Noch neu hier
    Name
    Marcel Müller
    Geschlecht
    maennlich
    Wohnort
    Hockenheim
    Mitglied seit
    05.09.2008
    Beiträge
    40

    Standard Zeckenbiss?

    Hallo,

    ich habe vor parr Tagen was leichtes in meiner Hose (Leistenbereich) jucken gemerkt, ich habe dann sofort nachgeschaut und habe was kleines Gefunden, ich bin mir jetzt aber nicht sicher ob das eine Zecke gewesen ist oder sein könnte, habe nur gesehen das ein kleine stichstelle vorhanden ist. Das Tier war abnormal klein. Ich habe das ding dan sofort entfernt (ging sehr leicht zu entfernen),und habe danach auch gleich die Hautstelle desinfektiert. Ich habe im Internet gelsesen, das man bei Grippesymtome zum Arzt gehen soll. Ich habe irgentwie niesreitz, das auch ein Zeichen? Ich schiebe na klar Panik. Was soll ich machen? die stichstelle siht man leider nichtmehr, die ist schnell verheilt. Habe auch leichtes Kopfweh ab und zu. Was soll ich machne? Was macht dann der Arzt wenn ich hingehe?

    Bitte um Antword, Bossert

  2. #2
    Altenpflegerin Avatar von clawie
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    56 Jahre
    Wohnort
    Wolfsburg
    Mitglied seit
    25.03.2009
    Beiträge
    28
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Zeckenbiss?

    Hallo,
    habe heute erst deine Frage gelesen. Da ich z.Z. selbst ständig zum Dok. renne (Zeckenbiß) teile ich dir einiges hierzu mit.
    1. bei einem Zeckenbiß und Infektion mit Borellien bildet sich ein roter sichtbarer Kreis (sogenannte Wanderröte, der med. Begriff hierzu lautet erythema migrans)
    2. Symptome können unter anderem sein: Grippeähnliche Symptome, Knochen- Gliederschmerzen(sind bei mir sehr stark), auch Kopfschmerzen können sein, hohes Fieber u. einiges mehr
    3. wenn du die Bißstelle noch sehen kannst gehe sicherheitshalber doch zum Dok.
    Damit dir nicht das gleiche passiert wie mir, bin Jägerin, aktiv u. mich mögen die Biester wohl sehr gerne. Mein Hausarzt hatte das ganze als Hautrirritation abgetan aber doch Antibiotika für 10 Tage 200mg verordnet. Ich hatte das glück das ich während meiner Lymphdrainagentherapie eine Therapeutin hatte die an Borelliose erkrankt ist.
    Ich mußte mir hier auch erst einen Dok. suchen ( über die Borelliose Selbsthilfegruppe vor Ort).
    Termin gemacht ihm die Sache geschildert u. mein rotes Plakat in der Achselhöhle gezeigt (ist auch noch nach knapp 6 Wochen sichtbar) Antibiotikagabe über min. 4 Wochen hochdosiert. Danach wird eine Blutuntersuchung gemacht (ist bei mir Morgen fällig), ich bin gespannt darauf.
    Nur meine wahnsinnigen Rücken- und Gliederschmerzen sind trotz Tramal tr. nicht weg. Die Schmerzen sollen stärker als Rheuma sein (stimmt bin leider auch Rheumatiker). Laufe damit seit knapp 6 Wochen rum, eher kriechen.
    Ich bin kein Mediziener habe aber vor etlichen Jahren mein Examen in der Alten- und Krankenpflege abgelegt, allerdings bin ich aus gesundheitlichen Gründen Berufsunfähig.
    Mein Tipp: Gehe zum Dok. schildere ihm alles und er wird dann mit dir alle Fragen und den weiteren Ablauf besprechen.
    Ich hoffe das ich dir deine Fragen so einigermaßen beantworten konnte (von meinem Wissensstand ausgehend).
    Also viel Glück und vielleicht kannst du ja mal den weiteren Verlauf bei dir mitteilen.
    Bis dann clawie = claudia

  3. #3
    Noch neu hier
    Name
    Marcel Müller
    Geschlecht
    maennlich
    Wohnort
    Hockenheim
    Mitglied seit
    05.09.2008
    Beiträge
    40

    Standard AW: Zeckenbiss?

    Hey, also bei mir sind die Halsschmerzen weg. Der Biss oder was auch immer das war ist nicht mehr sichtbar. Kliederschmerzen habe ich nicht. Eig alles ok.
    Aber mich würde es mal interessieren wie des so bei dir weitergeht. Wäre echt lieb wenn mir des schreiben würdest. Ich drücke dir die Daumen das alles klatt leuft;-).
    Bin momentan auch dabei eine Ausbildung zum Sanitäter zu machen.

    Viele Grüße MArcel

  4. #4
    Altenpflegerin Avatar von clawie
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    56 Jahre
    Wohnort
    Wolfsburg
    Mitglied seit
    25.03.2009
    Beiträge
    28
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Zeckenbiss?

    Hallo,

    also das freut mich natürlich das sich dein "Zeckenbiß" verharmlost hat. Sei froh, allerdings würde ich doch noch ne`Woche die Sache beobachten. Nur aus Sicherheitsgründen. Durch die hier ansäßige Ortsgruppe wurde mir gesagt das bei einigen Personen erst nach jahren der Umherlauferei von einem zum anderen Dok. gesagt wurde "Sie haben Borelliose, mittlerweile ist diese jedoch schon chronisch."
    Na dann haste aber den Salat. Vor allem ist es nicht ausgeschlossen das du dich immer wieder infizieren kannst. Keine lebenslange Imunität garantiert.
    Nun zu mir. Ich mußte heute beim Dok. mal wieder Blut abgeben, dieses wird extra in ein Labor geschickt das diese Untersuchung durchführt. Dauer ca. 1 Woche. Also nächster Termin nächste Woche Freitag 9.00 Uhr. Dann weiß ich mehr und mein Dok. kann dann eine gezielte Schmerztherapie beginnen. Denn er sagte mir das nicht einfach irgendetwas ausprobieren will sondern genau das was in diesem Fall benötigt wird. Eine vorsorgliche Impfung gegen Borelliose gibt es nicht nur gegen FSME = Früh Sommer Meningo Enzephalitis.
    Wenn ich da an meinem eigentlichen Hausarzt denke. Da bekommt er auch noch das Wort zum Sonntag (HA und ich bzw. Familie duzen uns und kennen uns privat).
    Auf jeden Fall werde ich dir den weiteren Verlauf mitteilen.
    Dir wünsche ich weiterhin viel Spaß bei deiner Ausbildung.
    liebe Grüsse und bis bald aus der Autostadt clawie = claudia

  5. #5
    Noch neu hier
    Name
    Marcel Müller
    Geschlecht
    maennlich
    Wohnort
    Hockenheim
    Mitglied seit
    05.09.2008
    Beiträge
    40

    Standard AW: Zeckenbiss?

    Klar ich werde es noch eine Weile beobachten, ich weis auch das man erst nach jahren vill was von einem Zeckenbiss merkt bzw. merken kann. Aber des bei dir klingt ja echt übelst irgentwie. Tust mir echt voll leid, is bestimmt keine schöne sache. Ich würde mich aufjeden fall freuen wenn du mir den weiteren verlauf schreiben könntest. Viele liebe Grüße aus der Rennstadt Hockenheim = MArcel

  6. #6
    Altenpflegerin Avatar von clawie
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    56 Jahre
    Wohnort
    Wolfsburg
    Mitglied seit
    25.03.2009
    Beiträge
    28
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Zeckenbiss?

    Hi,
    hätte ja fast meinen Abschlußbericht verpennt. Hatte ich ja auch versprochen. Also bei mir wurden die Blutproben wie folgt untersucht:
    1. auf eine akute Infektion, mit dem Ergebnis - NEGATIV -
    2. auf eine vorhergegangene Infektion (wäre dann jetzt chronisch), mit dem Ergebnis
    -NEGATIV -
    Zuerst erfolgte auch noch der Verdacht auf eine Neuroborelliose - NEGATIV -
    Mensch hab ich gejucht vor Freude, mein Dok. empfahl mir bei diesem extremen Rheuma Ibupfrofen oder Diclofenac oder Voltaren (helfen nicht !!! jedenfalls bei mir nicht) Es gab mal ein Mittelchen das super war, von der Wirkung, Verträglichkeit usw. VIOXX leider sind durch dieses Mittelchen i. d. USA einige Todesfälle bekannt geworden u. hier bei uns wurde es aus dem Verkehr gezogen. Meine Ärzte vermuten allerdings auch einen Zusammenhang mit meinem damaligen Herzinfarkt. (Bin kein Mediziener, aber hurra ich lebe noch. Auch wenn ich sonst genug an Medis nehmen muß.
    Hoffe das auch bei dir alles gut verlaufen ist.
    Habe ein neues Mittelchen das mir die Zecken vom Leib hält - KÖRNERBROT MIT LEBERWURST UND NER GANZEN KNOBLAUCHZEHE -
    Mein Mann kann mich igendwie immer noch riechen aber der Rest meiner Umgebung
    Bitte, bitte nicht zur Nachahmung empfohlen außer man will entstehende Geruchsbelästigungen ertragen.
    Siehs also locker und bis bald
    LG clawie = claudia

  7. #7
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    56 Jahre
    Mitglied seit
    29.08.2009
    Beiträge
    18

    Standard AW: Zeckenbiss?

    Hallo,

    Auch, wenn es für den Themeneröffner nicht mehr relevant ist, möchte ich ein bißchen korrigieren:

    Zitat von clawie Beitrag anzeigen
    1. bei einem Zeckenbiß und Infektion mit Borellien bildet sich ein roter sichtbarer Kreis (sogenannte Wanderröte, der med. Begriff hierzu lautet erythema migrans)
    Das trifft nur auf etwa 60% der Erkrankungen zu. Bei Ausbleiben der Wanderröte ist man daher noch nicht auf der sicheren Seite.

    Zitat von clawie Beitrag anzeigen
    2. Symptome können unter anderem sein: Grippeähnliche Symptome, Knochen- Gliederschmerzen(sind bei mir sehr stark), auch Kopfschmerzen können sein, hohes Fieber u. einiges mehr
    Auch Unterzuckerung ist möglich, oder identische Symptome wie nach einem Schlaganfall oder Hautveränderungen, die ganz und gar nicht einer Wanderröte entsprechen. Würde evtl. gerne (nach Laborbestätigung) ein Foto hier einstellen wollen (erwarte das Ergebnis in dieser Woche). Habe nur keine Ahnung, ob es hier geht.

    schöne Grüße

    Andreas

  8. #8
    Christiane
    Gast

    Standard AW: Zeckenbiss?

    Zitat von AndreasW Beitrag anzeigen


    Würde evtl. gerne (nach Laborbestätigung) ein Foto hier einstellen wollen (erwarte das Ergebnis in dieser Woche). Habe nur keine Ahnung, ob es hier geht.

    schöne Grüße

    Andreas
    Bilder, die mit dem Thema etwas zu tun haben, sind erlaubt. Nicht erwünschte/verbotene Bilder + Texte findest du in den Regeln (ganz oben im blauen Button).

    Gruß Christiane

Ähnliche Themen

  1. Lediglich roter Punkt nach Zeckenbiss vor 3 Wochen
    Von Bramauer im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.07.2011, 18:33
  2. zeckenbiss
    Von jess im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.07.2011, 12:24
  3. Erschwerte Atmung eventuell durch Zeckenbiss 08?
    Von vera im Forum Krankheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.2009, 13:28
  4. Zeckenbiss
    Von Katrinchen783 im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.07.2009, 08:18
  5. Zeckenbiss
    Von Caro im Forum Krankheiten
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 11.04.2007, 09:25