Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Zustand nach Carpaltunnelsyndrom

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Zustand nach Carpaltunnelsyndrom" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    01.12.2008
    Beiträge
    3

    Standard Zustand nach Carpaltunnelsyndrom

    Hallo ihr Lieben,

    auch ich hab eine Frage.

    Am 03.11. dieses Jahres wurde ich linksseitig am Carpaltunnelsyndrom operiert. Zunächst ließ sich nach der OP alles gut an und ich war guter Hoffnung, 14 Tage später auch die rechte Hand operieren lassen zu können.

    Schon in der zweiten Woche hab ich unangenehme Beschwerden wie Stechen am Handgelenk gespürt, die Hand war insgesamt noch arg geschwollen und schmerzhaft. Daraufhin hab ich die zweite OP erst mal abgesagt.

    Am 17.11. wurden dann die Fäden gezogen. Dabei stellte mein Doc fest, dass ich eine Abwehrreaktion gegen die Fäden entwickelt habe und sich der untere Teil der Narbe leicht entzündet hatte.

    Nach der Fädenentfernung wurden die Beschwerden zunächst besser. Was sich bis zum heutigen Tag (5 Wochen nach der OP) nicht geändert hat, ist die Schwellung im Bereich des Daumenballens und das Handgelenks - im Gegenteil, die Schwellung zieht sich inzwischen bis auf den Handrücken. Zudem ist immer noch ein Bluterguss in der Hand bis zum Unterarm und unter der Narbe ist eine ziemliche Verdickung (wie ein Knoten, der deutlich spürbar ist, sobald ich die Hand irgendwo auflege).

    Zudem haben sich offenbar in der Wunde Gewebeverklebungen gebildet. Jedenfalls muss ich morgens oder wenn ich die operierte Hand länger nicht ausreichend bewegt habe, richtige Dehnungsübungen mit Überstrecken durchführen. Dabei spüre ich ganz deutlich, dass sie in der Hand bzw. unter der Narbe etwas dehnt.

    Welche Möglichkeiten habe ich, diese Schwellung unter der Narbe, den Bluterguss und diese offensichtlichen Verklebungen wegzubekommen? Ich möchte mich ungern wieder unters Messer legen, um da was ausräumen zu lassen. Also vertraue ich auf eure Kenntnisse und Erfahrungen.

    Lieben Gruß

  2. #2
    Physiotherapeutin
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    31.12.2007
    Beiträge
    43
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Zustand nach Carpaltunnelsyndrom

    Guten Morgen, Zauberin!
    Ich Dir den Rat geben, Dir vom behandelnden Arzt manuelle Lymphdrainage verordnen zu lassen. Damit regt man den Lymphabfluß und die Wundheilung an, bei gleichzeitiger Gewebelockerung und Schmerzlinderung. Außerdem tut`s gut ;-) Für die Narbenheilung gibt es Salben, z.B. contractubex, die sie "schön" machen sollen ;-) (also kein Brennen, Kribbeln, Verkleben, etc). Man kann auch Kinesio-Tapes anlegen, die den Heilungsprozess und Lymphabfluß fördern.
    Erst mal gute Besseung und lieben Gruß,

    Lisa

  3. #3
    Ganz neu hier
    Name
    Achim -nur alle sagen Alwin
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    57 Jahre
    Wohnort
    Hirschberg
    Mitglied seit
    12.06.2008
    Beiträge
    8

    Standard AW: Zustand nach Carpaltunnelsyndrom

    Hallöchen,
    bei mir wurde es beidseitig gemacht, natürlich nach einander , im Dez. und im Jan.
    Hatte keine Beschwerden und möchte meiner Vorrednerin Recht geben, wichtig ist Lympfdrainage,
    Aber insgesammt war es bei mirt schnell verheilt und ich hatte nach den Hand und Greifübungen schnell alles überstanden.
    Alles Gute Dir ,
    Gruß der Alwin

  4. #4
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    01.12.2008
    Beiträge
    3

    Standard AW: Zustand nach Carpaltunnelsyndrom

    Danke für den Tipp mit der Lymphdrainage. Ich werde meinen Doc danach fragen.

    Ursprünglich sollte bei mir auch schon die andere Hand operiert sein. Aber nach diesen Erfahrungen habe ich die zweite OP erst mal bis auf weiteres zurückgestellt.

Ähnliche Themen

  1. Zustand nach Kreuzband OP
    Von Ruebsche im Forum Schulmedizin
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 06.01.2012, 13:19
  2. zustand nach bandscheiben-OP c5- c7, implantate,
    Von roswitha1961 im Forum Chirurgische Sprechstunde
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 17:40
  3. Zustand nach Schlaganfall
    Von rosemariebeck49 im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.05.2011, 18:54
  4. Zustand nach Spondylodese = Versteifungs-op
    Von Arti im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.01.2011, 10:55
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 20:37