Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Ich brauche schnelle Hilfe (Knieschmerzen)

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Ich brauche schnelle Hilfe (Knieschmerzen)" im "Medizinische Befunde übersetzen" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    18 Jahre
    Mitglied seit
    15.10.2015
    Beiträge
    18

    Standard Ich brauche schnelle Hilfe (Knieschmerzen)

    Ich habe nun seit einem Monat Probleme mit meinem Knie.
    Beil turnen auf dem Balcken hat es plötzlich bei der Landung im Knie geknackt und es tat auch schon sehr weh. Zuhause kühlte ich es dann und es wurde etwas dick.
    Ich war dann beim Arzt und hatte einen Verdacht auf kreuzbandriss, der aber zum Glück dann doch nicht da war, er erwähnte dann nur das mein Kreuzband sehr dünn sei, es aber am Wachstum liegen könnte und sobald es eine Woche später nicht besser wird soll ich wieder kommen. Ich musste nach 3 Tagen wieder in die Klinik fahren weil die Schmerzen einfach zu stark waren. Dort bekam ich dann von einer anderen Ärztin eine Bandage mit diesem Polster ums Knie und ibu400 die ich dreimal täglich nehmen soll. Nun habe ich den nächsten Termin erst am 29.10 aber die Schmerzen nehmen nun trotz schmerztablette zu. Es tut im Schneidersitz zB ziemlich da am Miniskus und Richtung Knie Kehle weh. Auch beim gehen tut es manchmal weh. Hinknien kann ich schon garnicht.
    Ich habe einfach keinen Plan was das sein soll kann mir vielleicht jemand helfen? Heute hatte ich auch kurz das Gefühl das es Plötzlich enorm anschwillt und in sich rein fällt. Es war ein sehr unangenehmes Gefühl. Nun spüre ich wieder den Schmerz trotz schmerztablette. Ich weiß einfach nicht was mit meinem Knie "kaputt" ist.
    Oder was sollte ich eher tun denn es ist ja schon noch eine Weile bis zu dem Termin.image.jpeg


    Danke schoneinmal für Ihre Antwort.

  2. #2
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    06.07.2015
    Beiträge
    1.546

    Standard AW: Ich brauche schnelle Hilfe (Knieschmerzen)

    Hallo W,

    also Schneidersitz sollte im Moment Tabu sein und hin knien im Höchstfall einmal kurz wenn überhaupt. Nach so einem Sturz vom Schwebebalken Das Einzige was real zählt ist die alte Pech - Regel

    P = Pause
    E = Eis
    C = Compression
    H = Hochlagern

    Ja und das konsequent vor allem wenn man evtl. einen Erguss hat da hinter dem Hoffa-Fettkörper allerdings auf so einem kleinem Bild....! Ja und ohne Befund. Du solltest auch konsequent die Bandage tragen.
    Du hast Ibuprofen 400 (Magenschutz z.B. Pantoprazol ?) bekommen.Dieses Medikament ist ein NSAR also in erster Linie gegen Entzündungen und in zweiter Linie gegen Schmerzen in dem Fall leichte bis mittelstarke.

    Wenn Du damit nicht klar kommst musst Du halt noch einmal zum Arzt oder halt da anrufen - allerdings wenn man damit Schneidersitz macht ist es schon normal wenn es schmerzt in der Situation! Also mitunter kurzfristig kühlen Eispack in ein Handtuch und das betroffene Bein hochlagern. Wenn Du unterwegs bist (möglichst kurz) unbedingt zur Stabilisation die Bandage tragen Ja und ansonsten den Arzt odgl. anrufen, wenn die Schmerzen zu heftig werden. Auf keinen Fall eigene Dinge versuchen mit anderen Schmerzmittel udgl..
    Das alles braucht Zeit und Geduld bis das Knie wieder einigermaßen OK ist und das klappt nicht in zwei Wochen.

    Also dann gute Besserung
    StefanD.
    Geändert von StefanD. (16.10.2015 um 14:25 Uhr) Grund: Rechtschreibung

  3. #3
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.082
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Ich brauche schnelle Hilfe (Knieschmerzen)

    Hallo Wouldplease!
    Du solltest nochmals einen Arzt aufsuchen, in der Klinik ist auch außerhalb der Sprechzeiten jemand da, vielleicht ist ein Erguß im Knie, das kann man vor Ort schnell abklären.
    Mit dem Ibu müßten die Schmerzen schon besser werden, allerdings solltest Du solche Sachen wie Schneidersitz etc tatsächlich meiden, bis die Beschwerden im Knie besser werden
    Liebe Grüße
    Josie

  4. #4
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    18 Jahre
    Mitglied seit
    15.10.2015
    Beiträge
    18

    Standard AW: Ich brauche schnelle Hilfe (Knieschmerzen)

    Ich sitze auch nie im Schneidersitz aber beim liegen merkt man das ja auch schon. Danke für die Hilfe

  5. #5
    Arzt (Chirurgie)
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.424
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Ich brauche schnelle Hilfe (Knieschmerzen)

    P = Pause
    E = Eis
    C = Compression
    H = Hochlagern
    + bedarfsgerechte analgetische Therapie (z.B. Ibuprofen, 3x tägl.)

    Wenn durch Schonung keine Besserung eintritt oder die Beschwerden stärker werden, stellen Sie sich einfach vorher bei Ihrem Arzt vor.

    Da kein MR-Befund anhängt, weiß natürlich hier niemand was dabei herausgekommen ist.

Ähnliche Themen

  1. bitte schnelle hilfe
    Von paulla im Forum Krankheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.10.2013, 20:27
  2. Brauche Rat: Starke Knieschmerzen!
    Von monsterchen im Forum Krankheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.03.2013, 18:00
  3. Madenwürmer??? Schnelle Hilfe!
    Von BinIchKrank im Forum Krankheiten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.03.2012, 18:56
  4. Gelenkschmerz - Schnelle Hilfe für Kalkschulter
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.06.2009, 14:40
  5. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.04.2008, 11:29