Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Glom. Filtrationsrat

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Glom. Filtrationsrat" im "Medizinische Befunde übersetzen" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    51 Jahre
    Mitglied seit
    09.05.2013
    Beiträge
    28

    Standard Glom. Filtrationsrat

    Hallo und Servus miteinander,

    ich habe letzte Woche eine Blutabnahme gehabt und den Befund nun hier.
    Es stehen Kreuze bei dem Wert Glom. Filtrationsrat von 95.8
    und bei dem MCHC Wert sind 3232.56 festgestellt worden.

    Was bedeuten diese Kreuzchen bitte?

    Leider konnte ich meinen Arzt noch nicht befrage da mir die Ordinationshelferin den Blutbefund in die Hand gedrückt hat....

    LG Anna

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    29.03.2012
    Beiträge
    1.401
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Glom. Filtrationsrat

    Hallo Anna,
    ein Kreuzchen hinter oder vor einem Laborbefund bedeutet immer, dass der Wert zu hoch bzw. über dem Mittelmaß liegt.
    Die Glom. Filtrationsrate zeigt die Entgiftung über die Niere an (wird über das bestimmt). Wenn bei Dir ein + dabei steht ist das ja gut. Deine Entgiftung ist sehr gut.
    Beim MCHC wird die Konzentration vom roten Blutfarbstoff innerhalb der roten Blutkörperchen gemessen. Eine deutliche Erhöhung sollte weiter abgeklärt werden. Manchmal stecken nur irgendwelche Mangelerscheinungen dahinter.
    LG gisie

  3. #3
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    51 Jahre
    Mitglied seit
    09.05.2013
    Beiträge
    28

    Standard AW: Glom. Filtrationsrat

    Danke gisie63

    Das Plus stad nicht dort habe mich verschaut, entschuldige dafür.

    Ein Kreuz steht beim MCHC Wert

    Dass kommt davon wenn ich heute nacht nicht schlafen konnte, schreibe dasselbe noch einmal....

    LG Anna
    Geändert von Anna66 (29.08.2013 um 15:24 Uhr)

  4. #4
    Verstand on!
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    04.02.2011
    Beiträge
    252

    Standard AW: Glom. Filtrationsrat

    Der erhöhte MCHC Wert könnte von einen Vitamin B12 oder auch Folsäuremangel zB. kommen ...

  5. #5
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    51 Jahre
    Mitglied seit
    09.05.2013
    Beiträge
    28

    Standard AW: Glom. Filtrationsrat

    Hallo JUschka,

    es ist ein erniedrigter Wert, beim MCHC Wert.
    Vll hat das ja mit den Rheumatischen Beschwerden zu tun die ich habe.
    Dieses Rheuma betrifft nun auch meine Finger und Beine oft auch die Arme.

    LG Anna

  6. #6
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    29.03.2012
    Beiträge
    1.401
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Glom. Filtrationsrat

    Hallo,
    wenn der Wert erniedrigt ist, dann heißt das, dass zu wenig Blutfarbstoff in den Erythrozyten ist. Vielleicht liegt ja auch ein Eisenmangel vor. @JUSCHKA
    Folsäure oder B12 Mangel macht zu große Erythrozyten (wird mit MCV bestimmt) dabei ist der Wert des Blutfarbstoffes in den Erys nicht erniedrigt führt jedoch zu einer Anämie aus "Platzmangel".
    LG gisie

  7. #7
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    51 Jahre
    Mitglied seit
    09.05.2013
    Beiträge
    28

    Standard AW: Glom. Filtrationsrat

    Hämoglobin ist bei mir 13.9, ich denke das ist eine guter Wert

  8. #8
    Verstand on!
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    04.02.2011
    Beiträge
    252

    Standard AW: Glom. Filtrationsrat

    @gisie63 ... Anna schrieb, dass ein Kreuz hinter dem Wert stand. Darum bin ich davon ausgegangen, dass der Wert erhöht ist. Und ein erhöhter Wert könnte eben ein B12 oder Folsäuremangel sein ...
    Aber hat sich ja nun geklärt, dass er erniedrigt ist.