Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: MRT Befund, linkes Knie, Meniskus

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "MRT Befund, linkes Knie, Meniskus" im "Medizinische Befunde übersetzen" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    24.10.2014
    Beiträge
    2

    Standard MRT Befund, linkes Knie, Meniskus





    Ich habe heute meinen MRT Befund erhalten nachdem ich seit 3 Tagen plötzlich nach dem Aussteigen aus dem PKW im linken Knie extrem starke Schmerzen habe:

    Deutliche horizontale und radiäre Signalanhebungen im Bereich des Innenmeniskus vornehmlich auf Höhe des Hinterhornes mit angedeuteter Subluxation des meniskus Richtung medialem Kollateralband wie bei Rissbildung. Teile des Innenmeniskus sind Richtung Fossa intercondylaris luxiert (kompexe Meniskusläsion). Mukoide Degeneration des Aussenmeniskus ohne Zeichen einer Ruptur. Durchgängig nachweisbares vorderes und hinteres Kreuzband. Intakte Kollateralbänder. Knorpelveränderungen im medialen und lateralen femorotibialen Kompartments und retropatellar im Sinne Grad II Läsion. In den fettunterdrückten Sequenzen keine Knochenmarködemzonen fassbar. Das Ligamentum patellae und die Quadrizepssehne zeigen sich regulär. Ausgedehnte Bakerzyste mit 5,5 cm im Durchmesser
    Komplexe Rissbildung des Innenmeniskus mit teilweiser Luxation Richtung medialem Kollateralband und luxierten Anteilen Richtung Fossa intercondylaris. Keine Knochenmarködemzonen. Chondromalazische Veränderungen wie erwähnt. Baker-Zyste in loco typico
    ERGEBNIS:
    Komplexe Rissbildung des Innenmeniskus mit teilweiser Luxation Richtung medialem Kollateralband und luxierten Anteilen Richtung Fossa intercondylaris. Keine Knochenmarködemzonen. Chondromalazische Veränderungen wie erwähnt. Baker-Zyste in loco typico.

    Bin nächste Woche bei einem Facharzt der auch schon meiner Schwiegermutter beide Kniegelenke erneuert hat.
    Meine Frage ist nun wie lange vermutlich der erforderliche Operations- und Heilungsprozess dauern wird.Kann ich auch in der Heilungsfase 1 Stockwerk Stiegensteigen ( Wohnung > Büro )

    Auf Antworten freut sich
    freduard

  2. #2
    Arzt (Chirurgie)
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.423
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: MRT Befund, linkes Knie, Meniskus

    Hallo,

    Komplexe Rissbildung des Innenmeniskus mit teilweiser Luxation Richtung medialem Kollateralband und luxierten Anteilen Richtung Fossa intercondylaris. Keine Knochenmarködemzonen. Chondromalazische Veränderungen wie erwähnt. Baker-Zyste in loco typico.
    Riss des Innenmeniskus mit teilweiser Verschiebung in Richtung des medialen Seitenbandes und Anteile in Richtung einer Knochenvertiefung. Kein Knochenmarksödem. Daneben typischer Verschleiß in Form von Erweichung des Knorpels. Flüssigkeitsgefüllte Aussackung im Bereich des Kniegelenkes in typischer Lage.


    Viele Grüße

Ähnliche Themen

  1. MRT Befund linkes Knie
    Von mrkonline im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.10.2014, 21:16
  2. Mrt Befund linkes knie
    Von Valbur im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.07.2012, 16:24
  3. MRT linkes Knie Meniskus
    Von Anonymisiert im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.04.2012, 15:49
  4. MRT Befund linkes Knie
    Von olli85 im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.02.2012, 19:35