Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Mrt rechtes Knie, Meniskus

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Mrt rechtes Knie, Meniskus" im "Medizinische Befunde übersetzen" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    27 Jahre
    Mitglied seit
    11.08.2014
    Beiträge
    2

    Standard Mrt rechtes Knie, Meniskus

    Schönen guten Tag, da mein Arzt derzeit im Urlaub ist, versuche ich es hier.


    Ich habe meinen mrt Befund erhalten und kann ihn nicht so deuten, also bräuchte ich Hilfe.


    Folgendes steht drin:
    Rechtfertigende Indikation: Verdacht auf Aussenmeniskusläsion rechtes KG


    Befund und Beurteilung:


    1. kleine spitzenläsion an der Pars intermedia des aussenmeniskus, sowie zwei kleine Ganglienbildung im Bereich der Hinterkante des AM-HH. Zusätzlich größeres, Teil-septiertes Ganglion zwischen der Pars intermediär und dem Außenband
    Innenmeniskus unauffälig


    2. intakte knorpelbeläge, keine osteochondrale Läsion.


    3. nur diskreter Gelenkserguss. Keine signifikante Baker-Zyste.


    4. intakte Kreuz- und kollateralbänder. Erfasste Sehnen- und muskelstruktur reizlos.


    5. kein Knochenödem, kein freier GK. Patella Typ wiberg 1/2 korrekt positioniert ohne Anzeichen einer stattgehabten Luxation.
    Hypertrophe Plica mediales.


    Könnt ihr mir sagen, was das bedeutet?


    Vielen Dank und viele Grüße

  2. #2
    Arzt (Chirurgie)
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.423
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Mrt rechtes Knie, Meniskus

    Guten Morgen,

    an der Spitze im mittleren Bereich des Außenmeniskus findet sich eine kleine Schädigung. Ebenso auch im Bereich der Hinterkante des Außenmeniskus feinden sich zwei kleine Ausbuchtungen die mit Flüssigkeit gefüllt sind. Im Bereich des Außenbandes ebenfalls eine etwas größere flüssigkeitsgefüllte Ausbuchtung. Innenmeniskus ist unauffällig. Knorpelbeläge, Kreuz- und Seitenbänder sind ebenfalls unauffällig. Die abgebildeten Sehnen und Muskeln ebenso. Kein Hinweis auf Verschleiß. Keine Flüssigkeitsansammlung im Knochen. Keine Baker-Zyste. Kein freier Gelenkkörper. Lediglich eine leichte Flüssigkeitsansammlung im Kniegelenk. Gelenkhautfalte etwas vergrößert.

    Viele Grüße

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    27 Jahre
    Mitglied seit
    11.08.2014
    Beiträge
    2

    Standard AW: Mrt rechtes Knie, Meniskus

    Guten Morgen Dr. Baumann,

    vielen Dank für die schnelle Übersetzung.

    Können Sie mir sagen, wie dies in der Regel behandelt wird?

    Vielen Dank und viele Grüße

Ähnliche Themen

  1. MRT: rechtes Knie
    Von Paul Petersen im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.04.2014, 13:02
  2. Knie knackst - Meniskus
    Von cyntax im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.05.2013, 11:13
  3. Problem mit Meniskus im rechten Knie
    Von Mosh im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.09.2012, 12:30
  4. MRT linkes Knie Meniskus
    Von Anonymisiert im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.04.2012, 15:49
  5. Schmerzen im Knie (Meniskus vor 15 Jahren)
    Von KeBo im Forum Schulmedizin
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.12.2010, 23:50