Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Rheumatoide Arthritis

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Rheumatoide Arthritis" im "Medizinische Befunde übersetzen" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Name
    Kira
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    58 Jahre
    Wohnort
    Eichwalde
    Mitglied seit
    23.08.2011
    Beiträge
    9

    Standard Rheumatoide Arthritis

    Guten Tag, mein BSG(EDTA-Blut) wert liegt bei 31mm/h und der wert Leukozyten 14.9/nl dann steht ein Hinweis: Gemäß Stadieneinteilung der NKF: Stadium 1 - nornale oder erhöhte GFR und dann steht da noch
    Hinweis: Bitte beachten Sie ,dass CCP-AK aufgrund der frühzeitugen Laborbefunde: Nachweisbarkeit ergänzend bzw. parallel zur Bestimmung des Rheumafaktors als Sceenigverfahren eingesetzt werden sollte.
    Beide Verfahren ergänzen sich zudem in sinnvoller weise. RF besitzt eine hohe Sensivität, während CCP-AK eine deutlich höhere Spezifität bei v.a. Rheumatoide Arthritis aufweist. Bei mir würde Fibromyalgie festgestellt.
    Meine Frage lautet habe ich Rheumatoide Arthritis ?
    Vielen Dank

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.065
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Rheumatoide Arthritis

    Hallo Freitag!
    Aufgrund der erhöhten BSG und der erhöhten Leukos kann man das nicht sagen
    Wurden die Rheuma spez. Werte schon abgenommen?
    Liebe Grüße
    Josie

  3. #3
    Ganz neu hier
    Name
    Kira
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    58 Jahre
    Wohnort
    Eichwalde
    Mitglied seit
    23.08.2011
    Beiträge
    9

    Standard AW: Rheumatoide Arthritis

    Hallo Josie, ich weiß nicht was Sie meinen ! Hier steht noch Rheumafaktor 8 IU /ml (kleiner als 14 , hilft das weiter ?
    vielen dank
    Liebe Grüße Bärbel

  4. #4
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.065
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Rheumatoide Arthritis

    Hallo Bärbel!
    ich weiß nicht was Sie meinen ! Hier steht noch Rheumafaktor 8 IU /ml (kleiner als 14 , hilft das weiter
    BSG und Leukos sind keine Rheumaspezfischen Werte, das sind Entzündungswerte die bei jeder Entzündung im Körper erhöht sein können, z.B. auch bei einer Zahnfleischentzündung, deshalb kann man aus diesen Werten nicht ableiten, daß es Rheuma ist.
    Zum Entzündungswert würde auch noch das CRP zählen.

    Der Rheumafaktor ist im Normbereich, wurden die CCP-AK, ANA, HLA B27 auch abgenommen?

    Außerdem muß man dazu sagen, daß man auch Rheuma haben kann, ohne daß die rheumaspez. Werte erhöht sind, man nennt das dann seronegativ, d.h. es kommt nicht nur auf die Blutwerte an, sondern auch auf körperliche Symptome, sind die Gelenke geschwollen, gibt es Auffälligkeiten im Rö oder im Ultraschall (z.B.Gelenkerguß).
    Bei Auffälligkeiten wäre ein MRT, oder wenn mehrere Gelenke betroffen sind, ein Knochenszintigramm sinnvoll.

    Sind sie bei einem internistischen Rheumatologen gewesen, um das abklären zu lassen?
    Liebe Grüße
    Josie

  5. #5
    Ganz neu hier
    Name
    Kira
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    58 Jahre
    Wohnort
    Eichwalde
    Mitglied seit
    23.08.2011
    Beiträge
    9

    Standard AW: Rheumatoide Arthritis

    Hallo Josi, diese Werte stehen nicht drauf ,ich werde mich um einen Termin bei einem internistischen Rheumatologen sofort bemühen. Vielen Dank für Ihre Zeit.
    Liebe Grüße
    Bärbel

Ähnliche Themen

  1. Rheumatoide Arthritis: Chinesisches Phytopharmakon hält
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.04.2014, 19:10
  2. Rheumatoide Arthritis: Kinase-Inhibitor Tofacitinib mit
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.08.2012, 21:00
  3. Rheumatoide Arthritis: Biologika in der Zweitlinienther
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.06.2012, 10:40
  4. Rheumatoide Arthritis (RA)
    Von Monsti im Forum Rheumatische Erkrankungen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.02.2010, 14:48
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.08.2009, 11:30