Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Sinus Maxillares - CT Befund, bedeutung?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Sinus Maxillares - CT Befund, bedeutung?" im "Medizinische Befunde übersetzen" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Identität verborgen
    Name
    Anonymisiert
    Mitglied seit
    19.10.2006
    Beiträge
    1.869

    Achtung:
    Anonymisiert ist kein eigenständiger Benutzer. Er dient im Forum dazu, Beiträge anonym zu verfassen, um die Identität des Verfassers zu schützen.

    Frage Sinus Maxillares - CT Befund, bedeutung?

    guten abend. ich hab meinen ct befund nach hause geschickt bekommen.
    im internet steht, das es eigentlich eine kieferhöhlenentzündung ist, aber im befund steht ja vorher so ein satz "wie ohne entzündliche veränderungen" oder so. also um genau zu sein, steht da:

    Asymmetrie des Sinus frontalis ohne entzündliche Veränderungen. Nasenseptumdeviation mit Christabildung hauptsächlich nach rechts und Hyperplasie der unteren Nasenmuscheln. In beiden Sinus maxillares findet sich eine geringfügige Schleimhautschwellung. Eine Weichteilschwellung im Gesicht kann nicht objektiviert werden, allerdings ist die CT zur Beurteilung von Gesichtsweichteilen weniger gut geeignet. Beurteilung: Befund wie bei geringfügiger chronischer Sinusitis maxillaris rechts mehr als links. Nasenmuschelhyperplasie auch rechts mehr als links.

    was bedeutet das genau ?
    was kann ich selbst tun, damit die schwellung im gesicht zurückgeht?

    wenn sich einer die zeit nimmt und mir das sagen könnte, wäre ich sehr dankbar.
    schöne festtage euch allen

  2. #2
    Arzt (Chirurgie)
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.425
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Sinus Maxillares - CT Befund, bedeutung?

    Hallo,

    die Stirnhöhle (Sinus frontalis) weißt keine entzündlichen Veränderungen auf. Die Nasenscheidewand ist nach rechts verkrümmt und Vergrößerung der unteren Nasenmuscheln. In der Kieferhöhle findet sich beidseits eine geringfügige Schleimhautschwellung wie bei einer typischen chronischen Kieferhöhlenentzündung. Keine Weichteilschwellung des Gesichts.

    Viele Grüße

  3. #3
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    30 Jahre
    Mitglied seit
    23.03.2014
    Beiträge
    27

    Standard AW: Sinus Maxillares - CT Befund, bedeutung?

    guten abend. habe nur noch eine einzige frage dazu.

    Zitat von Dr. Baumann Beitrag anzeigen
    In der Kieferhöhle findet sich beidseits eine geringfügige Schleimhautschwellung wie bei einer typischen chronischen Kieferhöhlenentzündung.
    geringfügig.. könnte denn das diese schwellung in meinem gesicht erklären ? was meinen Sie ?
    1.jpg

  4. #4
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    30 Jahre
    Mitglied seit
    23.03.2014
    Beiträge
    27

    Standard AW: Sinus Maxillares - CT Befund, bedeutung?

    "geringfügig" als wort klingt nach so wenig, als würde eine schleimhautschwellung kaum sichtbar sein..
    bei mir sieht man es aber ziemlich stark.. ob die dickheit meiner wange daran liegt (rechts gesichtsseite) ?

    eine vermutung ihrerseits würde mir schon ausreichen, das alles etwas gelassener zu sehen.

  5. #5
    Zahnarzthelferin
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    04.05.2013
    Beiträge
    166
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Sinus Maxillares - CT Befund, bedeutung?

    Hallo, warst du schon mal bei einem Zahnarzt?
    lg Kolibri

  6. #6
    Arzt (Chirurgie)
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.425
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Sinus Maxillares - CT Befund, bedeutung?

    Richtig. Geringfügig ist im Prinzip auch nahezu nicht sichtbar, zumal es sich auf die Kieferhöhle bezieht. Eine Weichteilschwellung, wie Sie sie beschreiben, lässt sich aber nicht abgrenzen. Das steht auch im Befund.
    Deshalb kann ich die Frage von kolibri90 nur bestärken.

  7. #7
    Facharzt für Radiologie
    Name
    Bernd Brägelmann
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    39 Jahre
    Mitglied seit
    27.04.2014
    Beiträge
    29
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Sinus Maxillares - CT Befund, bedeutung?

    Genau. Die nur geringen Veränderungen im CT erklären die sichtbaren Veränderungen IMHO nicht.

    LG

    Bernd Brägelman

  8. #8
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    30 Jahre
    Mitglied seit
    23.03.2014
    Beiträge
    27

    Standard AW: Sinus Maxillares - CT Befund, bedeutung?

    ich war schon bei mehreren zahnärzten und kieferchirurgen. aber die alle sagten mir, dass mit meinen zähnen und dem kiefer alles in ordnung sei.

    nur weil ich gedrängt hatte, wurde ein ct gemacht und da wurde leider nichts gefunden, außer das Beschriebene im ersten Post.

  9. #9
    Zahnarzthelferin
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    04.05.2013
    Beiträge
    166
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Sinus Maxillares - CT Befund, bedeutung?

    Hallo Maiky,
    wie geht es dir inzwischen?
    Lg Kolibri

Ähnliche Themen

  1. mrt-Befund bei Vorfussschmerzen-Bedeutung???
    Von tanja1989 im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.04.2013, 00:51
  2. ct-bedeutung
    Von ibo im Forum Schulmedizin
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.02.2013, 13:13
  3. Sinus Caroticus
    Von LittleMissLoony im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.09.2012, 00:46
  4. Wachsende Bedeutung von Homecare
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.12.2011, 17:30
  5. Bedeutung MRT-Befund & Ableitung Behandslungsempfehlung
    Von lemarc im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.08.2011, 21:04