Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Keine aktuellen Aktivitäten
Über Mausebeen1988

Allgemeines

Geburtsdatum
20.09.1971 (46)
Über Mausebeen1988
Name:
Nicole
Geschlecht:
weiblich
Bundesland:
Brandenburg
Wohnort:
Nauen
Familienstand:
In Partnerschaft
Anzahl Kinder:
2
Beruf:
Maler und Lackierer
Interessen:
VW Bus, Angeln, Horrorfilme, Lesen
Lebensmotto:
Lern aus der Vergangenheit, träume von der Zukunft aber lebe in der Gegenwart
Krankengeschichte:
seit 15 jahren leide ich an einer trigeminusneuralgie in 2 ästen und durch die Jahrelangen Schmerzen an einer Depression. Leider ist bei mir die Behandlung der TN sehr schwierig da ich gegen fast alle medikamente die zur Behandlung eingesetzt werden können allergisch bin, und die die ich vertrage sind leider wirkungslos. Im Dez 2009 wurde ich das erste mal nach Janetta operiert ( Dabei wurden meine Augennerven verletzt, seitdem sehe ich nur noch Doppelbider)Nach dieser op war ich 10 monate Schmerzfrei. Nach einem Sturz auf den Kopf war alles wieder da. Nur noch Schmerzen! Im Januar 2011 wurde ich dann ein 2. mal operiert und bei dieser op wurden noch mehr Gefässkonflikte gefunden und unterpolstert. diese op war mein grösster Fehler denn seitdem geht es nur noch bergab. 2 Tage nach der op lief mir das Hirnwasser aus dem Kopf, was von den Ärzten dort als nicht so schlimm abgetan wurde. als ich mich 2 Tage später vor schmerzen kaum noch rühren konnte und mich nur noch übergeben habe reagierte man dann endlich und legte mir eine Drainage um den Überdruck im kopf zu entlasten. Leider lag die Drainage dann 3 Tage zu lange und ich hatte dann viel zu wenig Hirnwasser was erneut zu heftigen Schmerzen führte. nach insgesamt 3 wochen wurde ich dann in einem ziemlich schlechten Zustand mit den Worten ich solle mich nicht so zimperlich haben und ne Schmerztabl mehr nehmen nach Hause entlassen. Seitdem habe die die TN nicht mehr in 2 sondern in 3 Ästen und die schmerzattacken haben sich seitdem verdoppelt. Nun weiss ich mir auch keinen Rat mehr ausser den ganzen Tag lang Unmengen von Schmerzmitteln einzunehmen.
Chronische Erkrankungen:
Trigeminusneuralgie
Depression
Spannungskopfschmerzen
Lws Syndrom
Was ist für Sie ein guter Arzt?:
Ein guter Arzt ist für mich einer der deine Probleme ernst nimmt und versucht eine Lösung zu finden und nicht immer nur genervt ist auch wenn man nur ein rezept holt

Statistiken


Beiträge
Beiträge
3
Beiträge pro Tag
0,00
Letzter Beitrag
Problem: Trigeminusneuralgie / Opiatmedikamente, habe jetzt "Toleranz" 06.10.2011 15:51
Diverse Informationen
Letzte Aktivität
24.02.2012 21:50
Mitglied seit
30.09.2010
Empfehlungen
0

1 Freund

  1. mareike mareike ist offline

    Ganz neu hier

    mareike
Zeige Freunde 1 bis 1 von 1
Keine Erwähnungen bisher...
Keine Erwähnungen bisher...