Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?




Ergebnis 1 bis 3 von 3
Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Eine Art Panikattacke?" im "Psychische Erkrankungen" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
Hi Leute, mir ist vor etwa 2 Monaten etwas sehr unangenehmes aufgefallen. Folgende Situtation: Ich liege mit einer Person im Bett (bei der man den ...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    22 Jahre
    Mitglied seit
    03.06.2009
    Beiträge
    9

    Standard Eine Art Panikattacke?



    Hi Leute,

    mir ist vor etwa 2 Monaten etwas sehr unangenehmes aufgefallen.
    Folgende Situtation:

    Ich liege mit einer Person im Bett (bei der man den Gedanken hat:" Mhm..vielleicht läuft ja noch mehr).
    Fange an zu kuscheln etc.
    Ich merke, dass mein Herz plötzlich unheimlich rast, ich versuche mich durch regelmäßiges, tiefes Atmen zu entspannen, was meistens keine wirkliche Wirkung zeigt.
    Dann wird mir unheimlich heiß, steig aus dem Bett und laufe etwas umher, wenn ich dann wieder im Bett liege ist mir eiskalt, ich fange an zu zittern.
    Als nächstes bekomm ich schwer Luft, ich versuche wieder tief und regelmäßig zu atmen, was leider auch keinerlei Wirkung hat.
    Jetzt kommt das unangenehmste an der Situation...

    Mir wird unheimlich schlecht, und muss mich im Endeffekt übergeben.
    Diese ganze Prozedur durchläuft ca 2-3 in der Nacht.

    Komischerweise aber nur, wenn ich bei einer Person übernachte bei dem der Gedanke aufkommt:" Hm..könnte ja mehr laufen".

    Ich brauche dringend euren Rat, ich weiß nicht mehr weiter.
    Danke

  2. #2
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    03.04.2012
    Beiträge
    6

    Standard AW: Eine Art Panikattacke?

    Mh, ich weiß auch nicht wirklich, aber es klingt schon nach einer Panikattacke. Kann das vielleicht daran liegen, dass du eigentlich nicht mehr willst und deswegen dann bei dem Gedanken daran panisch wirst?


  3. Werbung
    MeineHunde.net
  4. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    22 Jahre
    Mitglied seit
    03.06.2009
    Beiträge
    9

    Standard AW: Eine Art Panikattacke?



    Hi Mimi,

    die Kuschelei etc. finde ich durchaus angenehm.
    Das komische ist eben, dass es auch passiert, wenn man mich gar nicht berührt..
    Also wenn man nur nebeneinander liegt.

    Auch wenn ich von vorne rein weiß:" he ok, da läuft nix" durchläuft sich der Prozess trotzdem.
    Ich weiß irgendwie nicht, was ich davon halten soll, da es für mich und den jeweilig anderen auch sehr unangenehm ist.

Ähnliche Themen

  1. Ist das eine Essstörung?
    Von Zaubersonne72 im Forum Ernährung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.05.2011, 20:34
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.11.2010, 20:10
  3. Panikattacke
    Von Nicole79 im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.11.2010, 10:38
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.2010, 19:30

Anzeige