Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Starke Halluzinationen (u.a. halluzinierter Streit)

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Starke Halluzinationen (u.a. halluzinierter Streit)" im "Psychische Erkrankungen" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    10.04.2017
    Beiträge
    1

    Frage Starke Halluzinationen (u.a. halluzinierter Streit)

    Guten Morgen Ihr Alle. Ich wende mich an euch, weil ich durch Google nichts dergleichen gefunden habe was ich euch nun erzähle. Es geht um meinen besten Freund. Er leidet unter "Halluzinationen".

    Laut Internet sind die Symptome einer Schizophrenie Stimmen hören oder dergleichen. Bei meinem besten Freund sieht das ganze etwas anders aus... Zum einen hat er eine imaginäre Freundin - was ja im Grunde noch gar nicht sooo schlimm ist. Damit bringt er sich nicht in Gefahr. Aber es geht weiter...

    Er sieht ab und zu mal Schatten (das ist ja auch noch ein Symptom von Schizophrenie). Für ein paar Wochen hat er jedoch mal Aliens gesehen. Er hat mir erzählt, er hat die gannze Nacht mit ihnen zusammengesessen und irgendwelche Pläne diskutiert. In der Zeit ging er kaum ans Handy (weil er dadruch geortet werden kann). Er hat wohl auch kaum geschlafen. Ich war kurz vorm durchdrehen. Habe überlegt seine Eltern zu benachrichtigen, aber andererseits wollte ich auch nicht einfach hinter seinem Rücken handeln. Nachdem die Sache größtenteils überstanden war, hat er mir gesagt er hätte alles im Griff.

    Gestern kam dann der große Knall. Vor ein paar Tagen hab ich mich mit ihm gestritten. Gestern hat er mir dann vorsichtig eine Frage gestellt: Ob wir noch Freunde sind. Ich hab das bejaht und ihn gefragt wie er denn darauf kommt, dass es nicht so ist:
    Er war am Vortag auf einer Party. Er hat mich gesehen. Ich habe ihm zugewunken. Wir sind raus gegangen. Wir haben gestritten. Ich habe ihm gesagt ich hasse ihn und hab ihm eine geknallt. Daraufhin ist er völlig aufgelöst zurück zur Party und hat daraufhin den ganzen Abend geweint.
    ... er hat sich das alles eingebildet. Ich war nie auf dieser Party. Ich war 70km weg in meinem Bett und hab geschlafen. Er hat die ganze Nacht durchgeweint.

    Er ist 20 und hatte schon 2 Beziehungen. Die eine war wohl sehr gut und er war total verliebt. Er hat mir erzählt, dass er mit seiner Exfreundin z.B. mal Sex im Auto hatte. Ein paar Monate darauf hat er mir aber ganz aufgelöst geschrieben, dass ein Teil seines Lebens wohl halluziniert war & er somit noch Jungfrau ist. Seine Freundin war soweit ich weis nicht halluziniert. Aber alles was das Sexleben betrifft. Gestern - Wenige Wochen nachdem er mir erzählt hat, dass er noch Jungfrau ist - hat er mir gesagt, ich soll in meinem Urlaub keinen Sex in der Badewanne haben... weil es so ungemütlich ist... ich habe ihn daraufhin vorsichtig gefragt woher er das denn weis (weil er ja wohl noch Jungfrau ist). er meinte ganz locker, dass wir doch schon oft über Sexgeschichten geredet haben und er hat mir doch auch schon einiges von dem Sex mit seiner Ex erzählt und dass die beiden es eben auch in der Badewanne gemacht haben. Er konnte sich also nicht mehr an das "Ich bin noch Jungfrau"-Gespräch erinnern. Ich habe ihn vorsichtig darauf hingewiesen... da war er erstmal ziemlich perplex und wollte das erstmal verdauen. Ich wollte ihn nicht anlügen.

    Ja, er muss zur Therapie, definitiv. Ich versuche schon einen Termin beim Hausarzt für ein Gespräch zu bekommen. Ich werde mit ihm mitgehen (da ich durch BPS auch eine Therapie nötig habe). Ich hoffe, er zieht das dann auch mit mir durch. Sonst weis ich nicht wie ich weiter vorgehen soll.

    >>>>> ABER: hat irgendjemand schon sowas ähnliches erlebt oder durch Bekannte mitbekommen? Kann mir irgendjemand sagen, welche Art von psychischer Erkrankung das ist? Ich hätte so gerne einen Ansatz um ein bisschen zu recherchieren. Und hat vielleicht jemand Tipps wie man dann am besten beim Hausarzt reagiert bzw. bei den ersten Therapiestunden?

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.065
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Starke Halluzinationen (u.a. halluzinierter Streit

    Hallo!
    Also allzuviel kann ich dazu nicht sagen, ich würde eigentlich gleich einen Termin bei einem Psychiater machen, der HA wird da überhaupt nicht weiterhelfen können und sagen, daß ihr zum Psychiater sollt, aber dann wartet ihr ulU. wieder ein paar Wochen auf einen Termin, also gleich jetzt bei einem Psychiater anrufen und auch für eine Psychotherapie braucht man Geduld, weil es dort zum Teil sehr lange Wartezeiten gibt, aber ich würde erstmal abwarten was der Psychiater sagt, ich weiß nicht ob eine Psychotherapie da weiterhelfen kann.
    Ihr könnt euch bei einem Psychologen jetzt auf eine Warteliste setzen lassen und falls der Psychiater sagt, das bringt nichts, den Termin wieder absagen.
    Ein Klinikaufenthalt könnte durchaus auch hilfreich sein, um die Wartezeit auf einen ambulanten Therapeuten zu verkürzen

    Was jetzt die Diagnose betrifft, da hilft es dir ehrlich gesagt nichts, wenn jeder schreibt, was es sein könnte, von Psychose bis Schizophrenie ist alles möglich
    Liebe Grüße
    Josie

  3. #3
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    06.07.2015
    Beiträge
    1.538

    Standard AW: Starke Halluzinationen (u.a. halluzinierter Streit

    Hallo Lelo,

    ich schätze das Problem hat er schon länger. Das heisst, dass er auch irgendwelche Medikamente bekommen hat!. Die natürlich auch Nebenwirkungen haben. In der beschriebenen Situation braucht er eine Überweisung zum Psychiater. Nun ist es so, dass eine Schizophrenie häufig auch andere physische Einschränkungen nach sich zieht. Wie z.B. Depressionen u.U. auch irgendwelche Angststörungen sowie Wesensveränderungen. .

    Da können wir Dir nur schlicht sagen sprich mit dem Hausarzt , dass er einen Termin besorgt bei einen Facharzt. Ja und das möglichst rasch!

    http://www.leben-mit-schizophrenie.c...e-Symptome.php


    Bei den von Dir genannten Symptomen ist das dringend angeraten. Es gibt einige Foren die sich mit solchen Themen beschäftigen wie z.B. - >

    www.Seelenkummer.de • Foren-Übersicht

    Hier ist aber wie schon mehrfach beschrieben auch schon von Josie hier da muss ein Facharzt ran.

    Ob man Euch hier weiterhelfen kann

    Notfallnummern bei Depressionen und anderen psychischen Notfall-Situationen

    Falls ihr zufällig in Bayern wohnt .krisendienst-psychiatrie.de


    Auch unter der Nummer 116117 kann an sich Hilfe holen. ich weis nicht wie alt Du bist. Es gibt eine Seite Nummer gegen Kummer.de die beraten Kinder und Jugendliche bei bestimmten Problemen.Montag bis Samstag 14 -20 h Telefon 116111.
    Auf der Seite kann man sich auch anmelden und sein Problem anonym schildern! Die Zeilen können dann aber nur die Mitarbeiter bei Nummer gegen Kummer lesen sonst Niemand!

    Der Hintergrund ist ich weis nicht wie stark Du psychisch bist - ob Du damit umgehen kannst oder ob Du in einiger Zeit selbst Hilfe brauchst
    Dies als so ein zwei Hinweise zu dem Thema! Auch wenn bei Dir sofort die Antwort kommt bei mir alles perfekt!

    Gruss Stefan

  4. #4
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    24.07.2006
    Beiträge
    541

    Standard AW: Starke Halluzinationen (u.a. halluzinierter Streit

    hallo,

    der hausarzt ist schon die richtige adresse, nur er kann eine codierte (dringliche) überweisung ausstellen, so das ein termin beim psychiater innerhalb 1 - 2 wochen (evtl. noch schneller) möglich ist. ansonsten wartet man gerne 3 - 6 monate, je nachdem, wo man wohnt.

    LG

  5. #5
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    24.07.2006
    Beiträge
    541

    Standard AW: Starke Halluzinationen (u.a. halluzinierter Streit

    ach nochwas (beitrag bearbeiten geht nicht, deshalb doppelpost....

    die 116117 ist nur der ärztliche bereitschaftsdienst... also für HAUSÄRZTE ausserhalb der normalen praxisöffnungszeiten (zb. wochenende) ... die können da auch nicht wirklich weiterhelfen.

  6. #6
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    06.07.2015
    Beiträge
    1.538

    Standard AW: Starke Halluzinationen (u.a. halluzinierter Streit

    Nun ja der Hausarzt stellt nur eine Überweisung aus! Ich war kürzlich bei meinen neuen Hausarzt. und habe die Überweisung von der Arzthelferin bekommen. Es stand nicht einmal drauf welcher Facharzt.
    Der Notdienst 116117 könnte evtl. abklären ob der Patient umgehend in eine Klinik muss!

  7. #7
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    24.07.2006
    Beiträge
    541

    Standard AW: Starke Halluzinationen (u.a. halluzinierter Streit

    Zitat von StefanD. Beitrag anzeigen
    Der Notdienst 116117 könnte evtl. abklären ob der Patient umgehend in eine Klinik muss!
    unter der nummer erfährt man bloß, welche praxis den notdienst während der schliesszeiten der hausarztpraxen macht. da ist nicht mal ein arzt dran ...

    LG

  8. #8
    Fühlt sich wohl hier Avatar von Charles Brandon
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    67 Jahre
    Mitglied seit
    13.10.2008
    Beiträge
    127

    Standard AW: Starke Halluzinationen (u.a. halluzinierter Streit

    Hallo,

    Soweit ich verstehe, war eine Frage, ob die beschriebenen Symptome auf Schizophrenie hindeuten. Diese Frage ist mit JA zu beantworten, auch wenn die Diagnose natürlich nur ein Psychiater stellen kann.

    Ich möchte darauf hinweisen, daß man eventuell ohne Einweisung direkt zu einer psychiatrischen Klinik gehen kann, vor allem bei einer akuten psychotischen Phase. Man sollte vorher anfragen und der Betroffene muß natürlich hingehen wollen. Ich habe selber jemanden nach Telefonanruf zur Klinik gebracht. Das heißt nicht, daß dann sofort eine stationäre Therapie erfolgt, man wird nach Lösungsmöglichkeiten suchen.

    Gruß
    C.

  9. #9
    Fühlt sich wohl hier Avatar von Charles Brandon
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    67 Jahre
    Mitglied seit
    13.10.2008
    Beiträge
    127

    Standard AW: Starke Halluzinationen (u.a. halluzinierter Streit

    In manchen Orten gibt es übrigens einen speziellen psychiatrischen Notdienst.

  10. #10
    Krankenschwester Avatar von kaya
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    12.10.2011
    Beiträge
    800
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Starke Halluzinationen (u.a. halluzinierter Streit

    Hallo,

    nach Deinem post fielen mir zuerst folgende Fragen ein:

    Bist Du sicher, dass Dein Freund keine Drogen nimmt, oder Geschichten erzählt, um Aufmerksamkeit zu erregen?

Ähnliche Themen

  1. Halluzinationen entstehen in bestimmter Hirnrinde
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.11.2015, 20:30
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.11.2015, 20:00
  3. Schizophrenie: Akustische Halluzinationen als Netzwerks
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.06.2014, 20:01
  4. Halluzinationen
    Von Charles Brandon im Forum Psychische Erkrankungen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.03.2012, 20:13
  5. Medizin: Halluzinationen durch Koffein
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.01.2009, 20:30