Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: ANA-Titer 1:200

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "ANA-Titer 1:200" im "Rheumatische Erkrankungen" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    70 Jahre
    Mitglied seit
    10.03.2008
    Beiträge
    5

    Standard ANA-Titer 1:200


    Hallo,

    bei meiner letzten Blutuntersuchung wurde ein ANA-Wert von 1:200 festgestellt.Meine Frage ist jetzt kann es sein,wenn der Wert noch weiter steigt daß sich daraus ein Lupus entwickelt.Nehme zur Zeit wöchentlich 50 mg Enbrel da ich CP habe.Für eine Antwort wäre ich dankbar.

    LG

    Cira

  2. #2
    Moderatorin / Marketing Avatar von lucy230279
    Name
    Lucienne
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    38 Jahre
    Wohnort
    Leipzig
    Mitglied seit
    15.12.2006
    Beiträge
    2.937

    Standard AW: ANA-Titer 1:200

    hallo cira,

    hab mal dein thema hierher verschoben,da passt es besser hin.

    was ich jetzt nicht verstehe, warum meinst du, dass sich lupus daraus entwickeln könnte?

    es ist richtig, dass es sowohl bei chronischer polyarthritis, aber auch bei verschiedenen anderen autoimmunerkrankungen zu einem erhöhten ana-wert kommen kann. natürlich zählt darunter auch lupus erythematodes. aber da gibts noch ne menge andere.

    ich selber hatte einen ana-titer-wert von 1:320, aber auch aufgrund von cp, da es da ziemlich häufig vorkommt.

    Ich würde mich da jetzt nicht verrückt machen, solltest du trotzdem bedenken haben, sprich deinen rheumatologen darauf an.

    lupus bricht, soweit ich weiß, oft nach oder während einer schwangerschaft aus, bzw. bei einnahme östrogenhaltiger verhütungsmittel. denn oft hängt es mit den östrogenen zusammen.

    ohne dir jetzt zu nahe treten zu wollen, gehe ich mal davon aus, dass du, allein vom alter her, weder schwanger bist, bzw. die pille nimmst, oder?

    wie gesagt, der sicherste weg ist immer noch der zu deinem arzt.

  3. #3
    Moderatorin / Marketing Avatar von lucy230279
    Name
    Lucienne
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    38 Jahre
    Wohnort
    Leipzig
    Mitglied seit
    15.12.2006
    Beiträge
    2.937

    Standard AW: ANA-Titer 1:200

    ergänzung:

    ein schub kann durch östrogene ausgelöst werden...
    die ursachen sind noch nicht zu 100% geklärt..

    gibt es bereits andere fälle in deiner familie?

    ach ja nähere infos findest du auch hier:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Lupus_erythematodes
    Geändert von lucy230279 (06.04.2008 um 21:37 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Chlamydien Titer 1:64
    Von Kalarfit im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.01.2012, 10:48