Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Schmerzen

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Schmerzen" im "Rheumatische Erkrankungen" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Noch neu hier
    Name
    Helmut
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    53 Jahre
    Mitglied seit
    17.08.2011
    Beiträge
    24

    Standard Schmerzen

    Hallo hoffe ihr könnt mir weiterhelfen
    Habe seit mehreren Wochen Schmerzen in beiden Daumengelenken und Zeigefingern.
    Später kamen stechende Schmerzen im rechten Zehengelenk dazu.
    Letzte Woche brauchte ich an zwei Tagen fast 10 Minuten bis ich das rechte Knie belasten konnte. Schmerzen in der Früh beim Aufstehen.
    Bin dann zu meinem Doc (Internist). Wurde großes Blutbild gemacht mit allen Werten(Harnsäure usw).
    Freitag Befund alle Werte bestens. Er meinte alles deutet auf Rheuma hin, auch ohne Entzündungen. Soll jetzt zum Rheumatologen. Bin ich da richtig. Kann es auch von der HWS kommen. 2007 Bandscheibenvorfall C4/C5.

    Danke schon mal im voraus

  2. #2
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    24.07.2006
    Beiträge
    542

    Standard AW: Schmerzen

    hallo helmut,

    ich glaub, beim rheumatologen bist du schon richtig.

    besorg dir schnellstens nen termin, am besten bei einem internistischen rheumatologen. wartezeiten für erst-termine sind oft sehr lang, kann schon mal 9 monate dauern.

    vielleicht holst du dir hilfe bei deiner KK (wegen dem termin), denn je schneller die behandlung beginnt umso besser. wenn das mit den schmerzen usw. sehr schlimm wird, könnte dein arzt auch versuchen, dich in einer akut-klinik unterzubringen (meist ca. 10 tage). das geht meist schneller, die untersuchungen in einem abwasch und die erfahrung mehrerer ärzte ist auch nicht zu verachten...

    viel glück und LG
    Wenn es uns schlecht geht trösten wir uns mit dem Gedanken, daß es noch schlimmer sein könnte.<br />Und wenn es ganz schlimm ist klammern wir uns an die Hoffnung, daß es nur besser werden kann.

  3. #3
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    28 Jahre
    Mitglied seit
    05.07.2015
    Beiträge
    21

    Standard AW: Schmerzen

    Hallo,

    ich bin auch ziemlich sicher, dass du beim Rheumatologen richtig bist.
    Dort können die dich gezielt untersuchen.
    Ob die Beschwerden auch von der HWS kommen können, kann ich dir leider nicht beantworten.
    Diese Frage kann dir aber ganz sicher ein Arzt beantworten.
    Ich wünsce dir alles gute und hoffe, dass du schnell gezielt behandelt wirst und es dir dann auch wieder besser geht

  4. #4
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    06.07.2015
    Beiträge
    1.546

    Standard AW: Schmerzen

    Hallo Helmut,

    also ein Zusammenhang mit der Halswirbelsäule würde ich hier ausschliessen, denn die Nervenwurzeln haben unterschiedliche Aufgaben bzw. Versorgungsgebiete für Deine Angaben müsstest Du ein Problem im Bereich Th1 haben. Also erster Brustwirbel. Ich schätze Du hast eher eine Arthritis die möglichst bald behandelt werden sollte.

    Das heisst möglichst bald zum Facharzt, nur der kann das genau abklären. Da das Gebiet doch sehr sehr umfangreich ist.

    Gruss StefanD.

Ähnliche Themen

  1. Schmerzen im Fuß
    Von Joni1999 im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.04.2013, 12:49
  2. Schmerzen!
    Von Tammy1994 im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.03.2013, 22:26
  3. Schmerzen bis krampfende Schmerzen im linken fuess
    Von Anonymisiert im Forum Krankheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.11.2012, 00:03
  4. Schmerzen im li. Fuß
    Von Alexapaass im Forum Krankheiten
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.03.2011, 21:01
  5. Schmerzen; Was Tun ?
    Von baesle im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.01.2008, 11:17