Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Achillessehne

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Achillessehne" im "Schulmedizin" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Noch neu hier
    Name
    Sebi
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    28 Jahre
    Wohnort
    Augsburg
    Mitglied seit
    08.10.2013
    Beiträge
    11

    Standard Achillessehne

    Hallo, ich habe mich ja vorhin schon vorgestellt und wie ihr wisst, habe ich meine Achillessehne angerissen. Wie das passiert ist? - Sport ist Mord, sag ich da nur. Naja jedenfalls ist der Mist halt, dass sie angerissen, aber eben nicht ganz durch ist. Sonst könnte man sie halt einfach wieder zusammenflicken und gut ist es. So kann man aber im Moment gar nichts machen außer schonen und hochlegen. Krücken bringen auch nichts, deswegen humple ich zur Zeit durch die Gegend, was auf Dauer auch nervt. Der Arzt hat gemeint, wenn in 2 Wochen nichts voran geht, bekomme ich mal eine Schiene.
    Hatte hier auch schon einmal jemand seine Achillessehne angerissen? Wie war das dann bei euch, bzw. wie lange hat es gedauert, bis ihr wieder normal laufen konntet?

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.070
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Achillessehne

    Hallo Wickie!
    Krücken bringen auch nichts, deswegen humple ich zur Zeit durch die Gegend, was auf Dauer auch nervt
    Wieso bringen Krücken nichts, damit kannst Du das Bein doch komplett entlasten?
    Liebe Grüße
    Josie

  3. #3
    Noch neu hier
    Name
    Sebi
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    28 Jahre
    Wohnort
    Augsburg
    Mitglied seit
    08.10.2013
    Beiträge
    11

    Standard AW: Achillessehne

    Ja aber der Arzt meinte, dass ich das Bein eben schon etwas belasten soll, damit es nicht ganz verkümmert. Wenn die Sehne komplett gerissen ist, bekommt man so einen "Skischuh" an und soll dann aber auch ganz normal auftreten.

  4. #4
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.070
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Achillessehne

    Hallo Wickie!
    Ah ja, ich könnte dir ja den Rat geben, Stöckelschuhe anzuziehen, damit die Achillessehne entlastet ist, aber das ist natürlich nicht jeder Manns Sache
    Leider kann ich dir dann keine Ratschläge mehr geben, bekommst Du Physiotherapie?
    Liebe Grüße
    Josie

  5. #5
    Noch neu hier
    Name
    Sebi
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    28 Jahre
    Wohnort
    Augsburg
    Mitglied seit
    08.10.2013
    Beiträge
    11

    Standard AW: Achillessehne

    Stöckelschuhe wären nicht schlecht Bis jetzt habe ich mir damit beholfen, bei einem Turnschuh die Ferse wegzuschneiden, damit ich leichter rein und rausschlüpfen kann. Will nicht die ganze Zeit mit Schlappen rumlaufen und wenn die Hose drüber ist, sieht es auch keiner.
    Physio bekomme ich im Moment noch nicht...sollte man denn eine bekommen?

  6. #6
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.070
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Achillessehne

    Hallo Wickie!
    Physio bekomme ich im Moment noch nicht...sollte man denn eine bekommen?
    Ich würde es beim nä Termin ansprechen, anscheinend ist ja auch eine Schwellung vorhanden, die die Physio bearbeiten kann.
    Da Du belasten sollst, könnte ja zumindest isometrisch gearbeitet werden. Das muß allerdings dein beh. Arzt entscheiden.
    Liebe Grüße
    Josie

  7. #7
    Noch neu hier
    Name
    Sebi
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    28 Jahre
    Wohnort
    Augsburg
    Mitglied seit
    08.10.2013
    Beiträge
    11

    Standard AW: Achillessehne

    Da muss ich wirklich mal nachfragen.
    Was bedeutet isometrisch?

  8. #8
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    29.03.2012
    Beiträge
    1.401
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Achillessehne

    Hallo Wickie,
    mein Ehemann hatte vor ein paar Jahren einen Achillissehnenabriss. Es wurde damals nicht operiert, mit der Begründung, dass dieser Teil des Fußes oft schlecht durchblutet wäre und die Erfolgsaussichten schlecht wären. Nun gut, wir haben das so geglaubt. Er bekam einen Gips für 6 Wochen und anschließend eine Schiene. Es ist alles sehr gut verheilt, er kann ganz normal gehen, laufen, Sport machen....
    Vor ein paar Wochen nun hat er sich - beim Sport - die andere Seite angerissen. Die Schmerzen gehen nun wirklich schon über Wochen. Das Problem ist, wenn man den Fuß nicht ruhigstellt wird er einfach belastet. Man geht spazieren, man versucht sogar zu joggen. Da kann das natürlich nicht abheilen. Ich persönlich finde nach diesen Erfahrungen: Du solltest das Bein schonen, möglichst mit Schiene. Hochlegen, kühlen, evtl. eine Salbe oder Gel mit Diclofenac benützen, und die Krücken benützen damit Du das Bein entlasten kannst.
    LG gisie

  9. #9
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.070
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Achillessehne

    Hallo Gisie!
    man versucht sogar zu joggen. Da kann das natürlich nicht abheilen.
    Diese Männer, kann ich dazu nur sagen!!!!!!!!!!!!!
    @Wickie
    Du solltest das Bein schonen, möglichst mit Schiene. Hochlegen, kühlen, evtl. eine Salbe oder Gel mit Diclofenac benützen, und die Krücken benützen damit Du das Bein entlasten kanns
    Eigentlich sehe ich das genauso, ich wüßte auch nicht, daß sich da in der letzten Zeit etwas geändert hat in der Therapie, deshalb habe ich anfangs nachgefragt mit den Krücken.
    Was bedeutet isometrisch?
    In welchem Zusammenhang?
    Liebe Grüße
    Josie

  10. #10
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    29.03.2012
    Beiträge
    1.401
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Achillessehne

    @josie,
    Du kennst das ja und mir glaubt man ja sowieso nichts
    Gruß gisie

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. MRT der Achillessehne
    Von Manfred Homm im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.09.2013, 18:23
  2. MRT der Achillessehne links
    Von pudelmoro im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.10.2012, 21:41
  3. MRT-Befund übersetzen - linke Achillessehne
    Von Morecloudy im Forum Schulmedizin
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.06.2012, 17:07