Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 74

Thema: Knieprobleme (teilweise starke Schmerzen)

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Knieprobleme (teilweise starke Schmerzen)" im "Schulmedizin" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #41
    Verzweifelt Avatar von Juju
    Name
    Judith
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    25 Jahre
    Mitglied seit
    04.04.2011
    Beiträge
    106

    Standard AW: Knieprobleme (teilweise starke Schmerzen)

    Oh nee, wenn das Abi dranhängt ist es ja nochmal blöder. Dann hast du ja auch noch diesen Zeitdruck. Ich habe auch schon Angst, dass es bei mir so sein könnte.
    Ich drücke die Daumen für die eventuelle OP, das alles klappt und natürlich auch so Gute Besserung.

  2. #42
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    27 Jahre
    Mitglied seit
    03.02.2011
    Beiträge
    38

    Standard AW: Knieprobleme (teilweise starke Schmerzen)

    ooh man so langsam fühl ich mich von denen hier etwas verar******-.-
    vorgestern hieß es OP, gestern musst ich bis nachmittags nüchtern bleiben, die ärztin hat nochmal bestätigt dass operiert wird. Keine 20 Minuten später hieß es dann: ooch so schlimm sieht das doch gar nicht aus! Also keine OP
    Heute wurde mit mein Frühstück wieder weggenommen damit ich nüchtern bleibe und evtl doch operiert werden kann...

    so langsam hab ich keine Lust mehr auf das Spielchen-.- die OP wird sowieso nicht gemacht weil der Oberarzt das auf keinen Fall will.. also sollen die das lassen mich ständig nüchtern zu lassen. Hab keine Lust jeden Tag zu hungern nur weil die das nich auf die Reihe bekommen sich zu einigen...
    In so nen Fällen glaub ich den Ärzten mittlerweile nur noch wenn ich dann wirklcih auf den Weg nach unten bin... das geht schon seit einer woche so dass die ständig operieren wollen und dann wird doch nix gemacht...

  3. #43
    Nachtigall
    Gast

    Standard AW: Knieprobleme (teilweise starke Schmerzen)

    Gibt es denn in dieser Klinik keinen Ansprechpartner für solche Dinge, wenn die Ärzte sich uneinig sind? Vielleicht kannst du dich mal erkundigen.

  4. #44
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    27 Jahre
    Mitglied seit
    03.02.2011
    Beiträge
    38

    Standard AW: Knieprobleme (teilweise starke Schmerzen)

    ich glaub das Problem ist hier, dass die so nen Fall noch nie hatten und sich einfach nicht erklären können wo die Bakterien herkommen, warum sie nicht weggehen und wie die ins Knie gekommen sind... die haben jetzt sogar einen Ultraschall vom Bauch machen lassen und haben meine Nasennebenhöhlen geröntgt um auszuschließen dass ich eine andere Entzündung hab die die steigenden Entzündungswerte erklären wüde. War aber alles ohne Befund.
    Eine Ärztin will mein Blut sogar auf HIV testen lassen.

    Wenn die Ärzte selbst nicht weiter wissen ist es natürlich schwierig mir das zu erklären.. das versteh ich ja auch aber dieses ewige hin und her kann ja auch nicht so weiter gehen...
    hatte bis jetzt schon Gespräche mit so ziemlich allen Ärzten die für diese Station zuständig sind aber viel gebracht hat es eigentliich nicht...

  5. #45
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    24.07.2006
    Beiträge
    541

    Standard AW: Knieprobleme (teilweise starke Schmerzen)

    na ich weiss nicht... wenn die schon seit 6 wochen rumdoktern...

    hast du niemanden, der mal im netz oder bei der kasse nachfragen kann, ob ne klinik in der nähe ist (oder auch weiter weg) die nen guten ruf in dieser angelegenheit hat?

    ich glaub, in der klinik würde ich nicht bleiben wollen. du schreibst, du fühlst dich verarscht... vertrauen ist da wohl nicht mehr, und das braucht man aber...

    so jung und das knie versaut? ich würd mir echt ne andere klinik suchen...

  6. #46
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    27 Jahre
    Mitglied seit
    03.02.2011
    Beiträge
    38

    Standard AW: Knieprobleme (teilweise starke Schmerzen)

    @ Conny: das Problem ist dass die nächste Klinik mit nem guten Ruf ca ne Stunde entfernt ist und die Krankenkasse die kosten für einen Transport dahin nicht übernehmen würde... und den Transport können wir uns nicht leisten... und auf eigene Verantwortung raus um in ne andere Klinik zu fahren, davor hab ich irgendwie Angst.. Die Situation ist irgendwie etwas verzwickt.. zumal die OP jetzt doch gemacht wurde und mein Knie jetzt komplett offen gelassen wurde und eine Vakuumpumpe drangebaut wurde. Das macht einen Wechsel doppelt schwierig..
    Aber sollten die das jetzt mit der Vacuumtherapie nicht in den Griff bekommen werd ich definitiv wechseln... das kann ja nicht ewig so weitergehen wie es jetzt läuft... dann muss ich halt in den sauren Apfel beißen und irgendwie mit dem Auto nach Hamburg fahren oder so...

  7. #47
    Nachtigall
    Gast

    Standard AW: Knieprobleme (teilweise starke Schmerzen)

    Du könntest ja in dem Fall, wenn das mit der Pumpe nicht klappt, bei deiner Krankenkasse nochmal nachfragen, ob sie die Fahrt nach Hamburg nicht doch zahlen, da dir in dieser Klinik nicht geholfen werden konnte.

  8. #48
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    27 Jahre
    Mitglied seit
    03.02.2011
    Beiträge
    38

    Standard AW: Knieprobleme (teilweise starke Schmerzen)

    @ Nachtigall: das werd ich auch jeden Fall tun Werd hier jetz im 3-Tage-Takt operiert (Schlauch der Pumpe wird gewechselt) und wenn das mit der Pumpe durch ist muss eventuell noch Haut transplantiert werden...-.-

  9. #49
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    27 Jahre
    Mitglied seit
    03.02.2011
    Beiträge
    38

    Standard AW: Knieprobleme (teilweise starke Schmerzen)

    letzte Woche Freitag wurde die Pumpe rausgenommen.. eigentlich wollten die das Knie zunähen.. ist aber nix draus geworden... jetz lieg ich mit offenem Knie im Bett rum.. in 2-4 Wochen (je nachdem wie gut das Loch zu heil) soll dann die Hauttransplantation gemacht werden. Evtl muss auch ein Stück vom Muskel aus meinem Unterschenkel entfernt und in die Wunde gelegt werden.. das steht aber noch nicht fest...
    In der Wunde ist jetzt mal wieder ne Tamponade, die eigentlich täglich gewechselt werden soll.. aber da halten die hier nich soo viel von.. heute war keine da und ich glaub auch nich das morgen noch jemand kommen wird... das war am letzen Wochenende auch schon so. Nach der OP wurde 2 Tage lang kein Verband gewechselt. Hoffentlich endet das ganze nicht wieder mit einer Infektion.

    Falls wirklich wieder eine Infektion auftreten sollte werd ich in die Uniklinik in Hamburg fahren.. die soll ziemlich gut sein.. vielleicht arbeiten die sauberer..
    lieg jetz mittlerweile schon wieder 6 Wochen im Krankenhaus un dein Ende ist nicht in Sicht... Hab langsam echt keine Lust mehr... die Infektion ist ja (noch) nicht wieder gekommen... aber wer weiß wie lange das so bleibt wenn die vollgesiffte Tamponade schon wieder ewig in der Wunde bleibt...

  10. #50
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    27 Jahre
    Mitglied seit
    03.02.2011
    Beiträge
    38

    Standard AW: Knieprobleme (teilweise starke Schmerzen)

    Ich hab mal wieder ne Frage an euch


    aalso die Hauttransplantation wurde gemacht und ist schief gelaufen. Die Haut wurde bis auf eine kleine Stelle komplett abgestoßen.
    Vorgestern hieß es das die OP wiederholt werden soll. Heute heißt es dass sie das evtl so zuheilen lassen wollen.

    Mein Problem ist jetz folgendes...
    Vor der Hauttranslpantation wurde mir erklärt das man das nicht einfach so zuheilen lässt, weil das eine recht große Narbe wäre. Das Narbengewebe ist sehr instabil und könnte schon beim Gehen reißen. Deswegen muss am Kniegelenk die Hauttransplantation gemacht werden.

    Meine Frage:
    Ist das wirklich so, dass das Narbengewebe so instabil ist? hab dem Arzt vorhin gesagt das ich eine neue Hauttransplantation will weil ich in meinem Leben auch nochmal Sport machen will, was laut Chirug nicht möglich wäre, da sonst die Gefahr bestünde, dass die Narbe aufreißt.
    Die Wunde ist ca 7x4 cm groß und liegt seitlich am Knie
    http://www.abload.de/img/foto0252ek52.jpg (älteres foto, mittlerweile ist das Gewebe gut hochgranuliert)
    meint ihr das könnte später probleme geben wenn man das ohne erneute OP zuwachsen lässt oder ist das eher unwahrscheinlich?

    bin im moment etwas ratlos-.- Außerdem wurde mir gesagt dass es recht lange dauert dass das zugewachsen ist.. ich bin jetz seit 3 Monaten im Krankenhaus und hab echt keinen bock mehr! will so schnell wie möglich raus, zumal ich nur noch 4 Wochen hab um mein abi nachzuschreiben!

Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. sehr starke schmerzen
    Von ayesha im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.04.2012, 01:11
  2. Starke Schmerzen nach op
    Von Benny0815 im Forum Krankheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.03.2011, 16:47
  3. Starke Schmerzen im Oberschenkel
    Von Lari im Forum Schulmedizin
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.08.2010, 21:17
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.06.2010, 22:07
  5. schlüsselbeinbruch ... starke schmerzen
    Von modka im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.08.2009, 17:20