Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Magenspiegelung

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Magenspiegelung" im "Schulmedizin" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    33 Jahre
    Mitglied seit
    13.05.2017
    Beiträge
    1

    Standard Magenspiegelung

    Hallo es geht um meinen Schwiegervater .
    Er hatte Probleme mit der speiseröhre dies äusserte sich durch svhmerzen beim schlucken so als wäre der Hals wund. Sein Hausarzt gab ihn eine Überweisung zu einer sonographie der Spezialist meinte er wolle lieber eine magenspieglung ohne betäubung durchführen.
    Danach ging es ihn immer schlechter er klagte über schmerzen im Baucheraum sodbrennen und ständiges aufstoßen. Nach 2 woche fing er an das essen zu verweigern er meinte er könne es nicht mehr richtig schlucken und sein bauch würde dann immer schmerzen kurz darauf verweigerte er auch das trinken .
    Wir lieferten ihn im Krankenhaus ein weil er ganz schwach war .Dort stellten sie einen leberwert von 9,4 fest sonst lag er immer zwischen 1 und 3.
    Nach 5 tagen krankenhaus verstarb er.
    Meine frage ist ob die möglichkeit besteht das bei der magenspieglung etwas schief gelaufen ist?
    Davor war doch alles soweit ok

  2. #2
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    06.07.2015
    Beiträge
    1.537

    Standard AW: Magenspiegelung

    Hallo Ramona,

    was Deinen Schwiegervater angeht hast Du einiges geschrieben. Allerdings ist es schwierig wenn Du nicht einmal einen Ansatz eines Befundes hast.
    In der Regel haben die Hausärzte ein Ultraschallgerät wo man zumindest im Ansatz einen Befund bekommt.
    Ob Magenspiegelung oder Darmspiegelung wird zumeist gefragt ob man eine Betäubung möchte! Ob man Aufgrund des hohen Alters da ein Problem gesehen hat weis ich nicht - in de Fall wäre ja eine simple Sonografie besser gewesen!

    Du schreibst er hatte ein Problem beim schlucken dann hätte man ja den Kehlkopfbereich abklären müssen und nicht was im Magen los ist! (Zitat - > so als wäre der Hals wund.)
    (Zitat -> .Dort stellten sie einen leberwert von 9,4 fest sonst lag er immer zwischen 1 und 3.).
    Also Leberwerte

    · Alanin-Aminotransferase (ALT, ALAT), veraltet: Glutamat-Pyruvat-Transaminase (GPT)
    ♂ 10 - 50 U/l bei 37°C
    ♀ 10 - 35 U/l bei 37°C
    · Aspartat-Aminotransferase (AST, ASAT), veraltet: Glutamat-Oxalacetat-Transaminase (GOT)
    ♂ 10 - 50 U/l bei 37°C
    ♀ 10 - 35 U/l bei 37°C
    · Glutamatdehydrogenase (GLDH)
    ♂ < 6,4 U/l
    ♀ <4,8 U/l
    · Gamma-Glutamyltransferase (gamma-GT)
    ♂ < 66 U/l bei 37°C
    ♀ < 39 U/l bei 37°C
    · alkalische Phosphatase (AP)
    ♂ 40 - 129 U/l
    ♀ 35 - 104 U/l
    · Bilirubin (< 1,1 mg/dl )

    Äh ja welcher Leberwert war dies dann wohl wenn an die Normalwerte ansieht. Natürlich gibt es kleine Unterschiede von Labor zu Labor!
    Wenn man ein Problem hat tritt man an die Kliniken heran und fragt (persönlich nicht nur per Telefon) nach Kopien der Befunde. Die Kopien muss man bezahlen.
    In dem Fall wie von Dir beschrieben kann es vom Kehlkopf über den Magen verschiedene Ursachen haben. Wenn man dann u.U. vor hat zu klagen weil da etwas extrem schief gegangen ist helfen nur reale Unterlagen keine Vermutungen. Denn der Richter wird sagen OK ein Gutachten soll her!
    Da der Gutachter zwangsläufig ein Arzt ist wird dieser Arzt zuerst auf Dinge hinweisen die den Kollegen entlasten! Da braucht man sehr viel Kenntnis in dem Zusammenhang So das man sagen OK da gibt es ein Problem, dass kann so nicht stimmen odgl..
    Selbst das Sodbrennen ist Heute eine fast alltägliche Diagnose die unterschiedliche Ursache haben kann! So ein Problem mit der Cardia (Mageneingang) dadurch eine Entzündung der Speiseröhre, auch Bakterrien wie Heliobacter Pylori können so etwas auslösen!

    Sodbrennen: Ursachen, Diagnose, Therapie | Apotheken Umschau

    Gruss Stefan

Ähnliche Themen

  1. Bericht und Befund zu Magenspiegelung
    Von Camis im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.03.2017, 00:06
  2. Magenspiegelung
    Von gundilein im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.05.2016, 18:44
  3. Befund von Magenspiegelung
    Von JaneDoe im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.12.2012, 21:55
  4. Übersetzung des Ergebnisses der Magenspiegelung
    Von spokes im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.04.2012, 13:54
  5. Magenspiegelung
    Von Klangstrahlerin im Forum Schulmedizin
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 23.12.2011, 16:49