Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Nadel und Faden

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Nadel und Faden" im "Schulmedizin" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
........

  1. #1
    Traxxer
    Gast

    Standard

    .....
    Geändert von Traxxer (21.12.2008 um 14:15 Uhr)

  2. #2
    Facharzt (Kinder- und Jugendmedizin) Avatar von StarBuG
    Name
    Michael Scheel
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    39 Jahre
    Wohnort
    Fulda
    Mitglied seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.014
    Blog-Einträge
    2
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard Re: Nadel und Faden

    Hallo und willkommen auf Patientenfragen.net Traxxer

    Also ich würde von solchen Experimenten abraten.
    Guten Kompressionsverband drauf und ab in die Klinik.
    Wenn eine Wunde nicht sauber ist und du die zunähst (auch wenn die Nadel "steril" ist),
    dann gibt das nach ein paar Tagen ne richtig böse Infektion.

    Rein vom technischen Standpunkt aus würde es gehen, wenn du die Nadel zum halbkreis biegen würdest.

    Deswegen von meiner Seite aus ein klares "NO GO!"

    VIELES in Filmen ist jenseits aller realen Bedingungen.
    Das Forum-Netzwerk:
    Elternfragen | Patientenfragen | Abnehmfragen | Asthmafragen | Diabetesfragen | MeineHunde


    Neues Thema, neues Forum. Jetzt fehlst nur noch DU

  3. #3
    Aktiver Teilnehmer
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    07.05.2006
    Beiträge
    330

    Standard Re: Nadel und Faden

    Hallo Traxxer,

    irgendwie habe ich den Eindruck, Du bist im falschen Forum. Könntest Du uns mal mitteilen, wen Du da "verarzten" willst?

  4. #4
    Facharzt (Kinder- und Jugendmedizin) Avatar von StarBuG
    Name
    Michael Scheel
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    39 Jahre
    Wohnort
    Fulda
    Mitglied seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.014
    Blog-Einträge
    2
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard Re: Nadel und Faden

    Wenn du eine Wunde mit einer graden Nadel nähen willst, dann wird das ein ziemlich schwieriges Unterfangen. Nadeln zum nähen von Wunden sind alle gebogen.

    Alkohol desinfiziert, je hochprozentiger, desto besser.
    Am besten Strohrum mit 80% aufwärts.

    Schütt dir mal bei deiner nächsten Schürfwunde ein wenig Vodka drüber, dann weißt du wieso ich das allerdings nicht wirklich empfehlen würde

    Das Forum-Netzwerk:
    Elternfragen | Patientenfragen | Abnehmfragen | Asthmafragen | Diabetesfragen | MeineHunde


    Neues Thema, neues Forum. Jetzt fehlst nur noch DU