Mal wieder einen Artikel aus SPIEGEL Online

Nasenspray soll gegen Karies impfen

Karies gilt als eines der am weitesten verbreiteten Zivilisationsleiden. Forscher haben jetzt eine neue Methode zur Bekämpfung der Zahnfäule entwickelt: Eine Impfung per Nasenspray, die ab dem Kindesalter schützt.

Zahnkaries ist eine Infektionskrankheit, die hauptsächlich durch das Bakterium Streptococcus mutans verursacht wird. Die Mikroorganismen siedeln sich im Zahnbelag an und produzieren aus Zucker Säuren, die den Zahn angreifen. In den Industrieländern leiden nach Zahlen der Weltgesundheitsorganisation WHO 60 bis 90 Prozent der Schulkinder und die meisten Erwachsenen an Karies.

Auch in den Entwicklungsländern nimmt die Häufigkeit von Karies rasant zu. Besonders stark beeinträchtigt durch die Zahnkrankheit sind die Kinder der ärmsten Länder der Welt. Sie leiden aufgrund der vereiterten und faulen Zähne unter chronischen Schmerzen und werden oft stigmatisiert.

[Weiter lesen...]