Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 73

Thema: Spondylolisthese L5/S1 Gleitwirbel

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Spondylolisthese L5/S1 Gleitwirbel" im "Schulmedizin" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
Hallo zusammen, vielleicht kann man mir hier ein paar Tipps geben. Wer hat auch einen Gleitwirbel und wie kann man ohne Medis die Schmerzen etwas ...

  1. #1

    Frage Spondylolisthese L5/S1 Gleitwirbel

    Hallo zusammen,

    vielleicht kann man mir hier ein paar
    Tipps geben.
    Wer hat auch einen Gleitwirbel und
    wie kann man ohne Medis die Schmerzen
    etwas in den Griff bekommen kann.....

    Vielen Danke jetzt schon mal.....

    LG Sweety

  2. #2

    Standard AW: Spondylolisthese L5/S1 Gleitwirbel

    Hallo zusammen,

    kennt sich mit diesem Thema niemand aus?
    Op wird bei mir nicht gemacht ich bin zu jung
    und ob es hilft weiss leider auch niemand und
    ich bin noch bei Grad 1 aber mit starken Schmerzen...
    Vielleicht gibt es ja hier doch jemand der sich damit
    auskennt..... dann schreibt mir paar Tipps.
    Vielen lieben Dank.

    LG Sweety

  3. #3
    Facharzt (Kinder- und Jugendmedizin) Avatar von StarBuG
    Name
    Michael Scheel
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    39 Jahre
    Wohnort
    Fulda
    Mitglied seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.014
    Blog-Einträge
    2
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Spondylolisthese L5/S1 Gleitwirbel

    Hallo

    Ich kenn mich leider im Fachgebiet Orthopädie nicht so gut aus, kann dir also keinen fachlichen Rat geben.

    Aber hast du mal Akupunktur versucht?
    Es gibt viele Menschen, die damit ihre chronischen Schmerzen reduzieren können.

    Auch THC (Tetrahydrocanabinol, der Wirkstoff in Canabis / Hanf) hilft bei der Schmerztherapie und kann die Menge an Schmerzmitteln, die benötigt werden, deutlich reduzieren.
    Leider ist THC bis heute auf dem deutschen Markt nicht zugelassen, und es gibt nur wenige Ärzte, die dieses im Rahmen einer Studie verschreiben.
    Aber vielleicht kommt das ja noch.

    Wie steht es bei dir eigentlich mit Physiotherapie?
    Ich weiß nicht, ob Rückenschule bei Spondylolisthese angebracht ist, aber frag doch mal deinen Orthopäden.
    Gegen Rückenschmerzen im allgemeinen hilft das Training der Rückenmuskulatur um die Stützfunktion zu verbessern.

    Liebe Grüße

    Michael
    Das Forum-Netzwerk:
    Elternfragen | Patientenfragen | Abnehmfragen | Asthmafragen | Diabetesfragen | MeineHunde


    Neues Thema, neues Forum. Jetzt fehlst nur noch DU

  4. #4

    Standard AW: Spondylolisthese L5/S1 Gleitwirbel

    Hallo,

    ich war schon eine Weile nicht mehr hier, hatte aber auch einiges zutun
    Ich war vor 4 Wochen beim MRT und verstehe die Diagnose nicht so ganz.
    Gleitwirbel wusste ich ja schon, nur schlafen mir jetzt bei sitzen regelmäßig die Beine ein,
    deswegen wurde ich zum MRT geschickt.Und das kam von denen zurück.


    Befund:

    Einsehbarer Bereich: TH 10 bis sakral.
    Steilstellung der LWS. Regelrechte LWK mit unauff. Knochenmarkssignal und auch unauff. Bandscheibenbefund bis einschl. L3/4 von cranial.
    Am Segment L3/4 allenfalls geringe mediale Bandscheibenprotrusion.
    Spinalkanal ausreichend weit mit Tiefe 1,6 cm. Foramina frei.
    Bei L4/5 geringe Bandscheibenhöhenminderung und Signalminderung in der T2-Wichtung. Hier Bandscheibenvorwölbung i. S. eines mäßigen medialen und etwas paramedian li. orientierten subligamentären NPP, der die Deckplatte von L5 nach caudal überragt. L5 ist nach ventral gegenüber S1 gering verschoben i. S. einer Spondylolisthesis vom Grad 1 auf dem Boden einer beitseitigen Bogenschlussstörung im Wirbelbogen von L5.
    Präsakrale Bandscheibe ebenfalls erniedrigt, auch hier vorranig medialer NPP breitbasig nachweisbar, der allerdings durch das Ventralgleiten von L5 nicht zur Tangierung des Duralschlauches führt. Re. Neuroforamen relativ eng wirkend bei L5/S1, wobei eine Tangierung durch Bandscheibenstruktur nachweisbar wird. Sakralkanal regelrecht.
    Thorakales Myelon bis L1 verfolgbar mit unauff. Signalverhalten.
    Am thorakolumb. Übergang finden sich umschriebene Deck- und Grundplattendeformitäten, insbes. im Bereich der miterfassten BWK i.S. von Scheuermannresiduen.

    Diagnose:

    Umschriebener Folgezustand eines Mb. Scheuermann thorakolumbal ohne bisher nennenswerte Folgeveränderung.
    Keine Zeichen der Myelopathie. Spondylolisthesis vom Grad 1 am Segment L5/S1 infolge anlagebed. Bogenschlussstörung bei L5 bds. Degenerierte Bandscheibe bei
    L4/5 mit mäßigem breitbasiggem und etwas li. betontem medialen NPP, noch subligamentär imponierend. Geringe Bedängung des Duralschlauches hier nachbeisbar. In Höhe des NPP grenzwertige Spinalkanalweite, ohne dass schon eindeutig eine Sponalkanalstenose vorliegt.
    Kl. medialer, nach cranial gerichteter NPP bei L5/S1, auch hier Bandscheibendegeneration. Umgebende paravertebrale Weichteile sonst regelrecht.


    Einiges versteh ich ja noch aber das meiste leider nicht, kann mir jemand helfen das zu übersetzen?


    LG Sweety
    (Sandra)

  5. #5

    Frage AW: Spondylolisthese L5/S1 Gleitwirbel

    Hallo Zuasammen,

    kann mir das keiner irgendwie verständlich übersetzen?
    Wird für mich eine OP notwenig oder ist es nicht so schlimm?
    Ich hab ziemlich bammel.
    Danke.

    LG Sweety

  6. #6
    Facharzt (Kinder- und Jugendmedizin) Avatar von StarBuG
    Name
    Michael Scheel
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    39 Jahre
    Wohnort
    Fulda
    Mitglied seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.014
    Blog-Einträge
    2
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Spondylolisthese L5/S1 Gleitwirbel

    Hallo Sweety

    Infos über Morbus Scheuermann kannst du hier nachlesen: http://de.wikipedia.org/wiki/Scheuermann-Krankheit

    Myelopathie ist eine Schädigung des Rückenmarks, z.B. durch einen Bandscheibenvorfall

    Spondylolisthesis ist das Abgleiten eines Wirbelkörpers nach vorne.
    Infos zu Spondylolisthesis: http://de.wikipedia.org/wiki/Spondylolisthesis

    NPP steht für Nukleus pulposus-Prolaps, also einem Bandscheibenvorfall.

    Der Duralschlauch ist der Schlauch, der das Rückenmark umhüllt.

    Ich hoffe, das hilft dir ein wenig weiter.

    Gruß

    Michael
    Das Forum-Netzwerk:
    Elternfragen | Patientenfragen | Abnehmfragen | Asthmafragen | Diabetesfragen | MeineHunde


    Neues Thema, neues Forum. Jetzt fehlst nur noch DU

  7. #7

    Standard AW: Spondylolisthese L5/S1 Gleitwirbel

    Zitat von StarBuG Beitrag anzeigen
    Hallo Sweety

    Infos über Morbus Scheuermann kannst du hier nachlesen: http://de.wikipedia.org/wiki/Scheuermann-Krankheit

    Das erste liest sich ja schon mal nicht gut. Ich wollte nebenbei noch mit Tai Bo anfangen aber so wie sich das liest ist das nicht unbedingt das richtige
    Und hab ich es richtig verstanden das es eine Art Rheuma ist
    Kann das mit der Schuppenflechte auch zusammen hängen?



    Myelopathie ist eine Schädigung des Rückenmarks, z.B. durch einen Bandscheibenvorfall
    NPP steht für Nukleus pulposus-Prolaps, also einem Bandscheibenvorfall.

    Sprich ich hab einen Bandscheibenvorfall??



    Spondylolisthesis ist das Abgleiten eines Wirbelkörpers nach vorne.
    Infos zu Spondylolisthesis: http://de.wikipedia.org/wiki/Spondylolisthesis

    Darüber weiss ich bescheid


    Der Duralschlauch ist der Schlauch, der das Rückenmark umhüllt.

    Also der Rückenmarkskanal?


    Ich hoffe, das hilft dir ein wenig weiter.

    Gruß

    Michael


    Es hilft mir etwas aber nicht viel da ich zu der Diagnose zwei Meinungen habe die mich doch ziemlich verunsichern.

    Der eine sagt ich soll mir eine OP überlegen aber er hat auch gesagt ich soll es so lang wie möglich rauszögern da ich noch sehr jung bin und er meinte das die Versteifung der Lendenwirbels auch gemacht wird

    Die zweite Meinung alles nicht so schlimm, OP auf keinen Fall, ist nicht notwenig.

    So das steht man nun was macht man.
    Ich versuche im Moment Bauch und Rückenmuskulatur aufzubauen was auch beide gesagt haben das es gut wäre aber man macht sich ja doch Gedanken mir hat keiner gesagt was für Sport ich machen kann und ich hab natürlich Angst das ich das Falsche mache.

    Danke wenn du mir noch paar Tipps geben kannst was ich noch tun kann und zu welchen Doc ich vielleicht noch gehen könnte.

    LG Sandra

  8. #8
    Christiane
    Gast

    Standard AW: Spondylolisthese L5/S1 Gleitwirbel

    Operiert wird meist erst bei massiven Problemen, wenn z.B. Lähmungen oder Blasen- oder Darmstörungen auftreten. Das ist bei dir hoffentlich nicht der Fall.
    Muskeltraining ist eine gute Idee, weil damit die Wirbelsäule stabilisiert und eine Verschlimmerung verhindert wird. Eine Rückenschule wäre auch nicht verkehrt, je nachdem was du beruflich machst, könnte sie dir viel bringen.
    Welcher Sport speziell für dich geeignet ist, klärst du am besten mit deinem Orthopäden oder du suchst dir einen Physiotherapeuten vor Ort, der dich untersucht.

  9. #9

    Standard AW: Spondylolisthese L5/S1 Gleitwirbel

    Hallo,
    erstmal Danke für deine Antwort.

    Ich darf meinen alten Beruf Hotelfachfrau auf Grund des Gleitwirbels nicht mehr ausführen und ich fang jetzt im September eine Umschulung zu Kauffrau für Spedition- und Logistikdienstleistung an.

    Das MRT wurde nur auf meinen Wunsch hin gemacht.
    Ich bin zum Orthopäden gegangen da mir in den letzen Monaten die Beine teilweise bis zum Becken einschlafen.
    Bin auch schon öfter mit dem Fuss umgeknickt als ich versucht habe das ich wieder auftretten kann. (natürlich vorsichtig).
    Der Doc meinte ja das ist völlig normal beim Gleitwirbel aber um sie zu beruhigen machen wir das MRT.
    Und dann sagt er ja sie haben einen leichten Bandscheibenvorfall bei L5/S1 aber das ist normal wenn man ein Kind bekommen hat.
    Und überlegen sie sich ob sie sich Operieren lassen wollen aber denken Sie an Ihr alter. Ich geb ihnen Tabletten mit, die sie im Notfall nehmen können und wieder einen neuen Gürtel.
    So richtig hat er mir aber diesen Befund nicht erklärt nur mitgegeben.
    Die zweite Meinung ist alles nicht so schlimm ist von einer Physiotherapeutin.

    Aber welche Meinung ist den jetzt richtig

    Ist es ein richtiger Bandscheibenvorfall der schon fast bedeutet OP oder alles nicht so schlimm??

    Ich bin total verunsichert.

    LG sandra

  10. #10
    Christiane
    Gast

    Standard AW: Spondylolisthese L5/S1 Gleitwirbel

    So wie sich deine ersten Beiträge lesen, handelt es sich bei dir um leichte Bs Vorfälle. Also abwarten, da wird eine OP noch nicht unbedingt nötig sein. Das größere Problem ist der Gleitwirbel. Mach das Muskeltraining unbedingt weiter!

    Bist du weiter bei der Physiotherapeutin in Behandlung? Ich denke mal, sie weiß was sie tut.

Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gleitwirbel
    Von Anonymisiert im Forum Rheumatische Erkrankungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.12.2010, 18:41
  2. Zwerchfellbruch und Gleitwirbel bei Skoliose u. Kyphose
    Von claudielle im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.03.2010, 12:02
  3. Gleitwirbel
    Von andreaebbert im Forum Krankheiten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.08.2008, 15:51