Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 59

Thema: Ulna-Minus-Variante,TFCC-Läsion, Diskusshaving, Schmerz

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Ulna-Minus-Variante,TFCC-Läsion, Diskusshaving, Schmerz" im "Schulmedizin" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #21
    Noch neu hier
    Name
    Rosé
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    26 Jahre
    Mitglied seit
    17.08.2010
    Beiträge
    17

    Standard AW: Ulna-Minus-Variante,TFCC-Läsion, Diskusshaving, Sch

    hey

    ich werde euch mal was über die op und das danach erzählen

    also leider hat bei mir die regionale narkose des arms nicht gewirkt
    daher gabs ne vollnarkose

    leider hatte ich sehr große schmerzen
    liegt aber auch daran, dass ich sehr schlecht auf schmerzmittel anspring

    ich habe nach der op versucht meine hand nach oben zu bewegen...und es war erstaunlich...es hat sich ganz anders angefrühlt...es war sicherer und nicht mehrt so wackelig
    beim ersten verbandswechsel nach der op habe ich mein handgelenk betrachtet... die vorher sichtbare delle war weg und wo diese vorher war spürte ich nun knochen
    es war komisch und faszinierend zu gleich

    ich habe eine gipsschiene und jeden tag wird der verband gewechselt
    durfte am 5. tag nach der op nach haus (heute ist der 7. tag nach der op)
    am montag werden die fäden gezogen und dann bekomme ich meinen gips
    der muss mind. 6 wochen drum bleiben

    habe nun ne platte und 6 schrauben im arm
    ich darf meine hand nach oben und nach unten bewegen
    drehen darf ich es nicht, liegt bei mir aber daran, dass der nerv dann über die platte reiben würde

    circa 6 wochen gips und ruhe
    wenn der gips ab ist fängt die physio an

    es wird ein langer weg
    aber er wird sich hoffentlich lohen

  2. #22
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    20.08.2010
    Beiträge
    10

    Standard AW: Ulna-Minus-Variante,TFCC-Läsion, Diskusshaving, Sch

    Wow, das klingt ja faszinierend.
    Wegen dem Nerv, was wäre denn, was dem passieren könnte, wenn du die Hand doch mal drehst? Stützen darfst du aber ja?

    Wäre toll, wenn du uns auf den laufenden hälst wie sich das alles entwickelt.

    lg

  3. #23
    Noch neu hier
    Name
    Rosé
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    26 Jahre
    Mitglied seit
    17.08.2010
    Beiträge
    17

    Standard AW: Ulna-Minus-Variante,TFCC-Läsion, Diskusshaving, Sch

    na klar halte ich euch auf dem laufenden

    war heute wieder beim arzt zum verbandswechsel
    die narbe ist zwar groß aber verheilt sehr sehr gut
    schmerzmittel nehme ich seit mittwochabend nicht mehr, da ich keine schmerzen mehr habe zur zeit

    wenn ich die hand dochmal versehentlich drehe schmerzt es höllisch...aber sehr viel passieren kann da laut arzt nichts

    heute beim verbandswechsel habe ich wieder meinen arm betrachtet und angefasst
    und ich war erschrocken, dass ich spüren konnte wo die platte sitzt...komisch...sehr komisches gefühl

    grüße

  4. #24
    Altenpflegerin Avatar von Sternchen152
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    38 Jahre
    Mitglied seit
    03.08.2010
    Beiträge
    69
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Ulna-Minus-Variante,TFCC-Läsion, Diskusshaving, Sch

    Hallöchen!

    Die Runde hier mal wieder anschubsen! @Himmels-Kind: Wie geht es dir jetzt? Wie hat sich der Zustand deiner Hand verändert! Bin sehr gespannt wie es bei dir noch wird. Auf den Nerv muss man auf jeden Fall toll aufpassen, meiner hat sich nach der OP sehr aufgeführt und ich kann euch sagen Nervenschmerzen sind kein Spaß. Ich musste danach ja sogar in die Schmerzambulanz und hab ne Schmerztherapie bekommen. Ich habe mittlerweilen meinen Besuch bei der Amtsärztin zwecks Umschulung hinter mir und ich muss sagen es war eine sehr positive Untersuchung bei einer guten Ärztin. Sie war sehr höflich, hat mich von Kopf bis Fuss gecheckt und ihre Entscheidung ist das sie eine Umschulung unbedingt befürwortet. Nun müssen sich nur noch meine behandelnden Ärzte einig sein das ich sozusagen austherapiert bin und dann hoffe ich darauf das ich nochmal in einem anderen Beruf "sesshaft" werde. LG

  5. #25
    Noch neu hier
    Name
    Rosé
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    26 Jahre
    Mitglied seit
    17.08.2010
    Beiträge
    17

    Standard AW: Ulna-Minus-Variante,TFCC-Läsion, Diskusshaving, Sch

    Hey meine lieben,

    morgen habe ich nen Termin bei dem Arzt der mich operiert hat.
    Da soll dann geschaut werden, wie der künstliche Bruch verheilt ist und ob der Gips ab kann.
    Ich hoffe es inständig.

    Also ich wurde ja am 09.09. operiert ... naja habe seit 20.09. den gips und ich muss sagen ... am anfang fand ich es furchtbar ... nichts ging alles tat weh es war schrecklich
    Mittlerweile komme ich gut
    ich bin wieder sehr selbstständig ...
    Schmerzen habe ich an sich nicht mehr
    außer wenn ich mal lange unterwegs war und den arm nicht oft hochlegen konnte ... oder wenn ich mal viel gemacht habe

    ich hoffe auf morgen... dass ich endlich mal informationen bekomme wie es nun weitergehen wird... wann die platte rauskommt und ob der bruch schon verheilt is

    Bis dahin ermal

  6. #26
    Altenpflegerin Avatar von Sternchen152
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    38 Jahre
    Mitglied seit
    03.08.2010
    Beiträge
    69
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Ulna-Minus-Variante,TFCC-Läsion, Diskusshaving, Sch

    Hi!

    Da bin ich echt gespannt was der Arzt morgen sagt. Ich wünsche dir so sehr das alles gut läuft und du soweit als möglich schmerzfrei bleibst. Als ich nach dem Diskusshaving die Hand in Gips hatte war das eigentlich die schmerzfreieste Zeit in meinem Leben - aber ich kann ja nicht immer mit Gips rumlaufen. Hab mir jetzt auf anraten meines Orthopäden für die Hand Lederbandagen bestellt. Die erste Stunde haben sie einen sehr positvien Effekt, weil es ja alles zusammendrückt, aber danach bekomm ich (selbst wenn sie locker ist) solche Schmerzen in der Hand das ich durchdrehen könnte. Hat jemand von Euch Erfahrungen damit gemacht? Meine Umschulung ist weiterhin am laufen und in absehbarer Zeit werde ich wieder meinen Job in der Schwerstpflege beginnen. Ich habe keine Ahnung wie lange das ganze halbwegs für mich machbar ist, wie lange ich den Schmerz runter halten kann, denn mir reichen momentan schon ganz normale Tage um ausreichend Schmerzen zu haben, doch ohne einen gescheiten monatlichen Verdienst kann ich mir später meine Umschlung nicht leisten. Eigentlich verrückt: Ich arbeite in einem Beruf der schädliche für meine Hände ist um mir eine Umschulung wegen Schmerzen im Handgelenk leisten zu können! Ich hoffe es geht euch soweit allen gut und bin sehr auf die News von Himmels_Kind gespannt. LG

  7. #27
    Noch neu hier
    Name
    Rosé
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    26 Jahre
    Mitglied seit
    17.08.2010
    Beiträge
    17

    Standard AW: Ulna-Minus-Variante,TFCC-Läsion, Diskusshaving, Sch

    Hey meine Lieben...

    ich war heute beim Arzt...

    ALs erstes wurde mir der Gips abgenommen, danach ging es zum Röntgen.

    Als dies dann erledigt war, musste ich wieder warten ... Irgendwann kam dann mein Arzt und schaute mich etwas geknickt an ... und ich fragte ihn "nochmal gips?" ... und er meinte nur "leider ja"
    also gings wieder zum gipsen und nun habe ich wieder einen gips
    danach gingen wir in sein Behandlungszimmer... dort zeigte er mir mein heutiges Röntgenbild ... und leider sah dieses haargenau so aus, wie das von vor 7 Wochen
    ALso auf deutsch ... der künstliche Bruch ist gar nicht zusammengewachsen
    meine Knochen stehen still
    Nun muss ich Tabletten nehmen, die das Knochenwachstum begünstigen sollen
    Und in 14 Tagen muss ich wieder dorthin ... und da wird dann wieder nen Röntgenbild gemacht und ich hoffe, dass sich dann was getan hat

    Drückt mir die Daumen

  8. #28
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    20.08.2010
    Beiträge
    10

    Standard AW: Ulna-Minus-Variante,TFCC-Läsion, Diskusshaving, Sch

    Hallo an alle,

    das der Bruch nicht zusammen wächst ist ja doof....klang alles so toll und nun das. Ich drücke dir die Daumen, dass das wird!

    Zu den Lederbandagen (wie schaut die denn aus?) hatte ich ja schonmal ws geschrieben. Ich habe nur so ein Riemen. Bei mir hilft es, doch irgendwann (als würde mein Handgelenk schmaler werden bzw durch zuviel Bewegung) rutscht es runter, über die Knöchel und dann is der Effekt nicht mehr so da.

    Bei mir läuft zur Zeit alles gut. Habe wenig Schmerzen, kann mich nur n icht aufstützen oder Stoßen, naja und Bowling spielen etc fällt eh aus^^. Was ich sagen will, eigenartiger Weise hab ich zur Zeit weniger Schmerzen im "alltag" bzw gehen sie schneller. Hoffe das bleibt so...oder man hat sich an das neue Stadium schon wieder gewöhnt...
    WÜnsch euch allen weiterhin alles Gute!

  9. #29
    Altenpflegerin Avatar von Sternchen152
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    38 Jahre
    Mitglied seit
    03.08.2010
    Beiträge
    69
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Ulna-Minus-Variante,TFCC-Läsion, Diskusshaving, Sch

    Hallöchen an alle!
    @Himmels_Kind: Oh man, das ist ja wirklich besch.....! Ich hoffe das die Tabletten ihre Wirkung zeigen und der Knochen gut zusammenheilt. Halt uns unbedingt auf dem Laufenden! Ich bin sicher das alles wieder gut wird!
    @ Knuffel: Die Lederbandage ist so ein extabreiter Riemen - du hattest ihn mir ja schon mal beschrieben - und ich denke das es das selbe Teil ist wie du auch hast. Erstmal ist das Anlegen ja schon eine rasante Sache. Da bei mir ja beide Handgelenke geschädigt sind ist es so das ich im Normalfall schon nach dem anlegen der Bandage die ersten deftigen Schmerzen habe. Aber ich brauche, da das Leder noch recht starr ist, enorm viel Kraft um sie zumindest etwas auf Spannung zu ziehen. Anfangs ist das Gefühl dann gut, weil das Handgelenk erstmal ein bisschen fixiert ist und ich es nicht ständig überdehnen kann. Aber so nach ein - zwei Stunden denk ich mir fällt die Hand vor Schmerzen ab. Dauert auch danach noch Stunden bis die Hand sich wieder halbwegs beruhigt hat. Geht mir echt auf den Keks! Außerdem schläft die rechte Hand immer häufiger ein und braucht sehr lange bis sie wieder aufwacht. Bin echt genervt - Verschlechtert sich zur Zeit alles massiv und wenn ich wieder arbeiten anfange befürchte ich schlimmes. Freut mich, das es dir Knuffel, zur Zeit so gut geht. Mit der Gewöhnung magst du schon recht haben, man lernt mit der Zeit damit umzugehen das es keine schmerzfreien Tage gibt, aber manchmal findet man es einfach nur zum kotzen, so wie ich heute.

  10. #30
    Patient
    Gast

    Standard AW: Ulna-Minus-Variante,TFCC-Läsion, Diskusshaving, Sch

    Hallo Sternchen152, hallo Knuffel,

    ich habe auch Probleme mit den Handgelenken (chronische Sehnenscheidenentzündung). Ich habe deswegen ebenfalls Lederriemen für die Handgelenke. Die helden bei mir auch sehr gut.

    Wenn ich Euch richtig verstanden habe, habt Ihr ganz einfache Bandagen. Es gibt aber auch aufwändigere Lederbandagen, die sind breiter, haben zwei Umlaufriemen, die um die Bandage gelegt und dann zugeschnallt werden sowie eine Daumenschlaufe, die das Verrutschen der Bandage verhindert.

    Versucht es doch mal mit so einer Bandage. Ich könnte mir vorstellen, dass Ihr damit besser klarkommt. Wenn Ihr noch Fragen dazu habt, immer gerne.

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. TFCC läsion beidseitig
    Von tdaeu im Forum Krankheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.03.2012, 15:56
  2. TFC-Läsion,was nun?
    Von Blondi im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.10.2011, 23:07
  3. Verkürzte Ulna
    Von Himmels_Kind im Forum Schulmedizin
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.08.2010, 11:49
  4. Sozialkassen verzeichnen Minus in Milliardenhöhe
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.04.2010, 19:10
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.10.2007, 19:51