Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Zahnsteinentfernung

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Zahnsteinentfernung" im "Schulmedizin" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #11
    Obelix1962
    Gast

    Standard Zahnsteinentfernung

    @Maggie

    da stimm ich Dir voll zu.

    Vor meiner Steinbruchsanierung hab ich auch laufend
    mal den mal den anderen ausprobiert bis ich zu meinem
    heutigen Zahnarzt des Vertrauens gekommen bin.

    Leistungen unabhängige Behandlungen,
    wie auch die fachmännische Beratungen,
    ebenso die Betreuungen der Patienten in den Praxen allgemein sind
    wichtigig Faktoren wie sie in unsere Knettegesellschaft nur noch selten zu finden sind,
    jedoch aber (dem Herrn sei Dank )noch gibt.

    Grüßle
    Obelix1962

  2. #12
    Aktiver Teilnehmer Avatar von Maggie
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    56 Jahre
    Mitglied seit
    23.07.2006
    Beiträge
    330

    Standard Zahnsteinentfernung

    Genau Obelix, ich hatte zwar noch keinen Steinbruch, bin schon immer regelmäßig zum Zahnarzt gegangen, nur dachte ich immer ich wäre in guten Händen.
    Obwohl mir so einiges an meinem alten Zahnarzt nicht ganz gefallen hat. Aber bevor ich meinen jetzigen Zahnarzt kennenlernte, konnte ich nicht mal genau sagen was es war. War halt nur so ein Gefühl, auch bei der professionellen Reinigung, waren meine Zähne nie so sauber wie jetzt, zumindest hatte ich nicht so ein sauberes Gefühl und da ich keine Schmerzspritzen mit Adrenalin vertrage, murrte mein alter Zahnarzt immer, wenn ich ihn darauf hingewiesen habe, also beim Abschleifen der Zähne (Habe schon etliche Brücken und Kronen).
    Anscheinend versausen die Spritzen ohne Adrenalin ziemlich schnell und Doktorchen muß nochmal nachspritzen und die Kosten werden angeblich nicht von der Kasse übernommen, sagte zumindest der alte Zahnarzt. Aber bei so ner Adrenalinspritze bin ich schon einmal kolabiert und sowas mag ich nie mehr wieder erleben.

    Mein neuer Zahnarzt ist echt ein Schatz, hört sich meine Probleme an und versteht auch wenn ich sage, dass ich Angst habe. Letzt war mein Zahnfleisch durch die vielen Tabletten so gereizt und ich hatte Angst meine ganzen Zähne zu verlieren, da hat er mir sogar das Zahnfleisch mit so nem Sprühzeugs eingesprüht, damit ich bei der Zahnreinigung keine Schmerzen spüre. Er hat sich auch bis zu meinem nächsten Besuch in seiner Praxis erkundigt, ob meine Zahnfleischprobleme wirklich von meinen Tabletten kommen kann.
    Ich habe inzwischen die Tabletten abgesetzt und siehe da mein Zahnfleisch erholt sich von Tag zu Tag besser.

    Gut bei der Laserbehandlung hat es mich fast auf den Hintern gehauen, als ich den Preis hörte und ich verzog ordentlich mein Gesicht und siehe da, der liebe Doc ließ mit sich handeln und ging von 750 Teuronen auf 500 Teuronen runter.
    Denke mal nicht, dass er mir was geschenkt hat, aber immerhin, sowas habe ich noch nie erlebt und ich weiß von Bekannten, dass die um einiges mehr an Kosten hatten, als ich.


  3. #13
    Obelix1962
    Gast

    Standard Zahnsteinentfernung

    Das mit zum Zahnarzt regelmäßig gehen ist so eine
    typische Pflichtverletzung die überwiegend von
    Männiken zwischen 20 und 30 auftritt.
    Da macht es dann warscheinlich irgendwo in den Windungen Klack
    und siehe da, die so starken Geschlechter, werden wieder Aufgrund
    ihres plötzlich aufkommenden Warnung aus dem Gipfel ihres Körpers
    wachgerüttelt.
    Wenn ich so meinen Zahnarzt frag stimmt der mir da voll zu.
    Da ist irgendwo soviel Selbstvertrauen dann wieder gewachsen
    das sie sich einen Ruck geben und in die Praxis marschieren.
    Leider oft schon zu spät.

    Naja auch ein Dentist will leben

Seite 2 von 2 ErsteErste 12