Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Blut " Pickel" am Penis und Rote Ader

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Blut " Pickel" am Penis und Rote Ader" im "Urologische Sprechstunde" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Identität verborgen
    Name
    Anonymisiert
    Mitglied seit
    19.10.2006
    Beiträge
    1.869

    Achtung:
    Anonymisiert ist kein eigenständiger Benutzer. Er dient im Forum dazu, Beiträge anonym zu verfassen, um die Identität des Verfassers zu schützen.

    Standard Blut " Pickel" am Penis und Rote Ader

    Hallo,
    ich bin heute morgen aufgewacht und hatte plötzlich einen dunklen Pickel am penis inklusive umliegender Schwellung. Außerdem ein roter Streifen Bzw Ader bis hoch zur Eichel. Handelt es sich dabei um eine Blutvergiftung? Sollte ich ins Krankenhaus gehen oder kann ich die Feiertage abwarten und anschließend zum Urologen gehen?

    Danke im Vorraus

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    29.03.2012
    Beiträge
    1.407
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Blut " Pickel" am Penis und Rote Ader

    Hallo,
    eine Blutvergiftung ist das sicher nicht. Behandle es mit Braunovidonsalbe oder Betaisadonnasalbe, mach ein Pflaster oder Kompresse darüber - das gibt Flecken in der Wäsche.
    Wenn die Beschwerden schlimmer werden oder sogar Fieber hinzukommt, dann geh zum Arzt.
    Und drück nicht darauf rum!
    LG gisie

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    24 Jahre
    Mitglied seit
    04.04.2015
    Beiträge
    2

    Standard AW: Blut " Pickel" am Penis und Rote Ader

    Danke für die schnelle Antwort.

    Ich hatte mal eine lymphbahn entzündung und der streifen sieht genau so aus aber das kann ohne eine offene wunde nicht passieren oder?

  4. #4
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    29.03.2012
    Beiträge
    1.407
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Blut " Pickel" am Penis und Rote Ader

    Hallo,
    Du hattest eine Lymphangitis oder vielleicht auch ein Erysipel. Beides ist eine bakterielle Entzündung, die einen "roten Strich" in Richtung des Herzens haben.
    Bei Deinem Pickel könnten natürlich schon Bakterien durch Mikrorisse in die Haut eindringen.
    Ich hoffe sehr, dass dies diesmal nicht der Fall ist. Ist es denn durch die Salbe schon besser geworden? Wenn nicht, dann hatte ich ja schon gesagt, solltest Du einen Arzt aufsuchen.
    LG gisie

  5. #5
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    24 Jahre
    Mitglied seit
    04.04.2015
    Beiträge
    2

    Standard AW: Blut " Pickel" am Penis und Rote Ader

    Also die schwellung ist zurück gegangen. Der rote streifen ist noch da allerdings etwas abgeblasst ...der streifen geht komischerweise nicht in richtung herz sondern vom "pickel" nur bis hin zur eichel.

    LG

  6. #6
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    29.03.2012
    Beiträge
    1.407
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Blut " Pickel" am Penis und Rote Ader

    Hallo,
    die Salbe wirkt entzündungshemmend und da sich die Symptome gebessert haben, würde ich es so weiter behandeln.
    LG gisie

Ähnliche Themen

  1. Penis zu klein, große Hoden, ausquetschbare "Stacheln"
    Von Patient311 im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.09.2014, 22:27
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.10.2012, 20:48
  3. "Geschwüre" und Flecken auf Penis - Ärzte ratlos
    Von Anonymisiert im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.06.2012, 18:40
  4. am Harnausgang am Penis haben sich komische"knubbel"gebildert?!!
    Von AndyFinn im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.08.2009, 00:49
  5. Termin bei Urologe: Musterung - "Blut" im Urin
    Von dwr2009 im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.07.2009, 12:36