Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Sind diese Nierenwerte noch normal?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Sind diese Nierenwerte noch normal?" im "Urologische Sprechstunde" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    21 Jahre
    Mitglied seit
    11.07.2017
    Beiträge
    7

    Frage Sind diese Nierenwerte noch normal?

    Hallo,

    ich war aufgrund sehr starker Kopfschmerzen mit Übelkeit/Erbrechen/Bewusstlosigkeit vor einigen Tagen in der Notaufnahme, wo dann auch ein Blutbild gemacht wurde und ansonsten nur Analgetika- und Antiemetikagabe. Zu den Werten wurde nicht viel gesagt. Ich war vorgestern noch mal beim Hausarzt wegen den Beschwerden und dort wurde erneut ein Blutbild gemacht. Nun ist mir aber etwas bei den Werten aufgefallen, was mir nicht mehr aus dem Kopf geht.


    Teile vom Blutbild von der Notaufnahme am 6.7.17
    eGFR >60,0ml/min
    Crea 0,81mg/dl (0,5 - 0,9)
    Harnstoff 17 mg/dl (16,6 - 48,5)
    Natrium 139 mmol/l (136 - 145)
    Kalium 3,7 mmol/l (3,4 - 4,5)

    Teile vom Blutbild vom Hausarzt 10.7.17
    eGFR 84ml/min(MDRE-Formel)
    Crea 0,86mg/dl (0,51 - 0,95)
    Harnstoff 25mg/dl (17 - 49)
    Harnsäure 3,9mg/dl (2,4 - 5,7)
    Natrium 139 mmol/l (136 - 145)
    Kalium 3,7 mmol/l (3,5 - 5,1)


    Beim Abheften der Unterlagen ist mir auch noch ein Labor vom Betriebsarzt im Jahr 2014 untergekommen und dort war der eGFR 73ml/min und Crea 1,01mg/dl... damals hatte ich mich nicht wirklich damit befasst.


    Keiner der Ärzte hat zu mir etwas gesagt bezüglich des Blutbildes. Allerdings hat es auf mich auch nicht so den Eindruck gemacht, als hätten sie es genauer angeschaut. Diese Werte (vor allem eGFR) kommen mir aber für mein Alter schlecht vor (habe das anders in der Krankenpflegeschule gelernt bzw. lt. Internet auch anders)..

    Ich bin w/20 Jahre und habe ansonsten keine Beschwerden, außer seit neuestem öfter starke Kopfschmerzen mit Übelkeit/Erbrechen (V.a. Migräne, Termin beim Neurologen bereits ausgemacht). Ich nehme auch sonst keine Medikamente ein und trinke auch immer genügend, kein Alkohol, Nichtraucher.
    Mache ich mich umsonst verrückt bzgl. eventueller Nierenschwäche oder sind die Werte tatsächlich komisch? Würdet Ihr noch mal zum Hausarzt gehen und nachfragen? Ich komme mir als nervige Patientin vor, wenn ich deswegen noch mal daherkomme, obwohl lt. ihnen ja alles in Ordnung ist, sonst hätte ich ja nicht von der Sprechstundenhilfe einfach so ohne Arztgespräch einen Ausdruck vom Blutbild bekommen. Bin aber echt verunsichert irgendwie.


    Vielen Dank schon mal!

    Liebe Grüße
    Sommersonne
    Geändert von Sommersonne (11.07.2017 um 19:21 Uhr)

  2. #2
    Arzt (Chirurgie)
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.423
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Sind diese Nierenwerte noch normal?

    Hallo Sommersonne,

    normalerweise ist es wünschenswert, wenn Fragesteller bei Vorliegen des Laborbefundes diesen komplett einstellen. Sicher werden Sie schon einmal gehört haben, dass man keine Aussage über einen einzelnen Wert treffen kann. Dennoch gebe ich Ihnen natürlich Auskunft über Ihr Anliegen:

    Nein, die o.g. Werte sind nicht als besorgniserregend zu bewerten. Es zeigt sich dort kein Hinweis auf eine (beginnende) Nierenschwäche. Kein Grund zur Verunsicherung.

    Übrigens bedeutet eGFR , dass es sich dabei um ein geschätzter Wert handelt (e = estimated). Dafür also nur leicht zugängliche Informationen herangezogen wurden ( Geschlecht, Alter,...).



    Beste Grüße

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    21 Jahre
    Mitglied seit
    11.07.2017
    Beiträge
    7

    Standard AW: Sind diese Nierenwerte noch normal?

    Hallo Dr. Baumann,

    es tut mir sehr leid, dass ich nicht das ganze Labor reingestellt habe, für die Zukunft merke ich es mir. Vielen Dank für Ihre doch sehr beruhigende Antwort. Ich bin sehr froh endlich eine deutliche Aussage dazu zu haben, sonst hätte die Unsicherheit wegen diesem Wert noch lange nicht aufgehört.

    Grüße
    Sommersonne

  4. #4
    Arzt (Chirurgie)
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.423
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Sind diese Nierenwerte noch normal?

    Bitte, gern geschehen.

    Elektrolyte (Kalium, Calcium, Natrium) und Retentionswerte (Kreatinin, Harnstoff) sind ja bei Ihnen gänzlich unauffällig.
    Auch wenn Kreatinin nicht die absolute Aussagekraft hat, liegt es dennoch weit unterhalb des Bereiches, der auf eine mögliche Nierenschwäche hinweist (etwa 1,2-2 mg/dl).

    Das eGFR, wie schon oben beschrieben, ist eine rein geschätzte Filtrationsrate und dient nur zur Abschätzung des tatsächlichen GFR. Dessen Genauigkeit liegt aber nur bei bis zu 60 ml/min, alles was darüber liegt kann und darf bei einer weiteren Behandlung nicht verwendet werden, da höhere Werte ihre Genauigkeit verlieren.

    Und zum Schluss:

    Die Ergebnisse variieren sehr stark. Sehen Sie ja selbst bei den oben beschriebenen Ergebnissen. Heute ist es mal so, morgen sieht es dann schon wieder ganz anders aus. Deshalb darf man auch nicht alles auf das Labor setzen, sondern auch immer Beschwerdebild und sonstige Befunde in den Augen halten.


    Viele Grüße

  5. #5
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    21 Jahre
    Mitglied seit
    11.07.2017
    Beiträge
    7

    Standard AW: Sind diese Nierenwerte noch normal?

    Vielen vielen Dank!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.11.2014, 08:21
  2. Bundesregierung will Präventionsstrategie noch in diese
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.07.2012, 18:40
  3. Nierenwerte nicht ganz in Ordnung
    Von groggy im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.07.2011, 08:10
  4. Nierenwerte
    Von bayfast im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 23:23
  5. Gehirnerschütterung ist das noch normal?
    Von sumsebienli im Forum Krankheiten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.01.2010, 16:53