Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31

Thema: Erektionsprobleme

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Erektionsprobleme" im "Urologische Sprechstunde" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #21
    Gesperrt
    Name
    Ulrike
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    17.11.2008
    Beiträge
    527

    Standard AW: Erektionsprobleme

    Hallo Doug,

    bezüglich andrologische Behandlung guckst Du hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Andrologie

    Der Sexualtherapeut probiert durch Gespräche herauszubekommen, ob ein innerer unbewußter (z.B. etwas "verbotenes" zu tun) Konflikt zu der Errektionsstörung geführt hat. Die Therapie könnte dann darin bestehen, die Kopplung (bsp. normaler Sex= etwas Verbotenes machen) vielleicht auch mit Hilfe von kleinen Übungen, aufzuheben.

    Bezüglich Deiner neuen Freundin würde ich ihr gegenüber Dein Errektionsproblem ansprechen. Zum einen ist es ein Problem was euch Beide betrifft, und zum anderen läufst Du dann nicht Gefahr, dass sie verkehrte Schlüsse aus dem mangelnden Geschlechtsverkehr zieht.

    Liebe Grüße Ulrike

  2. #22
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.01.2009
    Beiträge
    11

    Standard AW: Erektionsprobleme

    Ok danke für die info, nur ist das nicht meine freundin, wir haben vereinbart das wir nur eine rein sexuelle beziehung führen wollen... und deshalb eigentlich auch die eile

    Der vater eines freundes lies sich viagra verschreiben und mein freund bot mir an dass er mir vllt eine auftreiben könnte, ich weiß dass da medizinische untersuchungen notwendig sind und bla bla bla aber ich würde es trotzdem gerne mal probieren! Ich will sie ja nicht aus jux und laune nehmen, denn sie soll ja ihren sinn und zweck auch wirklich erfüllen
    Oder würdet ihr mir da DRINGENDST davon abraten? oder kann ich mich mal in dieses gebiet heran wagen? Ich will doch auch endlich mal wieder richtigen Sex haben

  3. #23
    Gesperrt
    Name
    Ulrike
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    17.11.2008
    Beiträge
    527

    Standard AW: Erektionsprobleme

    Hallo Doug,

    ein bischen geschmunzelt habe ich schon, dass Du eine Frage zu Erektionsproblemen hier reinstellst, auf der anderen Seite aber eine rein sexuelle Beziehung vereinbarst. (Hast Du einen Hang zu "Problembeziehungen"?)

    Bin jetzt kein Arzt oder Apotheker, aber das Überfliegen der möglichen Nebenwirkungen von Viagra würde mich (wenn ich mir vorstelle ich hätte Dein Problem) glaube ich auch zu einem test und error verleiten.
    Natürlich wird Dir hier keiner raten dies auszuprobieren, da verschreibungspflichtige Medikamente schon in der Hand desjenigen verbleiben sollten, der sie verordnet bekommen hat.
    Welche Frage mich aber beschäftigt ist, ob Viagra auch wirken würde, wenn Dein Problem eher psychischer Natur wäre. Wenn Viagra wirkt ist dies dann ein Hinweis auf eine organische Ursache?
    Also ein dickes Stopschild halte ich nicht hoch. Aber berichte uns bitte wie es gelaufen ist.

    Liebe Grüße Ulrike

  4. #24
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.01.2009
    Beiträge
    11

    Standard AW: Erektionsprobleme

    Naja, die sexuelle beziehung ist ja nicht direkt vereinbart, das kam dann eher von ihr, was sollte ich denn tun? sagen: sorry das geht nicht! Hört sich jetzt vllt krass an, aber ich brauche eben auch mal ein versuchsobjekt, wie gesagt ist lange her das letzte mal!

    Ich habe mich eben bei ner sexuellen beziehung mit ner frau eher auf die anderen sachen konzentriert, so wie oral und andere sachen drum herum, und behaupte mal dass ich das besser kann als manch andere, denn en blinder kann auch besser hören als andere usw

    Na ich werde auf jeden fall berichten wie es gelaufen ist

  5. #25
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.01.2009
    Beiträge
    11

    Standard AW: Erektionsprobleme

    Hallo wieder!

    Also ich hatte jetzt meinen Termin in der Fachklinik für Urologie und sie konnten wieder nichts fest stellen, der Arzt konnte mir auch keinen Rat geben wie er mir helfen kann!

    Aber komischerweise, siehe da!
    Ich bin wie durch ein Wunder geheilt... habe Sex wie jeder andere Mensch auch und die schmerzen sind auch verschwunden
    Ich kann es mir nicht erklären, aber will auch gar nicht weiter darüber nachdenken

  6. #26
    Gesperrt
    Name
    Ulrike
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    17.11.2008
    Beiträge
    527

    Standard AW: Erektionsprobleme

    Hallo Doug,

    schön das sich Dein Problem "erledigt" hat. Da Du Dich zwischenzeitlich ja um andere Sachen intensiv bemüht hattest (ein Blinder......) war Deine Errektionsstörung vielleicht ja sogar zu was nutze.
    Schön das Du Dich hier noch mal gemeldet hast. Wünsche Dir weiterhin unbeschwerten Genuß.

    Liebe Grüße Ulrike

  7. #27
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.01.2009
    Beiträge
    11

    Standard AW: Erektionsprobleme

    Hallo zusammen

    Jetzt bin ich auch mal wieder hier... habe mich so durch meine Favoriten-liste geklickt und dachte ich komm mal vorbei und schildere meine Aktuelle Situation...

    Ich habe nun seit 4 Monaten eine feste Freundin und bin sehr glücklich mit ihr, aber die Geschichte mit der Erektion ist immer noch nicht 100% aus der Welt geschafft...

    Und zwar läuft es jetzt so ab dass ich mich beim (schmerzfreien) Sex ganz schön konzentrieren muss dass er nicht völlig erschlafft (aber jetzt bitte nicht posten dass ich ruhiger und entspannter sein muss, dass bin ich nämlich, bin die ruhe selbst und bin nicht ein Tick aufgeregt).
    Ich muss darauf achten dass ich eine stellung wähle wo ich das tempo und die intensität bestimmen kann ansonsten kann es passieren dass er fast vollständig erschlafft, ich muss meinen penis auch immer im auge behalten und auch zusehen können was da passiert... wenn ich ne kurze zeit lang mal, naja ich nenne es mal, "vollgas" gebe so dass ich ihn nicht mehr im blick habe dann kann es passieren dass er fast schlaff wird... Und beim Orgasmus kommt dann nicht viel Sperma weil ich ja kurz vorher "Vollgas" gegeben habe und er ein bisschen schlaffer geworden ist... Der Sex ist ja im großen ganzen ok, und es funktioniert ja auch, aber ich kann eben nicht so wie ich es gerne hätte und kann nicht das geben was ich gerne geben würde!

    Dann hatte ich ein paar post´s früher erwähnt dass ich einen sehr ausgeprägten Lusttropfen habe, dessen ich mir sicher bin es nicht nicht normal ist, denn es ist wirklich vieeeeeeeeeeeeel Flüssigkeit!
    Kann es denn daran liegen dass beim Sex einfach alles zu feucht ist, ich deshalb so wenig spüre und folge dessen auch die Erektion nachlässt??
    Würde für mich selber nämlich Sinn machen

    Von einem Sexualterapeut rät mein Urologe ab, er ist sich sicher dass das nicht helfen würde

    Liebe Grüße

    Doug

  8. #28
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.01.2009
    Beiträge
    11

    Standard AW: Erektionsprobleme

    naja, ne antwort wäre nett

  9. #29
    Facharzt (Kinder- und Jugendmedizin) Avatar von StarBuG
    Name
    Michael Scheel
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    39 Jahre
    Wohnort
    Fulda
    Mitglied seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.014
    Blog-Einträge
    2
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Erektionsprobleme

    Sprich doch mal mit deinem Hausarzt darüber und lass dir versuchsweise Viagra oder ähnliches Verschreiben,
    da dein Leidensdruck ja schon ziemlich hoch ist.

    Aber den Gang zum Sexualtherapeuten würde ich dir auch empfehlen.
    Scheint sehr viel Kopfsache bei dir zu sein.
    Das Forum-Netzwerk:
    Elternfragen | Patientenfragen | Abnehmfragen | Asthmafragen | Diabetesfragen | MeineHunde


    Neues Thema, neues Forum. Jetzt fehlst nur noch DU

  10. #30
    Arzt (Urologie) Avatar von urologiker
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.03.2007
    Beiträge
    1.346
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Erektionsprobleme

    @Doug - du bist also bereits in fachärztlicher Behandlung und diese Behandlung kann dir nicht helfen - eine Alternative wird nicht empfohlen.

    Ich verstehe dein Problem nicht wirklich...


    Gruß, logiker

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erektionsprobleme mit 27??? HILFE
    Von Rolf27 im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.03.2011, 12:24
  2. Schwache Blase /Erektionsprobleme
    Von peter443 im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.12.2010, 14:19
  3. Erektionsprobleme nach Hydrocelen-OP
    Von bambus81 im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.12.2010, 12:12
  4. Erektionsprobleme
    Von gerd210 im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.11.2010, 22:44