Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40

Thema: Erneuter Harnwegsinfekt

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Erneuter Harnwegsinfekt" im "Urologische Sprechstunde" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    hannibal
    Gast

    Standard Erneuter Harnwegsinfekt

    Hallo ihr lieben,
    habe in diesem Jahr schon die 5. Blasenentzündung.
    Gibt es ein Medikament, welches man injizieren kann?
    Diese oralen Antibiotika bin ich langsam ,,satt".
    Ich bekomme seit 8 Jahren deswegen Antibiotika (oral).
    Bitte bitte , antwortet.
    Vielen Dank
    hannibal
    Geändert von hannibal (09.05.2009 um 20:28 Uhr)

  2. #2
    Rettungsassistent Avatar von Patientenschubser
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    49 Jahre
    Wohnort
    Dahoim
    Mitglied seit
    22.05.2006
    Beiträge
    3.434
    Blog-Einträge
    16
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Erneuter Harnwegsinfekt

    Themen bitte nicht zweimal posten.
    Das bringt nichts einfach mal ein bisschen Geduld aufbringen und warten.
    Ich habe das andere jetzt gelöscht!

    Gruß Patientenschubser (Mod.)


    __________________________________________________ _____
    "Was soll das heißen, ich hätte KEINE Gefühle?
    Ich bin immerhin schmerzempfindlich!"





  3. #3
    hannibal
    Gast

    Standard AW: Erneuter Harnwegsinfekt

    Hast du keine Antwort.
    Danke

  4. #4
    Rettungsassistent Avatar von Patientenschubser
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    49 Jahre
    Wohnort
    Dahoim
    Mitglied seit
    22.05.2006
    Beiträge
    3.434
    Blog-Einträge
    16
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Erneuter Harnwegsinfekt

    Nein, den sonst hätte ich dir etwas dazu geschrieben!


    EDIT

    Hast den schon mal Ursachenforschung betrieben?
    Ich an deiner Stelle würde mal in Erfahrung bringen war du so anfällig bist, bzw was der "Auslöser" ist.
    Wurde der HI den jedesmal komplett -gesichert- auskuriert?
    Geändert von Patientenschubser (10.05.2009 um 22:54 Uhr)


    __________________________________________________ _____
    "Was soll das heißen, ich hätte KEINE Gefühle?
    Ich bin immerhin schmerzempfindlich!"





  5. #5
    Ärztin (Innere Medizin / Kardiologie)
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    37 Jahre
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.182
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Erneuter Harnwegsinfekt

    Ich hoffe doch, dass du in hausärztlicher und urologischer Behandlung bist, denn wenn du seit längerer Zeit Antibiotika einnimmst, ohne dass diese helfen, dann sollte das weiter abgeklärt werden. Auf jeden Fall sollte man den Urin auf Bakterien anzüchten, Ultraschall machen, ob es ein Abflusshindernis gibt, dann folgen ja nach Befund manchmal weitere Untersuchungen.

  6. #6
    hannibal
    Gast

    Standard

    Hallo,
    ich habe ein Restharnproblem. Der Urologe unternimmt da nichts.
    Habe so alle 6 - 10 Wochen wieder Beschwerden und der Uro. findet auch im Urin immer Bakterien, welche dann auch mit diesen Antibiotika behandelt werden.
    Er schickt mich auch zum Gyn, und der mich zurück.
    Es ist echt langsam belastend.
    Danke für deine Antwort

    Hallo,
    das alles wurde immer durchgeführt. Die Antibiotika helfen ja. Aber ich nehme diese jetzt eben schon 8 Jahre . Letztes Jahr und auch dieses habe ich auch schon Zystoskopien durchführen lassen.
    Im letzten Jahr war eine leichte Entzündung im ,,Blasendreieck".
    Dieses Jahr , so der Urologe, war alles in Ordnung.
    Vielen Dank
    Geändert von Patientenschubser (11.05.2009 um 19:36 Uhr)

  7. #7
    Rettungsassistent Avatar von Patientenschubser
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    49 Jahre
    Wohnort
    Dahoim
    Mitglied seit
    22.05.2006
    Beiträge
    3.434
    Blog-Einträge
    16
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Erneuter Harnwegsinfekt

    Ich würde mich mal in eine urologische(s) Klinik/ Zentrum überweisen lassen und ich würde den Urologen wechseln.....


    __________________________________________________ _____
    "Was soll das heißen, ich hätte KEINE Gefühle?
    Ich bin immerhin schmerzempfindlich!"





  8. #8
    Ärztin (Innere Medizin / Kardiologie)
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    37 Jahre
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.182
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Erneuter Harnwegsinfekt

    Wurde mit dir mal die Möglichkeit besprochen, den Urin mal eine Weile mittels Katheter abzuleiten und das Ganze zu sanieren?? Urologiker kann zu den Möglichkeiten sicher mehr sagen.

  9. #9
    hannibal
    Gast

    Standard AW: Erneuter Harnwegsinfekt

    Hallo dreamchaser,
    dein Vorschlag mit dem Katheter finde ich gut. Der Urologe hat mir noch nie einen Katheter-Urin abgenommen.
    Leider antwortet
    Urologiker nicht. Habe schon angefragt.
    Ich habe auch gedacht dass Urologiker eine Antwort hat. Bis jetzt wohl nicht. Schade eigentlich.
    Den Urologen wechseln fällt mir recht schwer bei ihm, weil wir uns schon so lange kennen, bin jetzt schon das 9. Jahr bei ihm.
    Vielen Dank

  10. #10
    Rettungsassistent Avatar von Patientenschubser
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    49 Jahre
    Wohnort
    Dahoim
    Mitglied seit
    22.05.2006
    Beiträge
    3.434
    Blog-Einträge
    16
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Erneuter Harnwegsinfekt

    Zitat von hannibal Beitrag anzeigen
    Den Urologen wechseln fällt mir recht schwer bei ihm, weil wir uns schon so lange kennen, bin jetzt schon das 9. Jahr bei ihm.
    Vielen Dank
    Das verstehe ich jetzt nicht!
    Ich bleibe doch nicht beim Urologen oder sonst einem Arzt weil ich ihn schon soooo lange kenne und weil die Zeitschriften im Wartezimmer so toll sind.
    Sondern nur weil er mir helfen kann und weil er kompetent und zuverlässig ist, das scheint er aber doch nicht zu sein.....


    __________________________________________________ _____
    "Was soll das heißen, ich hätte KEINE Gefühle?
    Ich bin immerhin schmerzempfindlich!"





Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. rauschen im ohr im zusammenhang mit harnwegsinfekt?!
    Von lucyinthesky im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.11.2011, 01:15
  2. Harnwegsinfekt mit Nierenbeckentzündung
    Von Alexapaass im Forum Krankheiten
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 14:22
  3. Harnwegsinfekt - Blasenentzündung als Dauerbegleiter
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 00:30
  4. Harnwegsinfekt
    Von sumsi01 im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.01.2010, 22:52
  5. Sepsis durch Harnwegsinfekt
    Von 9444kerstins im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.08.2008, 21:11