Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Frenulotomie - Fragen

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Frenulotomie - Fragen" im "Urologische Sprechstunde" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1

    Standard Frenulotomie - Fragen

    Gestern wurde bei mir eine Frenulotomie durchgeführt. Da sich Blutungen einstellten , wurde ein Druckverband angelegt. Als das nicht half , wurde zum zweiten Mal genäht. Das half.
    Nun habe ich in der Mitte der Eichel am Harnleiter eine rötlche Beule, die beim Wasserlassen schmerzt . Wie lange dauert es bis sich diese zurückgebildet hat? Kann ich das beschleunigen ?
    Ich soll laut Anweisung des Arztes 3x täglich mit der operierten Stelle ein warmes Wasserbad nehmen . Welchen Zweck hat das ?

  2. #2
    Schaut öfter mal rein
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    42 Jahre
    Mitglied seit
    17.01.2013
    Beiträge
    50

    Standard AW: Frenulotomie - Fragen

    Irgendwie bin ich nicht so recht davon überzeugt, dass Ärzte das besonders gut hin bekommen... oft wird da an der falschen Stelle geschnitten, ohne nachzudenken.
    Wenn man das mit einem Elektrocauter vom obersten Ansatz her abtrennt, dann gibts da keinerlei Probleme da man weder Nerven trennt noch wirklich an fette Blutgefäße gerät, was beim Schnitt in der Mitte leider immer der Fall ist.
    Das Ergebnis ist auch nicht so befriedigend meist... das können aber viele Piercer gut, da muss man sich informieren!
    Habs bei mir nach der Methode jetzt auch und bin voll zufrieden. Ich hatte danach keinerlei Schmerzen und die Blutung war absolut minimal. Das Ergebnis ist auch sonst toll, da der ganze Bereich nun wahnsinnig gefühlsintensiv ist, da viel mehr Hautbereich mit empfindlichen Nerven unversehrt freigelegt wurde.
    Ärzte arbeiten halt leider nur nötigkeitsorientiert, nach alten Lehrbüchern, nach dem Motto "Das haben wir schon immer so gemacht" und leider oft nicht mit Gehirn einschalten, um zu optimieren.

    Wasserbad kenne ich nur mit desinfizierenden Zutaten. Ansonsten hätte ich da eher kaltes Wasserbad gesagt, das verengt die Blutgefäße!? Bin aber kein Arzt...

Ähnliche Themen

  1. Fragen zum MRT von BWS LWS
    Von HC112 im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.05.2017, 21:14
  2. Fragen zum MRT-Befund
    Von marbeni im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.01.2014, 01:11
  3. Fragen über Fragen...und ich hab Angst
    Von Anonymisiert im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.04.2011, 19:36
  4. Frenulotomie
    Von Anonymisiert im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.08.2010, 15:35
  5. fragen über fragen..
    Von JeMiAlDa im Forum Krankheiten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.05.2007, 09:56