Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Ich hoffe mir kann jemand helfen!.

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Ich hoffe mir kann jemand helfen!." im "Urologische Sprechstunde" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1

    Standard Ich hoffe mir kann jemand helfen!.

    Hallo, da ich neu hier bin möchte ich mich kurz vorstellen mein Name ist Chris ich bin 33 Jahre alt und habe seit ein paar Monaten ein gesundheitliches Problem.

    Vor Ca. 4 Monaten hatte ich beim Wasserlassen immer so ein brennen in der Harnröhre und ständigen Harndrang wobei ich nicht viel Wasser lassen konnte. Daraufhin war ich beim Hausarzt der eine Blasenentzündung vermutete, hierauf hatte ich ein Antibiotikum bekommen das ich auch komplett einnahm aber es trat keine Besserung auf. Mein Hausarzt hatte nun Urin verlangt den ich auch abgegeben hatte, Ergebnis alles in Ordnung und ohne Befund. Auch ein Urikult wurde dann gemacht auch hier alles in Ordnung. Irgendwann dann stellten sich auch Probleme mit dem Stuhl dar, eine Zeit lang hatte ich Verstopfung und auch dann klappte es mit dem Urin fast garnicht.

    Wie von Geisterhand war dann wieder alles verschwunden ich konnte wieder wie gewohnt Wasser und Stuhl absetzten und war gleich wieder ein anderer Mensch. Doch leider hielt mein Glück nicht lange an und mittlerweile habe ich wieder diese Probleme ich hatte so einen Druck im Analberreich und konnte keinen Stuhl mehr absetzten gleich als ich das Problem mit dem Stuhl hatte spielte auch wieder meine Blase verrückt ich kann nicht richtig Wasser lassen habe einen Druck bis in den Hoden und im Dammberreich ab und zu ein brennen und Stechen in der Hahnröhre mein Stuhl wächselt ständig von Fest auf weich. Ich habe Kreuzschmerzen wo ich nicht weiß ob dies damit zusammenhängt.

    Alles es in allem mache ich mir mittlerweile Riesen Gedanken und habe Angst vor einer bösartigen Erkrankung.
    ich möchte gleich vorweg erwähnen das ich am kommenden Mittwoch nun endlich einen Termin beim Urologen habe und da ich auch noch nie dort war mache ich mir auch ein paar Gedanken über die vielleicht unangenehmen Untersuchungen. Ich möchte vielleicht noch erwähnen das ich mich überhaupt nicht krank fühle ich habe auch die selbige Kraft wie immer und kann ohne weiteres 8 tsd hart arbeiten auch habe ich einen guten Appetit und trinke auch genug mindestens 2 Liter am Tag.

    ich hoffe mir kann jemand helfen !

    Liebe Grüße Chris

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    29.03.2012
    Beiträge
    1.401
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Ich hoffe mir kann jemand helfen!.

    Hallo Chris,
    es ist gut, dass Du am Mittwoch zum Urologen gehst. Dorthin hätte ich Dich auch empfohlen.
    Vermutlich hast Du eine Prostatitis. - Das ist eine Vermutung! - Sie äußert sich in den von Dir geschilderten Beschwerden, einschließlich der Probleme beim Stuhlgang und den Druch in die Hoden.
    Vor den Untersuchungen brauchst Du keine Sorge zu haben. Er wird Dich sicher rektal untersuchen, evtl. auch Exprimat gewinnen um dieses zu untersuchen. Vielleicht brauchst Du ein neues, anderes Antibiotikum.
    Gute Besserung
    gisie

  3. #3

    Standard AW: Ich hoffe mir kann jemand helfen!.

    Hallo gisie,

    vielen Dank für deine Antwort, die mich ja doch ein klein wenig beruhigt hat.
    Ich hoffe am Mittwoch habe ich Gewissheit wenn ich beim Arzt war.

    Vielen lieben Dank nochmal.
    grüsse Chris

Ähnliche Themen

  1. Kann mir da jemand Helfen?
    Von Jamey im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.05.2012, 20:41
  2. hallo habe eine frage und hoffe mir kann einer helfen
    Von WJudith im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.05.2012, 19:16
  3. Hoffe mir kann jemand helfen
    Von Dina24 im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.04.2012, 19:33
  4. Kann mir jemand helfen
    Von JDsmommy im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.12.2011, 13:13
  5. Ich hoffe mir kann hier jemand helfen?!
    Von Patze im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.12.2009, 13:58