Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?




Ergebnis 1 bis 9 von 9
Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Hypotone Blase - zuviel Restharn" im "Urologische Sprechstunde" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
Ich leide seit Jahren an immer wiederkehrenden Blasenentzündungen.Verschiedene Urologen stellten immer zuviel Restharn fest wegen hypotoner Blase. Die Entzündungen mussten mit Antibiotika behandelt werden, wobei ...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    06.03.2011
    Beiträge
    2

    Standard Hypotone Blase - zuviel Restharn



    Ich leide seit Jahren an immer wiederkehrenden Blasenentzündungen.Verschiedene Urologen stellten immer zuviel Restharn fest wegen hypotoner Blase. Die Entzündungen mussten mit Antibiotika behandelt werden, wobei zunehmend Resistenzen auftreten.
    Behandlungen mit Medikamenten zum Zusammenziehen der Blase und Elektrostimulation im Scheidenbereich haben nicht geholfen.
    Impfung mit Urovaxon brachte mehr als ein Jahr Ruhe, jetzt treten die Blasenentzündungen wieder in kurzen Abständen auf.
    Die Empfehlung des Arztes mich sebst zu kathedern ist für mich unvorstellbar, zumal dadurch neue Blasenentzündungen nicht ausgeschlossen werden können.
    Alle Vorbeugemaßnahmen (Wärme, Tee, Phytopharmaka usw.) brachten keinen Erfolg.
    Wer kann mir weiter helfen?

  2. #2
    hannibal
    Gast

    Standard AW: Hypotone Blase - zu viel Restharn (chronisch)

    Hallo,
    diese Frage müsste im Blog Urologie rein,. Hier wird nicht richtig geantwortet.
    Ich bin durch Zufall drin.
    Ich bin zwar schon lange bei, weiss aber nicht, wie es mit dem Verschieben geht.

    Trotzdem hier eine Antwort: Immer wieder schön warm halten. Gerade der Übergang vom Winter zum Frühling ist gefährlich.
    Schön viel trinken, Wasser, Tee hier keinen Schwarzen Tee.
    Cranbarrys aus der Drogerie , hilft auch.
    Der Urologe ist dafür der richtige Arzt.
    Eine Urinuntersuchung, Ultraschall und eine Blasenspiegelung sowie eine Blutentnahme, wären angeraten.
    LG
    Ilona


  3. Werbung
    MeineHunde.net
  4. #3
    Rettungsassistent Avatar von Patientenschubser
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    46 Jahre
    Wohnort
    Dahoim
    Mitglied seit
    22.05.2006
    Beiträge
    3.475
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Hypotone Blase - zuviel Restharn

    @ Hannibal,
    die Einzige die falsch lag warst du!
    Das eigentliche Thema hat InfoFrau schon eröffnet.
    Nur ist der Titel im Vorstellungsforum etwas "unglücklich".
    Verschieben usw können nur Moderatoren/ Admins!
    Geändert von Patientenschubser (08.03.2011 um 13:25 Uhr)


    __________________________________________________ _____
    "Was soll das heißen, ich hätte KEINE Gefühle?
    Ich bin immerhin schmerzempfindlich!"





  5. #4
    Arzt (Urologie) Avatar von urologiker
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.03.2007
    Beiträge
    1.351
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Hypotone Blase - zuviel Restharn

    @Patientenschubser - danke!

    @infofrau - interessant ist die Frage, wie es zu dieser "hypotonen Blase" gekommen sein könnte? Bist Du schon mal an Unterbauch oder Wirbelsäule operiert worden?

    Gruß logiker, der Dir wohl weiterhelfen können wird ;o)

  6. #5
    hannibal
    Gast

    Standard AW: Hypotone Blase - zuviel Restharn

    @ Patientenschubser und @ urologiker , dann müsst ihr eben die Theman so verschieben, dass man diese so finden kann.

    hannibal

  7. #6
    Wohnt praktisch hier Avatar von wheelchairpower
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    38 Jahre
    Mitglied seit
    10.09.2008
    Beiträge
    537

    Standard AW: Hypotone Blase - zuviel Restharn

    @hannibal:

    Das Thema existiert 2x, nämlich hier im richtigen Bereich und dann 1x in der Vorstellungsrunde. Wahrscheinlich hat dich das etwas irritiert?

  8. #7
    Rettungsassistent Avatar von Patientenschubser
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    46 Jahre
    Wohnort
    Dahoim
    Mitglied seit
    22.05.2006
    Beiträge
    3.475
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Hypotone Blase - zuviel Restharn

    @Nachtigall,
    Augen auf, den unter den Themenname (Blau geschrieben) steht immer wo sich das Thema befindet!
    Deswegen erst lesen dann schreiben!
    Einzig den Beitrag von Dir habe ich verschoben!
    Wenn Themen von uns verschoben werden, findet man diese auch unter Neue Beiträge!
    Deshalb habe ich auch geschrieben, gugst du oben Beitrag Nr.3:
    Das eigentliche Thema hat InfoFrau schon eröffnet.
    Nur ist der Titel im Vorstellungsforum etwas "unglücklich".
    Das scheinst du auch überlesen zu haben!

    So zurück zum Thema!


    __________________________________________________ _____
    "Was soll das heißen, ich hätte KEINE Gefühle?
    Ich bin immerhin schmerzempfindlich!"





  9. #8
    hannibal
    Gast

    Standard AW: Hypotone Blase - zuviel Restharn

    Hallo ,
    ich gehe immer auf alle nicht beantwortete Fragen rein. Es erschien zu diesen Zeitraum nur bei der Vorstellung.

  10. #9
    Rettungsassistent Avatar von Patientenschubser
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    46 Jahre
    Wohnort
    Dahoim
    Mitglied seit
    22.05.2006
    Beiträge
    3.475
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Hypotone Blase - zuviel Restharn



    Zitat von hannibal Beitrag anzeigen
    Hallo ,
    ich gehe immer auf alle nicht beantwortete Fragen rein. Es erschien zu diesen Zeitraum nur bei der Vorstellung.
    Was so nicht sein kann, da InfoFrau beide Themen innerhalb von 30 min. erstellt hat und du erst sehr viel später dazu geschrieben hast!
    Jetzt reicht es und zurück zum Thema!


    __________________________________________________ _____
    "Was soll das heißen, ich hätte KEINE Gefühle?
    Ich bin immerhin schmerzempfindlich!"





Ähnliche Themen

  1. Restharn
    Von jaimi84 im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.02.2012, 23:06
  2. Zuviel Bandscheibenlatein
    Von Optermin im Forum Vorstellungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.12.2011, 15:53
  3. Frage zu Restharn
    Von Anonymisiert im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.06.2011, 08:52
  4. Hypotone Blase - zu viel Restharn (chronisch)
    Von InfoFrau im Forum Vorstellungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.03.2011, 15:22
  5. Restharn
    Von günter im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.06.2010, 10:33

Anzeige