Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Wer liegt hier falsch?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Wer liegt hier falsch?" im "Urologische Sprechstunde" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    24.05.2015
    Beiträge
    2

    Standard Wer liegt hier falsch?

    Guten Tag,
    Ich hatte vor 4 Wochen eine Blasenspiegelung aufgrund einer Meatusverengung. Bei dieser hat mir der behandelnde Urologe mitgeteilt, dass ich einen Blasentumor habe. Ob gut- oder bösartig konnte er mir nicht sagen. Ich solle ins Krankenhaus zur Weiterbehandlung. Letzte Woche wurde dann wieder gespiegelt. Die Verengung ist behoben und angeblich ist nichts in der Blase gefunden worden. Mein Urologe empfahl mir das Krankenhaus, da er dort auch selbst gearbeitet hat. Er wolle auch einen Kollegen anrufen, damit auch sichergestellt ist, dass der Tumor gesehen wird. Jetzt bin ich natürlich sehr verunsichert. Soll ich noch einen anderen Arzt aufsuchen? Wer hat denn nun was übersehen oder gesehen was nicht da ist? Einen Termin bei diesem Urologen habe ich natürlich ausgemacht, um ihn mit der Situation zu konfrontieren. Ich bin natürlich erfreut, dass ich keinen Tumor habe, wenn es denn so ist. Ein bisschen Angst habe ich nun trotzdem. Ist doch ein Tumor da, der übersehen wurde? Das wäre sicherlich fatal. Vielleicht kann mir hier jemand einen guten Rat geben....

    Vielen Dank schonmal

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    29.03.2012
    Beiträge
    1.407
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Wer liegt hier falsch?

    Hallo LIK14,
    nur vom Sehen kann man nicht sagen, ob ein Tumor gut oder bösartig ist. Das ergibt dann erst die feingewebliche Untersuchung. Tumor heißt lediglich Raumvorderung.
    Ich würde erst mal eine Kontrolle beim behandelnden Urologen machen lassen. Der weiß genau wo die vermeintliche Stelle war. Manchmal sieht auch eine Entzündung wie ein Tumor aus. Oft ist so eine Stelle, vorallem wenn sie noch klein ist, ganz schwer zu finden.
    LG gisie

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    24.05.2015
    Beiträge
    2

    Standard AW: Wer liegt hier falsch?

    Eine histologisch Untersuchung sollte ja gemacht werden, nur haben sie in der Klinik nichts gefunden, was sie untersuchen könnten. Deswegen auch meine Unsicherheit. Wenn sie den Tumor einfach übersehen haben, was dann? Eine Raumforderung verschwindet doch nicht einfach so?

  4. #4
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    29.03.2012
    Beiträge
    1.407
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Wer liegt hier falsch?

    Nein, aber manchmal sieht eine lokale entzündete Blasenschleimhaut aus wie ein Tumor. Eine Entzündung kann aber wieder verschwinden. Stell dir das so ähnlich vor wie eine leichte Verbrennung auf der Haut. Die ist auch gerötet und geschwollen. Und wie gesagt, manchmal findet man die Stelle nur ganz schwer, vorallem wenn sie noch klein ist oder an schwer einzublickenden Stellen. Deshalb würde ich die Blasenspiegelung beim gleichen Arzt wiederholen lassen.

Ähnliche Themen

  1. „Als Mittler bin ich gar nicht so falsch“
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.01.2014, 16:50
  2. War den alles von Oma Falsch?
    Von Leofric im Forum Alternativmedizin
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.12.2012, 19:27
  3. Fuß falsch zusammen gewachsen??
    Von julia... im Forum Schulmedizin
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 14:19
  4. Falsch Diagnose
    Von Blunaluna im Forum Psychische Erkrankungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.02.2011, 00:05
  5. Irgendwas mach' ich doch falsch...
    Von Dingens im Forum Vorstellungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.06.2010, 07:32