Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Mögliche Übertragunswege

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Mögliche Übertragunswege" im "Urologische Sprechstunde" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    28.05.2013
    Beiträge
    2

    Standard Mögliche Übertragunswege

    Ich bin mal auf eine Fachkundige Meinung angewiesen.

    Ich arbeite in der ambulanten Kinder- und Jugendhilfe.

    Im letzen Jahr im Oktober wurde bei einer Familie die ich betreue ein sexueller Zwischenfall zwischen 2 Geschwistern bekannt. (Bruder und Schwester 10 und 11 Jahre)
    Nach mehreren Gesprächen mit dem Jugendamt und der Mutter wurde entschieden, dass die Kinder unter extremer Aufsicht zusammen in der Familie bleiben.

    Letzte Woche kam durch Zufall bei einer Untersuchung raus, dass bei dem Mädchen eine Infektion vorliegt die nicht typisch für das Alter ist. ( Auszug vom Befund befindet sich im Anhang)

    Konsultierte Ärzte haben zu den Übertragungsweg verschiedene Meinungen. 2 sagen Wahrscheinlich/Vermutlich durch Geschlechtsverkehr eine andere sagt möglicherweise durch Tiere oder falsches abwischen nach dem Stuhlgang.
    Für mich und die Familie wäre es primär erstmal wichtig welcher Übertragungsweg nun möglich bzw. wahrscheinlich ist.

    Bei dem Jungen erwarten wir erst morgen das Testergebnis.IMG_20130524_112429.jpg

  2. #2
    Arzt (Chirurgie)
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.423
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Mögliche Übertragunswege

    Guten Abend,


    es stimmt beides. Der Übertragungswegs ist überwiegend die Tröpfchen- und Schmierinfektion. Darüber hinaus natürlich auch entsprechend durch Geschlechtsverkehr. Wobei ich aber persönlich eher weniger glaube, das es durch Tiere oder falsches abwischen übertragen wurde. Das ist für mich aktuell nicht vorstellbar. Aber ich bin was das betrifft auch leider kein Spezialist.

    Ich weiß nur, das die häufigste Übertragung durch eine direkte Übertragung von statten geht und nicht durch eine indirekte. Das heißt: kontaminierte "Gegenstände" sind eher selten für eine solche Infektion verantwortlich.

    Aber auch gehören viele - von diesen verschiedenen Corynebakterien die es gibt, zur normalen Haut- und Schleimhautflora.


    Vielleicht weiß noch jemand etwas genaueres und kann Dich da näher aufklären.


    Viele Grüße

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    28.05.2013
    Beiträge
    2

    Standard AW: Mögliche Übertragunswege

    Vielen dank für die Antwort. Was ich vergessen hatte, im Rahmen der Vorfälle im Oktober wurde das Mädchen auf alle möglichen Erkrankungen getestet. Wo es kein Ergebnis gab. Kann man somit ausschließen, dass es bei ihr zur normalen Flora gehört?

Ähnliche Themen

  1. Schwache Libido - mögliche Ursachen?
    Von Werewolf im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.09.2014, 14:58
  2. Mögliche Syphillis
    Von Azurne im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.12.2011, 01:13
  3. HP-Viren als mögliche Ursache von Hautkrebs
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.07.2011, 19:30
  4. Mögliche Ursache des Reizdarmsyndroms entdeckt
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 18:50
  5. Ausland: Diskussion um mögliche Gebärmuttertransplantation
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.01.2007, 20:50