Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Nebenhodenentzündung

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Nebenhodenentzündung" im "Urologische Sprechstunde" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    32 Jahre
    Mitglied seit
    18.10.2013
    Beiträge
    1

    Standard Nebenhodenentzündung

    Guten Tag zusammen,
    habe seit einger Zeit immer wider eine Nebenhodenentzündung und eine Prostatentzündung. seit etwa 8 Jahren immer wider. Dabei reagiere ich sehr empfindlich auf Kälte. Ich hatte sehr oft begleitend Rückenschmerzen und eine seltsamen schmerz in der Afterregion. Habe ab und zu Potenzprobleme. Immer wider bekam ich dagegen ein Antibiotikum das meiner Meinung nach nie richtig anschlägt. zur Zeit nehme ich Cipro Basics 250mg 40 Stück jeden Tag zwei stück. Ich weiß nicht mehr weiter. Hat jemand einen Tipp?

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    29.03.2012
    Beiträge
    1.401
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Nebenhodenentzündung

    Hallo Samy,
    das hört sich wirklich nicht nett an.
    Ich glaube, dass bei Dir der "Schwachpunkt" die Prostata ist. Bei Kältereizen reagiert sie sofort mit einer Entzündung, dann folgt eine sogenannte aufsteigende Infektion - die Bakterien wandern bis zum Nebenhoden. Der Schmerz in der Afterregion ist typisch für Prostatitis.
    Wichtig wäre auf jeden Fall, dass das Antibiotikum auch wirklich auf die Bakterien einwirkt, also eine Kultur angelegt wurde. Wurde dies gemacht? Z.B. Urinkultur, Abstrich oder Exprimat?
    Im Akutzustand solltest Du Dich auf jeden Fall schonen, bei Fieber sogar Bettruhe einhalten. Bei starken Schmerzen im Hoden, diesen auf einem Hodenbänkchen lagern. Eigentlich wird dann auch mit Kühlelementen gekühlt, aber wenn Du auf Kälte so reagierst, würde ich das dann doch lassen.
    Bist Du denn bei einem Urologen in Behandlung?
    Gute Besserung gisie

  3. #3
    Arzt (Urologie) Avatar von urologiker
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.03.2007
    Beiträge
    1.346
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Nebenhodenentzündung

    @Samy - gemäß Profil bist du 28, was ein eher ungewöhnlich junges Alter für solcherlei Beschwerden ist. Ist die Frage einer spezifischen Infektion mit z.B. Clamydien im Rahmen von Sex übertragbaren Clamydien ausgeschlossen worden?

  4. #4
    Arzt (Urologie) Avatar von urologiker
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.03.2007
    Beiträge
    1.346
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Nebenhodenentzündung

    @Samy - gemäß Profil bist du 28, was ein eher ungewöhnlich junges Alter für solcherlei Beschwerden ist. Ist die Frage einer spezifischen Infektion mit z.B. Clamydien im Rahmen von Sex übertragbaren Clamydien ausgeschlossen worden?

Ähnliche Themen

  1. Nebenhodenentzündung macht Sorgen
    Von mk1088 im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.06.2013, 11:22
  2. Schon wieder Nebenhodenentzündung?
    Von chris0211 im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.09.2012, 19:19
  3. Diagnose Nebenhodenentzündung, aber keine Besserung nach 14 Tage
    Von shouldibescared im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.06.2012, 01:56
  4. hodenentzündung/nebenhodenentzündung
    Von mark im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.07.2011, 21:50
  5. Langanhaltende Nebenhodenentzündung
    Von DaFFiD im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.10.2010, 14:18