Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Nitrit am Abend da und dann plötzlich nichts mehr

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Nitrit am Abend da und dann plötzlich nichts mehr" im "Urologische Sprechstunde" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #11
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    34 Jahre
    Mitglied seit
    22.08.2015
    Beiträge
    19

    Standard AW: Nitrit am Abend da und dann plötzlich nichts mehr

    mach ich gerne. allerdings ist es ja nicht immer im sitzen. teilweise ist es ja gar nicht über paar stunden egal was ich mache. und nachts ist nie etwas. vor allem das plötzliche weg bleiben und dann wieder einsetzen verstehe ich nicht.

  2. #12
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    34 Jahre
    Mitglied seit
    22.08.2015
    Beiträge
    19

    Standard AW: Nitrit am Abend da und dann plötzlich nichts mehr

    Hallo liebes Forum,
    ich war heute nochmals beim HA da sich nun ein latent dauerhaftes Brennen dazu gesellt hatte. Dieser hat sich mein Problem angesehen und hat festgestellt "Harnröhrenausgang rot und geschwollen" Behandlung Amoclav Aurobindo 875/125mg für 10 Tage 1-0-1 sowie eine fucidine 20 mg salbe zur lokalen behandlung.
    Habt ihr schon mal erfahrungen mit dieser dosierung usw gemacht? wann sollte es besser werden?

    danke schon mal

  3. #13
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    29.03.2012
    Beiträge
    1.407
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Nitrit am Abend da und dann plötzlich nichts mehr

    Hallo Alex,
    nach 4 - 5 Tagen wird es merklich besser werden. Aber bitte unbedingt die Therapie für 10 Tage durchführen. Auch die Salbe.
    LG gisie

  4. #14
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    34 Jahre
    Mitglied seit
    22.08.2015
    Beiträge
    19

    Standard AW: Nitrit am Abend da und dann plötzlich nichts mehr

    amoclav 825/125 2 mal täglich hat geholfen nach 3 tagen. Gefühl ist weg, danke für eure hilfe

  5. #15
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    34 Jahre
    Mitglied seit
    22.08.2015
    Beiträge
    19

    Standard AW: Nitrit am Abend da und dann plötzlich nichts mehr

    Hallo liebes Forum, ich komme jetzt erst dazu was zu schreiben. Also am vorletzten tag der letzten einnahme des Antibiotikas hat sich eine pilzinfektion hinzugesellt. habe daraufhin meinem HA bescheid gesagt, er meinte canesten creme und beobachten.
    Leider hab ich vorher was falsch geschrieben. hatte keine 10 tage AB sondern nur 5 also 10 Tabletten vom amoxi. Der Harndrang blieb dann auch weg ca 1 woche. Leider sind die Symptome wieder gekommen. Latenter Harndrang aber nicht immer, nicht nachts usw wie gehabt.
    Hab daraufhin einen combur 5 test gemacht. aber auch diesmal wie zur hochzeit der infektion wieder nichts nachweisbar im urin.
    Aber es muss ja bakteriell gewesen sein wenn das amoxi es besser gemacht hat? Wäre schön wenn Ihr antwortet.

    danke

  6. #16
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    29.03.2012
    Beiträge
    1.407
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Nitrit am Abend da und dann plötzlich nichts mehr

    Hallo Alex,
    mit ziemlicher Sicherheit war es ein bakterieller Infekt. Eine Pilzinfektion nach/während einer Antibiotikatherapie ist nicht ungewöhnlich. Leider kann auch diese zu den selben Symptomen führen wie ein bakterieller Infekt. Ansonsten wäre eine weitere Gabe von Antibiotika sinnvoll, da unter der Therapie die Beschwerden besser bzw verschwunden waren. Dazu musst Du halt nochmals zum Arzt. Es kann jedoch sein, dass er es anders sieht.
    LG gisie

  7. #17
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    34 Jahre
    Mitglied seit
    22.08.2015
    Beiträge
    19

    Standard AW: Nitrit am Abend da und dann plötzlich nichts mehr

    Candida Test hab ich heute gemacht. Test war negativ. denke sind wieder bakterien evtl war die therapie dauer zu kurz gewählt. leider sagt mir jeder arzt ich könne nur amoxi nehmen da ich ja marcumar nehmen muss und das wohl nicht so das mittel der ersten wahl ist bei hwi´s. werde morgen nochmals den ha aufsuchen

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Ist bei einem Knocheninfarkt nichts mehr zu retten?
    Von Anonymisiert im Forum Schulmedizin
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.2015, 17:51
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.02.2014, 12:50
  3. Erhöhte Leukozyten und Nitrit
    Von Passilfora im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.10.2013, 16:33
  4. Interview - ?Nichts mehr leisten müssen?
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.09.2009, 16:00
  5. ...und plötzlich war ich nicht mehr angemeldet
    Von Julchen im Forum Chat Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.01.2007, 17:33