Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: OP 1982: Samenleiter verlängert

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "OP 1982: Samenleiter verlängert" im "Urologische Sprechstunde" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.10.2017
    Beiträge
    1

    Standard OP 1982: Samenleiter verlängert

    Hallo.

    Folgende Situation:

    Ich wurde als Kind mit fünf Jahren 1982 operiert. Grund war ein Hodenhochstand links. Meine Mutter meint, dass damals die Samenleiter (oder Samenbänder) verlängert worden sind, damit der Hoden weiter nach unten kommt. Nachdem mit meiner Familienplanung alles geklappt hat (zum Glück!), wollte ich eine Vasektomie durchführen lassen. Der Urologe meinte aber, dass ich für die Non Scalpel Methode nicht in Frage komme, da er den Samenleiter links nicht ertasten kann. Seine Worte waren in etwa: "Da scheint es "verklebt" zu sein und etwas eng." Tatsächlich ist der linke Hoden etwas höher als der rechte. Ich lasse mich demnächst im KH operieren.

    Da meine Mutter keine weiteren Infos für mich hat und ich im Internet nichts gefunden habe:

    - Wie funktioniert denn eine Verlängerung eines Samenleiters bzw. wie wurde das vor 35 Jahren gehandhabt?

    - Und sollte ich die Sache nochmal gründlich untersuchen lassen (z.B. wegen anderer Risiken)?


    Vielen Dank im Voraus!

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    29.03.2012
    Beiträge
    1.401
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: OP 1982: Samenleiter verlängert

    Hallo Bobby,
    der Hoden wurde mobilisiert und anschließend im Hodensack fixiert. Evtl kannst Du die Fixation sogar noch tasten ( unten am Skrotum). Mir ist nicht bekannt, dass es notwendig ist die Samenleiter zu verlängern. Aber ich bin ja auch nicht allwissend.
    Da die OP im Krankenhaus stattfindet, sehe ich von dieser Seite aus keine weiteren Komplikationen.
    Ein Risiko besteht nur bei einem verbliebenen Hodenhochstand, das ist ja aber nicht der Fall.
    LG gisie

Ähnliche Themen

  1. Angeschwollener Samenleiter
    Von Balor im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.09.2017, 17:34
  2. Samenleiter ungleich
    Von Paddel im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.12.2013, 17:02
  3. Samenleiter komisch
    Von Anonymisiert im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.04.2011, 15:05
  4. Samenleiter-Ventil (Wer,Wo,Wie?)
    Von jof im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.02.2010, 10:23
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.10.2007, 13:30