Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Penis zu klein, große Hoden, ausquetschbare "Stacheln"

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Penis zu klein, große Hoden, ausquetschbare "Stacheln"" im "Urologische Sprechstunde" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    19 Jahre
    Mitglied seit
    06.09.2014
    Beiträge
    1

    Standard Penis zu klein, große Hoden, ausquetschbare "Stacheln"

    Ich habe ein Problem, ich bin 16 Jahre alt und denke ich habe Haut oder Hodenkrebs.

    ich habe an der Eichel zwei schwarze Flächen (nicht abwaschbar)
    ich habe Pickel an der Eichelseite
    ich habe (nicht sicher) große Hoden?
    mein Penis ist schlaff 5-6cm, steif 9cm lang
    ich wurde beschnitten

    und das krasseste ist ich habe schwarze Dornen / Stacheln welche ausdrückbar sind und sehr weh tun, die wachsen immer nach an den Punkten

    Infos nochmal 5-6cm schlaff
    8-9cm steif
    schwarze Dornen / Zecken / Stacheln welche ausquetschbar sind und wieder nachwachsen
    2 schwarze Flächen auf der Eichel, nicht abwaschbar


    Habe ich Hoden/Hautkrebs? Schäme mich zum Urologen zu gehen.


    Fotos per PM gerne schickbar


    Danke!

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    29.03.2012
    Beiträge
    1.401
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Penis zu klein, große Hoden, ausquetschbare "Stach

    Hallo,
    Hautkrebs hast Du sicher nicht! Der ließe sich nicht ausdrücken. Aber Du solltest trotzdem beim Arzt vorstellig werden. Vielleicht sind es nur verstopfte Talgdrüsen, oder aber Warzen und die sollte man schon behandeln und nicht ausdrücken. Du kannst das auch erst mal Deinem Hausarzt zeigen, wenn Du da weniger Hemmungen hast. Aber auch der Urologe hat für junge Männer bestimmt viel Verständnis. Und überleg mal, der sieht den ganzen Tag nur Penise! Da denkt er sich nichts mehr dabei.
    Was die Größe Deines Penis und Hoden angeht: Das ist alles noch im Normbereich und auch alles noch im Wachstum. Es verändert sich also noch. Hab ein bisschen Geduld.
    LG gisie

  3. #3
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    24.07.2006
    Beiträge
    541

    Standard AW: Penis zu klein, große Hoden, ausquetschbare "Stach

    Zitat von gisie63 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Und überleg mal, der sieht den ganzen Tag nur Penise! Da denkt er sich nichts mehr dabei.
    LG gisie
    also das stimmt ja nun mal garnicht... der beschäftigt sich mit blase, nieren, harnleitern von männlein und weiblein, der penis ist nur EIN organ unter mehreren, welches vom urologen "behandelt" wird...

    aber es stimmt, ein urologe denkt sich nichts dabei. so wie jeder arzt ... ist es "nur" ein organ des menschen und bis auf ganz wenige, unerhebliche unterschiede sieht es bei jedem gleich aus. also keine scham...

    lg

Ähnliche Themen

  1. Spannungsgefühl im re. Hoden + "Steinchen" im Hodensack
    Von frodo25 im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.08.2012, 22:46
  2. "Geschwüre" und Flecken auf Penis - Ärzte ratlos
    Von Anonymisiert im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.06.2012, 18:40
  3. Manchmal "drittes Ei" im rechten Hoden
    Von justus94 im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.03.2012, 17:39
  4. "Huppel" im Leistenbereich / neben dem Hoden?
    Von Anonymisiert im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.03.2010, 22:09
  5. am Harnausgang am Penis haben sich komische"knubbel"gebildert?!!
    Von AndyFinn im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.08.2009, 00:49