Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 40

Thema: Rezidivierende Blasenentzündung

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Rezidivierende Blasenentzündung" im "Urologische Sprechstunde" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #21
    Glaubt an nix!
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    15.04.2007
    Beiträge
    1.207

    Standard AW: Rezidivierende Blasenentzündung

    Noch ein Nachtrag zum Thema:

    Ich hatte in letzten Jahren öfter mal ein Problem mit bakteriellen Infektionen der Atemwege. Dabei wurde mir anfänglich Breitbandantibiotika verordnet; nicht selten mit unangenehmen Nebenwirkungen, da z.B. auch die Zusammensetzung meiner Darmflora in eine Schieflage geriet. Seit dieser Zeit bitte ich meinen Arzt, eine möglichst genau Bestimmung der krankheitsauslösenden Bakterien vorzunehmen, und, wenn vorhanden, spezifische Antibiotika einzusetzen.
    Nach meinem Empfinden haben sich dadurch die Störungen der körpereigenen Bakterienflora erheblich reduziert.

    Pianoman
    Geändert von Pianoman (25.05.2007 um 16:14 Uhr)

  2. #22
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    32 Jahre
    Mitglied seit
    05.09.2008
    Beiträge
    1

    Standard Blasenentzündung - Urovaxom hilft

    Hallo,

    Ich nehme seit Anfang des Jahres Urovaxom und fbin jetzt bei der so genannten Auffrischung. Ich bin überglücklich, dass ich seitdem von Blasenentzündungen verschont bin. Hatte nach jedem Geschlechtsverkehr 2-3 Tage später ein BE.
    Kann dieses Medikament nur empfehlen!
    Es ist sehr teuer, aber ohne eine Blasenentzündung aufzuwachen war es mir wert!

    Liebe Grüße Steffi

  3. #23
    Ulrike 2000
    Gast

    Standard AW: Rezidivierende Blasenentzündung

    Hallo Steffi,

    wieso mußt Du dies selbst zahlen. Folgender link: http://medikamente.onmeda.de/Medikament/Uro-Vaxom.html

    danach ist es rezeptpflichtig und es muß nur die Zuzahlung erfolgen.

    MfG Ulrike

  4. #24
    Arzt (Urologie) Avatar von urologiker
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.03.2007
    Beiträge
    1.346
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Idee AW: Blasenentzündung - Urovaxom hilft

    Zitat von steffili Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Ich nehme seit Anfang des Jahres Urovaxom und fbin jetzt bei der so genannten Auffrischung. Ich bin überglücklich, dass ich seitdem von Blasenentzündungen verschont bin. Hatte nach jedem Geschlechtsverkehr 2-3 Tage später ein BE.
    Kann dieses Medikament nur empfehlen!
    Es ist sehr teuer, aber ohne eine Blasenentzündung aufzuwachen war es mir wert!

    Liebe Grüße Steffi
    Hallo Steffi,

    eine einfache Maßnahme hilft auch recht zuverlässig vor Blasenentzündungen nach dem GV: Sex mit nicht leerer Blase - und anschließende Blasenentleerung. So werden die Keime, die durch den GV die Harnröhre hochgeschoben werden können, schlicht ausgepinkelt!

    Gruß, logiker

  5. #25
    Arzthelferin Avatar von Muschel
    Name
    Andrea
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    44 Jahre
    Mitglied seit
    08.08.2008
    Beiträge
    526
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Rezidivierende Blasenentzündung

    Zitat von Ulrike 2000 Beitrag anzeigen

    danach ist es rezeptpflichtig und es muß nur die Zuzahlung erfolgen.

    MfG Ulrike
    Falsche Aussage @Ulrike. Nur weil ein Medikament rezeptpflichtig ist, bezahlt es noch lange nicht die Krankenkasse.

    Wo hast Du denn das gehört??
    Geändert von Patientenschubser (07.09.2008 um 19:07 Uhr)

  6. #26
    Fühlt sich wohl hier Avatar von Ravenna
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    40 Jahre
    Mitglied seit
    17.08.2008
    Beiträge
    139

    Standard AW: Blasenentzündung - Urovaxom hilft

    Zitat von urologiker Beitrag anzeigen
    Hallo Steffi,

    eine einfache Maßnahme hilft auch recht zuverlässig vor Blasenentzündungen nach dem GV: Sex mit nicht leerer Blase - und anschließende Blasenentleerung. So werden die Keime, die durch den GV die Harnröhre hochgeschoben werden können, schlicht ausgepinkelt!

    Gruß, logiker
    "nein schatz, wir koennen jetzt noch nicht, ich muss erst was trinken und dann ne halbe stunde warten..."

  7. #27
    Ulrike 2000
    Gast

    Standard AW: Rezidivierende Blasenentzündung

    @ Muschel

    bei dem von mir oben verwendeten Link sind die Zuzahlungspreise angegeben. Zur Indikation gehört die Blasenentzündung und es ist rezeptpflichtig. Bin jetzt einfach davon ausgegangen, dass es verordnungsfähig ist. Auf Deinen Einwand hin habe ich nachgelesen und manche haben es verordnet bekommen auf Kassenrezept, manche nur auf Privatrezept. Weißt Du woran das liegt?

    Liebe Grüße Ulrike

  8. #28
    ......................... Avatar von Jerusha
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    55 Jahre
    Mitglied seit
    09.08.2008
    Beiträge
    217

    Standard AW: Rezidivierende Blasenentzündung

    Zitat: von urologiker




    Hallo Steffi,

    eine einfache Maßnahme hilft auch recht zuverlässig vor Blasenentzündungen nach dem GV: Sex mit nicht leerer Blase - und anschließende Blasenentleerung. So werden die Keime, die durch den GV die Harnröhre hochgeschoben werden können, schlicht ausgepinkelt!

    Gruß, logiker


    Zitat von Ravenna:

    "nein schatz, wir koennen jetzt noch nicht, ich muss erst was trinken und dann ne halbe stunde warten..."

    ------------

    ... und dann hab ich leider wieder Blasendruck und muß die erstmal entleeren ... Ein ewiger Kreislauf; ob das klappt?

    GV mit gefüllter Blase - das macht nicht lange Spaß.

  9. #29
    Fühlt sich wohl hier Avatar von Ravenna
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    40 Jahre
    Mitglied seit
    17.08.2008
    Beiträge
    139

    Standard AW: Rezidivierende Blasenentzündung

    ja, ganz schoen verzwickte situation

  10. #30
    Arzt (Urologie) Avatar von urologiker
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.03.2007
    Beiträge
    1.346
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Rezidivierende Blasenentzündung

    Ja, ähnlich wie beim Gebrauch von Kondomen...

    Logiker, der nicht versteht, das mögliche einfache und verträgliche, wenn auch minimal umständliche Lösungen zu so mäßigen Halbwitzigkeiten degeneriert werden.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nierenschmerzen, Blasenentzündung
    Von Laura19986 im Forum Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.06.2011, 19:39
  2. blasenentzündung
    Von silke41 im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 15:45
  3. Blasenentzündung?
    Von Manituschuh10 im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.10.2010, 15:35
  4. Rezidivierende Harnwegsinfekte beim kind
    Von bambussprosse im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.01.2010, 13:22
  5. Schüsslersalze bei Blasenentzündung?
    Von Ice im Forum Alternativmedizin
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 29.10.2008, 13:10