Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Sorge: Knoten im Hodensack?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Sorge: Knoten im Hodensack?" im "Urologische Sprechstunde" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    34 Jahre
    Mitglied seit
    14.10.2010
    Beiträge
    1

    Standard Sorge: Knoten im Hodensack?

    Hallo,

    vor ca. einer Woche habe ich einen kleinen Knoten an der Oberseite meines rechten Hodens ertastet. Dieser liegt nicht direkt auf dem Hoden sondern etwas "darüber". Konkrete Schmerzen habe ich nicht.

    Dieses Bild sieht genauso aus wie sich mein rechter Hoden anfühlt (Knoten links):
    http://www.medizinwelten.de/uploads/...:-anatomie.jpg

    Ich mache mir Sorgen. Kann mir jemand weiterhelfen?



    Danke im Vorraus.

  2. #2
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    37 Jahre
    Mitglied seit
    20.08.2008
    Beiträge
    23

    Standard AW: Sorge: Knoten im Hodensack?

    Hallo,

    ich würde damit zum Arzt (Urologen) gehen. Nur er kann feststellen um was es sich handelt. Manche scheuen sich zum Urologen zu gehen und seinen "Allerwertesten" zu zeigen. Aber da brauchst du keine Angst zu haben.

    LG
    Christian

Ähnliche Themen

  1. langer Hodensack
    Von Panna09 im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.07.2014, 17:42
  2. Knoten im Hodensack (nicht am Hoden)
    Von Phos im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.12.2011, 19:29
  3. Schmerzen im Hodensack
    Von Anonymisiert im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.03.2011, 13:37
  4. Blutgerinnsel am Hodensack
    Von Anonymisiert im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.07.2010, 11:49
  5. Hämatom am (im?) Hodensack
    Von sqrrL im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.05.2009, 00:54