Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 4 von 15 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 149

Thema: Suprapubischer Katheter

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Suprapubischer Katheter" im "Urologische Sprechstunde" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #31
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    34 Jahre
    Mitglied seit
    14.01.2008
    Beiträge
    6

    Standard AW: Suprapubischer Katheter

    danke für eure Beiträge! Auf der einen Seite lässt michd as hoffen, dass das kein DAuerzustand ist, aber ich bin ehrlichgesagt sehr ratlos, wo wir hin sollen! :-(
    Wir waren die letzten Wochen so oft im Krankenhaus deswegen (Papa war da auch 1 Woche stationär) aber auch dort kümmert man sich nicht um dieses Problem! Und das sind andere Urologen als der "Hausurologe" meines Vaters.
    Das nächste Problem ist, dass die Krankenkasse nur die Fahrt zum nächst gelegene Arzt bezahlt (papa braucht ja immer nen Liegendtransport weil er nicht laufen kann und wir ihn auch nicht im Privat-Auto transportieren können...)

  2. #32
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    34 Jahre
    Mitglied seit
    14.01.2008
    Beiträge
    6

    Standard AW: Suprapubischer Katheter

    sorry wenn mein Beitrag gleich evtl. zweimal erscheint, aber mein PC hat sich gerade verabschiedet...
    Die Urologen hier haben einfach keinen Bock! Und sie hacken sich gegenseitig natürlich kein Auge aus... Einen Arztwechsel sehe ich schon lange, aber das lässt sich nicht so leicht umsetzen, da die Krankenkasse den Transport zum nächstgelegenen Urologe bezahlt (Papa braucht nen Liegendtransport mit dem Krankenwagen, wenn der Katheter geweschselt wird, mit dem PrivatPKW können wir ihn schon lange nicht mehr transportieren...)
    Das wird noch ein Spaß...
    :-(

  3. #33
    Sunflowers
    Gast

    Standard AW: Suprapubischer Katheter

    Dann würde ich das mit der Krankenkasse abklären und ihnen den Sachverhalt schildern. So kann es nicht weitergehen!
    Hat dein Papa denn keinen Rollstuhl? Dann könnte er mit einem Behindertenfahrdienst im Rollstuhl dorthin gebracht werden. Ausserdem besteht in D eine freie Arztwahl, weshalb man euch nicht vorschreiben darf den Uro in den Nähe zu benutzen.

  4. #34
    Rettungsassistent Avatar von Patientenschubser
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    49 Jahre
    Wohnort
    Dahoim
    Mitglied seit
    22.05.2006
    Beiträge
    3.434
    Blog-Einträge
    16
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Suprapubischer Katheter

    Hallo Vanessa,

    also das mit dem Transport ist so ne Sache für sich!

    Bei uns im Bereich kostet der KTW (liegend, sitzend oder gehfähig) bis 99 km immer gleich viel!

    Ich würde mich an deiner Stelle erkundigen. was bei euch der KTW kostet und wenn ihr ggf mehrere Anbieter habt, mir die Angebote sogar schriftlich geben lassen.

    Damit hast du einen Verhandlungsgrundlage für die Kasse!

    Nicht ins Bockshorn jagen lassen, dein Vater ist sicherlich chronisch Krank, oder?

    Im Übrigen warum zahlt die Kasse nur bis zum nächsten Urologen?
    Gab es da mal Probleme?
    Die Kassen müssen zwar den Transport genehmigen können sich aber kaum dagegen wehren.
    Unten habe ich noch einen Transportschein angehängt, dort kann der Arzt ankreuzen (rechte Seite Mitte):
    Dauerhafte Mobilitäseinschräkung: Merkzeichen... oder den Punkt darunter.
    Voraussetzung dafür ist das dein Vater eine Pflegestufe höher/ gleich 2 hat oder eine entsprechende Ziffer in einem Behindertenausweis drin stehen hat.
    Dann müssen die Fahrten von den KK meines Wissen nach auch nicht mehr Genehmigt werden!
    Gibt es bei euch ein urologisches Fachzentrum in der Nähe? Z.B. in einer (Uni-) Klinik?
    Wenn dann würde ich mich mal dahin wenden!

    Gruß Schubser


    __________________________________________________ _____
    "Was soll das heißen, ich hätte KEINE Gefühle?
    Ich bin immerhin schmerzempfindlich!"





  5. #35
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    34 Jahre
    Mitglied seit
    14.01.2008
    Beiträge
    6

    Standard AW: Suprapubischer Katheter

    doch er hat einen Rollstuhl, aber zum Wechsel muss er liegen. Da er so schwer ist, dass die Arzthelferinnen in der Praxis ihn nicht aus dem Rollstuhl auf die Liege bekommen, hat sich irgendwann vor jahren mal dieser Liegendtransport etabliert...
    Ich rufe die Krankenkasse gleich morgen an!
    Eben haben wir ihn auch schon wieder aus klatsch nassen Klamotten raus obwohl er eine Windel anhat und noch 2 Einlagen quer über den Bauch hat, waren Unterhemd, Pulli und Jogginghose triefend nass!

  6. #36
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    34 Jahre
    Mitglied seit
    14.01.2008
    Beiträge
    6

    Standard AW: Suprapubischer Katheter

    danke, sehrl lieb von Dir!!! Das Urozentrum in Darmstadt ist ja gerade die Anlaufstelle die sich nicht kümmert!!! Ich rufe morgen bei anderen Urologen an und kläre das mit der Krankenkasse!
    Es ist schon mal was zu wissen, dass es offensichtlich nicht normal ist, wenn die Soße aus dem Bauch raus kommt....
    Papa hat MS und ist Pflegestufe 3. Er kann nichts selbst machen, was das ständige trockenlegen bei 96Kilo lebendgewicht nicht gerade erleichtert...

  7. #37
    Rettungsassistent Avatar von Patientenschubser
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    49 Jahre
    Wohnort
    Dahoim
    Mitglied seit
    22.05.2006
    Beiträge
    3.434
    Blog-Einträge
    16
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Suprapubischer Katheter

    Wir haben hier einen Urologen, dr hat eine sooo ungeschickt liegende Praxis 2 Stock kein Aufzug...
    Der hat sich einen EKK "EinsatzKathederkoffer" gerichtet.
    Wir fahren vor, melden den Patienten an, er kommt mit einer Helferin runter und behnadelt den Patienten bei uns im Auto!

    Da ist absolute KLASSE, wir haben kein "gebuckel", dem Patienten bleibt jede Menge Streß erspart und es geht alles Ruck-Zuck.....

    So machts Spaß...

    Halte uns mal auf dem Laufenden mit der KK, ggf mach ein neues Thema dazu auf...

    Gruß Schubser


    __________________________________________________ _____
    "Was soll das heißen, ich hätte KEINE Gefühle?
    Ich bin immerhin schmerzempfindlich!"





  8. #38
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    34 Jahre
    Mitglied seit
    14.01.2008
    Beiträge
    6

    Standard AW: Suprapubischer Katheter

    das ist natürlich super!
    hm, wir brauchen jetzt erstmal einen Urologen, der es hinbekommt, dass der Katheter überhaupt wieder richtig Urin fördert und das ständige Trockenlegen endlich aufhört... I

    Schon mal vielen Dank für Eure regen Beiträge, ihr habt mir wirklich sehr geholfen! Man denkt immer man ist alleine mit solchen Themen...aber jetzt hab ich doch Hoffnung, dass wir das mit meinem Papa wieder hinbekommen.

    Ich halte euch auf dem Laufenden!
    Schöne Grüße

  9. #39
    Altenpfleger
    Name
    Henryk
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    37 Jahre
    Wohnort
    Rostock
    Mitglied seit
    15.12.2007
    Beiträge
    83
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Suprapubischer Katheter

    Wenn die Urologen nicht von selbst auf die Idee kommen (und davon gehe ich mal aus), schlag mal einen größeren Katheter vor. Gibt ja verschiedene durchmesser --> 14ner, 18ner usw...

    Es ist wirklich ein Phänomän mit Urologen, mit keinen anderen Ärzten hat man so viel ärger...

  10. #40
    Rettungsassistent Avatar von Patientenschubser
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    49 Jahre
    Wohnort
    Dahoim
    Mitglied seit
    22.05.2006
    Beiträge
    3.434
    Blog-Einträge
    16
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Suprapubischer Katheter

    Damit keine Missverständnisse aufkommen.
    Ruf zuerst bei eurem (euren?!) Rettungsdienst(en) an und erkundige Dich nach den Transportkosten -> KOMPLETT also incl, MWST und Leitstellengebühr und was es da nicht noch alles gibt!
    Bevor du bei der KK anrufst....


    __________________________________________________ _____
    "Was soll das heißen, ich hätte KEINE Gefühle?
    Ich bin immerhin schmerzempfindlich!"





Seite 4 von 15 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. suprapubischer Blasenkatheter
    Von Anonymisiert im Forum Krankheiten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.10.2015, 19:22
  2. Verheilung bei einem Suprapubischer Katheter
    Von Nadine_1703 im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.02.2015, 08:44
  3. Suprapubischer Blasenkatheter
    Von Sunshine88 im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.03.2012, 12:57
  4. suprapubischer Blasenkatheter
    Von Erika88 im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.01.2010, 19:43
  5. Training zur Blasendehnung / suprapubischer katheter
    Von ingbraun im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.10.2009, 10:09