Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Nach Triple Inzision: Wunde OK?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Nach Triple Inzision: Wunde OK?" im "Urologische Sprechstunde" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    26 Jahre
    Mitglied seit
    20.05.2013
    Beiträge
    4

    Standard Nach Triple Inzision: Wunde OK?

    Hi,

    ich hatte am Donnerstag eine Triple Inzision bei relativer Phimose mit Frenulum breve.

    Wozu groß worte verschwenden:

    Ich bin mir unsicher, ob da zwei klaffende Wunden sein sollen, wo ich mir kaum vorstellen kann, dass sie sich schließen. Ich habe euch Bilder von allen Seiten hochgeladen. Am besten ihr fangt bei der "Übersicht" an.

    Vllt. kann mir jemand ja mal ein paar takte dazu sagen, ob ich zum arzt sollte oder ...

    Viele Grüße

    Julian
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Arzt (Chirurgie)
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.425
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Nach Triple Inzision: Wunde OK?

    Hallo Julian,

    das ist ja noch alles relativ frisch. Die kleine Eingriff liegt dann gerade einmal 4 Tage zurück, weshalb das schon noch so ein bisschen "komisch" aussieht. Aus der Ferne ist so eine Beurteilung immer ein wenig schwierig, aber an sich sieht es m.M.n. ordentlich aus.

    Ich weiß nicht, was man Dir gesagt hat:

    Ab dem 5. post.-op. Tag kannste regelmäßig ein kleines Sitzbad nehmen. Das wirkt sehr reinigend und dadurch werden auch die möglichen Infektionen nach der Operation in Grenzen gehalten.

    Ansonsten bis zur vollständigen Abheilung der Wunden nicht baden und auch kein Schwimmbad o.Ä. Ebenfalls auch ca. 2 Wochen auf sportliche Aktivitäten verzichten - vor allem Fahrrad fahren.

    Wenn Du keine Probleme beim Wasserlassen hast, dann ist die Welt ja in Ordnung.


    Solltest Du nicht mehr auf Toilette können oder es kommen starke Schmerzen, dann auf jedenfall im Krankenhaus vorstellen und es zur Sicherheit noch einmal nachschauen lassen.


    Viele Grüße

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    26 Jahre
    Mitglied seit
    20.05.2013
    Beiträge
    4

    Standard AW: Nach Triple Inzision: Wunde OK?

    Das mim Wasserlassen ist das Stichwort. Ich uriniere "seitlich" durch den Spalt soweit ich das bestimmen kann.

    Aber vielen Dank für die aufbauende Antwort, weil ich mir gerade echt sorgen mache, denn die behandelnde Ärztin ist jetzt die nächsten zwei wochen im urlaub und ich bin extra ein paar 100 Kilometer für die OP gefahren, weil es keinen Urologen in Frankfurt gibt, den ich gefunden hätte, der die Triple Inzision anbietet. :/

    Werde mich dann im Laufe der Woche nochmal mit aktuellen Fotos melden, wollte nur sicherstellen, dass da nicht Gefahr im Verzug ist.

    Und vieeeeelen Dank, falls ich das noch nciht erwähnt habe

  4. #4
    Arzt (Chirurgie)
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.425
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Nach Triple Inzision: Wunde OK?

    Keine Sorge. Das kann zunächst auch noch hin und wieder beim Wasserlassen brennen. Aber auch das ist nicht der Rede wert. Ja, das ist immer so eine Sache. Lässt sich nicht immer so einfach sagen.

    Nein. Wenn wirklich etwas akutes vorliegen würde, dann würde es sicherlich auch richtige Schmerzen bereiten. Solange sich das ganze ruhig verhält und Du keine besonderen Probleme hast, ist das alles noch in Ordnung.

    Die Weiterbehandlung kann in aller Regel auch der Hausarzt oder ein niedergelassener Chirurg vor Ort übernehmen. Vor allem, wenn sie ja jetzt ohnehin zwei Wochen im Urlaub ist. Dafür musst Du nicht zwingend zum Urologen. Denn eine regelmäßige Wundkontrolle ist auf jedenfall wichtig. Spätestens eine Woche nach dem Eingriff sollte man auf jedenfall mal ein Auge drauf schauen lassen.

  5. #5
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    26 Jahre
    Mitglied seit
    20.05.2013
    Beiträge
    4

    Standard AW: Nach Triple Inzision: Wunde OK?

    Hier stand nix Wichtiges.

  6. #6
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    26 Jahre
    Mitglied seit
    20.05.2013
    Beiträge
    4

    Standard AW: Nach Triple Inzision: Wunde OK?

    Der Eingriff ist jetzt 10 Tage her. Beide Risse sind noch da. Außerdem habe ich bemerkt, dass mein seitliches Urinieren wohl auch dadurch bedingt ist, dass die Vorhautöffnung nicht mehr über der Eichelöffnung liegt, sondern "links" davon.

    Ich bin leider noch nicht zum Arzt gekommen, habe aber meine Operateurin, Frau Dr. Hoang-Böhm angeschrieben und um einen Termin zur Nachsorge gebeten und hoffe dann direkt nach Ihrem Urlaub einen Termin zu bekommen.

    Meine Frage: Sind die Symptome so alarmierend, dass Gefahr im Verzug ist und ich sofort einen Arzt sehen sollte? Was kann ich sonst tun oder sollte ich tun? Wäre es gut neue Bilder zu posten?

Ähnliche Themen

  1. Pseudomonas Infektion in Wunde nach Brust op
    Von huebbe2006 im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.12.2012, 00:34
  2. Triple-Test verbessert Vorhersage des Nierenversagens
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.04.2011, 20:00
  3. Offene Wunde nach Hämatomausräumung
    Von nurse1984 im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.10.2010, 01:52
  4. Triple-X-Syndrom vererbbar?
    Von Cathy im Forum Der kleine Patient
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.09.2010, 20:36
  5. nässende/bluttende Wunde 3 Wochen nach OP
    Von marushka im Forum Krankenpflege
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.08.2010, 20:18