Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Unterschiedliche Harnsteine beim gleichen Patienten?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Unterschiedliche Harnsteine beim gleichen Patienten?" im "Urologische Sprechstunde" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    40 Jahre
    Mitglied seit
    31.08.2010
    Beiträge
    1

    Standard Unterschiedliche Harnsteine beim gleichen Patienten?

    Hallo, ich würde gerne wissen, ob es möglich ist, dass ein einzelner Patient unterschiedliche Steine (Zusammensetzung, Form, Farbe) haben kann. Danke

  2. #2
    Arzt (Urologie) Avatar von urologiker
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.03.2007
    Beiträge
    1.346
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Unterschiedliche Harnsteine beim gleichen Patienten

    Hallo,

    selbstverständlich ist dies möglich. Ein Harnsäuresteinbildner kann z.B. einseitig Infektsteine ausbilden, wenn er eine Harnabflußstörung am Nierenbecken-Harnleiterübergang nur einer Niere hat.

    Beste Grüße, logiker

Ähnliche Themen

  1. Qualitätssicherungskonferenz des G-BA: Unterschiedliche
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.11.2011, 19:40
  2. Seit 4 Jahren immer die gleichen Symptome
    Von Morten2010 im Forum Krankheiten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.10.2011, 09:15
  3. Musik hilft Alzheimer-Patienten beim Erinnern
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.05.2010, 17:50
  4. Vermischtes: Harnsteine: Zahl der Patienten verdreifacht
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.10.2008, 19:10
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.2007, 19:12