Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Vorhautproblem?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Vorhautproblem?" im "Urologische Sprechstunde" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    12.11.2007
    Beiträge
    3

    Standard Vorhautproblem?

    Ich danke schon im voraus für die Hilfe die ich vielleicht erhalte.
    Mein Freund kann nur sehr wenig seine Vorhaut nach hinten ziehen- und dies ist schwierig.
    Wenn wir miteinander schlafen, dann tut ihm beim aktiveren Geschlechtsverkehr sein Penis weh.
    Anschließend schwillt er an.
    Er hatte vor mir noch keine sexuellen Erfahrungen.
    Von daher haben wir auch keine Vergleichsmöglichkeiten ob es an mir liegt.
    Ich muss dazu sagen, dass ich sehr feucht beim Geschlechtsverkehr werde, so dass ich es ausschließe, dass es daran liegen könnte, dass ich zu trocken bin.

    Müssten wir also in betracht ziehen einen Urologen aufzusuchen oder sogar an Beschneidung zu bedenken?

    Er ist 20 Jahre jung und hat bedenken zum Arzt zu gehen.

    Woran könnte sein Problem liegen?

  2. #2
    SurferRosa
    Gast

    Standard AW: Vorhautproblem?

    Hallo,
    also für mich hört sich das schon an als hätte er eine Vorhautverengung. Allerdings bin ich kein Spezialist.
    Ich kann deinem Freund nur raten das mal von einem Urologen anschauen zu lassen. Da ist auch überhaupt nichts dabei. Der Urologe bekommt sowas jeden Tag zu sehen und ist diesbezüglich auch bestimmt aufgeschlossen. Also sollte dein Freund da keine falsche Scham zeigen.

    Viele Grüße,
    Surfer

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    12.11.2007
    Beiträge
    3

    Daumen hoch AW: Vorhautproblem?

    Ich danke erst einmal für die Antwort...
    Er hat sich jetzt übers Internet belesen und glaubt ein zu kurzes Bändchen zu haben, da er seine Vorhaut nur im errigierten Zustand nicht zurückschieben kann.
    Ich habe ihn aber gebeten zum Arzt zu gehen und er hat sogar ein Termin für nächste Woche erhalten...

    Wird er eigentlich beim ersten Termin untersucht oder ist es ein Erstgespräch?
    Was ist wenn er kein Vertrauen zum Arzt hat?
    Kann man dann ohne weiteres einen neuen Aufsuchen?

  4. #4
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    44 Jahre
    Mitglied seit
    18.11.2007
    Beiträge
    3

    Standard AW: Vorhautproblem?

    Mein damaliger Freund hatte dieses Problem auch und mußte beschnitten werden.

  5. #5
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    12.11.2007
    Beiträge
    3

    Frage AW: Vorhautproblem?

    Er war heute beim Arzt und dieser teilte ihm mit, dass er ein zu kurzes Penisbändchen hat und dies verlängert werden kann...
    Dabei wurde er gleich vom Arzt gefragt, ob die Vorhaut auch gleich mit beschnitten werden soll.
    Er stimmte zu!
    Meine Frage:

    Ist es von Vorteil auch die Vorhaut beschneiden zu lassen?
    Welche Gründe gibt es, dass der Arzt dies mein Freund vorschlug?
    Ist es denn ein Muss, wenn sein Bändchen verlängert wird?

    Ihm wurde mitgeteilt, dass wir anschließend 4 Wochen nicht miteinander schlafen sollen.
    Wird es denn nach dem Eingriff weh tun, wenn er erregt ist?

  6. #6
    Arzt (Urologie) Avatar von urologiker
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.03.2007
    Beiträge
    1.346
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Vorhautproblem?

    Es "reicht", das Bändchen verlängern zu lassen. Sinn und Zweck ist dabei ja gerade, die Beschwerden zu reduzieren, was in den meisten Fällen auch gelingt. Eine Vorhautbeschneidung kann alternativ durchgeführt werden, da hierbei das Bändchen mit rekonstruiert werden muß. Aus hygienischer Sicht ist das sicherlich zu entfernen, es gibt aber auch andere Folgen, die man sicherlich unterschiedlich beurteilen kann, s. andere Freds zu diesem Thema in der Urologischen Sprechstunde.

    Gruß. logiker