Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Blutdrucksenker nehmen oder nicht?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Blutdrucksenker nehmen oder nicht?" im "Vorstellungen" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    64 Jahre
    Mitglied seit
    12.11.2011
    Beiträge
    1

    Lächeln Blutdrucksenker nehmen oder nicht?

    Hallo,

    ich habe eine dringende Frage.

    Also ganz kurz zu mir: seit 1,5 jahren ist bei mir Hashimoto diagnostiziert worden.
    Mein Blutdruck ist seit Jahren im hochnormalen Bereich gewesen; er wurde allerdings in den letzten anderthalb Jahren nie gemessen.

    Am letzten Dienstag hatte ich ein komisches Gefühl - Blutdruck? Hashischub?

    Bin abends in die Sauna - danach ist mein kopf nicht mehr abgekühlt, Hände und Füße waren eiskalt, das hielt bis über den nächsten Tag an. Abends war mein blutdruck 167-87, also hoch (morgens muss er noch viel höher gewesen sein, da abends der kopf nicht mehr so glühte). Am Do bin ich zu meiner Ärztin (150 - ??): sie gab mir einen Blutdrucksenker mit. Am Morgen darauf war er auf 120 zu?? gesunken.
    Abend wieder 130-ca80; ich nahm wieder eine Tablette; der BD sank auf 85- 6? und heute ist er nie mehr über 105 (oberer Wert) gestiegen.

    Meine Frage...ich kann doch mit dem Wert heute keine Tablette mehr nehmen; obwohl ich die jetzt mal regelmäßig nehmen soll....

    Doof, dass heute Samstag ist - kann die Ärztin ja nicht anrufen.

    Weiß aber auch nicht, ob ich das in Eigenregie jetzt tun soll....

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.086
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Blutdrucksenker nehmen oder nicht?

    Hallo Mathilde!
    Bei dir wäre sicher eine Langzeitblutdruckmessung angebracht, dabei wird der Blutdruck über 24 Std. gemessen.
    Danach kann man besser einschätzen, ob ein Blutdrucksenker notwendig ist oder nicht.
    LG Josie

Ähnliche Themen

  1. Zu viele depressive Patienten nehmen Medikamente nicht ein
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.11.2010, 18:30
  2. Omeprazol oder Ranitidin, oder nicht ein Neutralisator
    Von doirken im Forum Vorstellungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.07.2010, 13:56
  3. Frage Amoxicillin aufhören oder nehmen?
    Von beni im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.01.2010, 15:33
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.08.2009, 16:10
  5. nicht so ernst nehmen
    Von Irma12345 im Forum Alternativmedizin
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.09.2008, 19:22