Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Hallo an alle Interessierten in Sachen Medizin

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Hallo an alle Interessierten in Sachen Medizin" im "Vorstellungen" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    22.05.2011
    Beiträge
    5

    Standard Hallo an alle Interessierten in Sachen Medizin

    Bin neu hier, jetzt in Rente, früher medizinisch/kaufmännische Fachangestellte (Arzthelferin) und Sekretärin. Seit einiger Zeit bin ich in Rente, mein Alter: 65. Habe Erfahrungenen zu den Themen Brustkrebs, Schilddrüsen-Entfernung, Gallenblasen-OP, Total-OP, Darm-OP, Depression, Schuppenflechte, Demenz. Wenn ich Zeit habe, will ich gerne im Forum "stöbern", da ich aber neben Haus u. Garten meinen kranken Mann pflege, bin ich aus Zeitgründen nur sporadisch im Internet.

  2. #2
    Ganz neu hier
    Name
    Jürgen
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    55 Jahre
    Wohnort
    Köln
    Mitglied seit
    27.07.2011
    Beiträge
    3

    Frage AW: Hallo an alle Interessierten in Sachen Medizin

    Hallo Wolke6,
    meine Frau hat Schuppenflechte auf dem Kopf. Kannst Du uns irgendetwas empfehlen? Die Mittel vom Hautarzt helfen nicht. Lieben Gruß aus Köln
    Jürgen

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    22.05.2011
    Beiträge
    5

    Standard AW: Hallo an alle Interessierten in Sachen Medizin

    Hallo Jürgen, mein Mann kämpft seit Jahren gegen Schuppenflechte, die ja eigentlich nie ganz geheilt werden kann, es ist ein Auf- und Ab. Er hat viele Medikamente ausprobiert, allerdings bekam er vor einiger Zeit (endlich) von der Hautärztin ein sehr wirksames Medikament namens CLARELUX 500, Firma Pierre Fabre, Barcelona/Spanien. Es handelt sich um einen Schaum, der auf die Kopfhaut/Haare eingerieben wird und schnell trocknet. Ich trage es 1x tägl. an 3 Tagen auf, dann Haare waschen, und schon ist man freudigst verblüfft über den Erfolg! Der Wirkstoff ist Clobetasol, ist rezeptpflichtig. Das ist das einzige Medikament, welches bis jetzt längerfristig hilft, zumindest bei meinem Mann.

    Viel Erfolg und gute Besserung.
    Grüße aus Herne von Wolke6

Ähnliche Themen

  1. Hallo an Alle
    Von Jetta im Forum Vorstellungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.06.2009, 17:17
  2. Hallo an alle!!!
    Von Ste im Forum Vorstellungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.05.2009, 18:56
  3. hallo alle !
    Von milli im Forum Vorstellungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.09.2008, 03:11
  4. hallo an alle
    Von Speedy im Forum Vorstellungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.11.2007, 08:47
  5. Hallo an alle
    Von milchschnitte im Forum Vorstellungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.01.2007, 14:38