Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Hallo;

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Hallo;" im "Vorstellungen" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    53 Jahre
    Mitglied seit
    10.05.2012
    Beiträge
    2

    Beitrag Hallo;

    mein Name ist Klaus und ich bin 47 jahre alt und bringe ein paar Fragen mit ......


    Mein Urologe hat vor 7 Jahren eine Harnröhrenverengung festgestellt. Er meinte mein Urinstrahl ist wie bei einem 80 j. Mann, man verzeihe mir den Ausdruck. Ich sei aber zu Jung für eine Schlitzung. Meine Blase wurde sich immer komplett entleeren, und ich solle doch mit der Hand nachhelfen, indem ich unterhalb der Hoden den Rest Urin rausdrücke.
    Gesagt getan. Es wurde mit den Jahren aber nicht gerade besser. Es ist mittlerweile so, dass ich selbst mit meiner Ejakulation Probleme bekomme , da diese in der Harnröhre zu 50% hängen bleibt und der Rest eher wie bei einem verstopften Wasserhahn fließt. Auch hier wende ich die methode : Hand hilft nach an. Jetzt können Sie sich bestimmt vorstellen wie unangenehm das ganze ist. Wo ich doch, als Mann immer meinem alter auch noch "spritzig " sein möchte.
    Ok, ich bin wieder zu meinem Urologen , im übrigen vor exakt 7 J. hat er auch meine Vasektomie ausgeführt , der jetzt seine Praxis zugemacht hat und ist verschwunden.

    Ich bin natürlich zu einem anderem Urologen , in der selben Ortschaft und der hat nach meiner Untersuchung ( Morgens Harnstrahl Messung zu mir gesagt : er sehe keine Bedenken , mein Harnstrahl wäre zwar nicht so wie es sein soll aber oK . Das Problem mit meiner Ejakulation hat er gar nicht aufgenommen.

    Da ich aber immer noch Probleme habe: morgens Urinstrahl sehr langsam, wenn ich auf Toilette gehe , bin ich immer der letzte der rauskommt und meine Ejakulation nimmt mir meinen ganzen Spaß.
    Meine Frage :
    Was soll ich tun, gibt es was anderes als eine Operation, vielleicht Medikamente?
    Für ein paar Antworten würde ich mich sehr freuen.
    Beste Grüße

    KPSchmitt
    Geändert von KPSchmitt (10.05.2012 um 10:58 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Hallo ich bin neu
    Von Maren im Forum Vorstellungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.08.2011, 09:59
  2. Hallo
    Von energieee im Forum Vorstellungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.04.2008, 19:27
  3. hallo, da bin ich:-)
    Von Alive3000 im Forum Vorstellungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.04.2008, 15:15
  4. Hallo, ich bin neu
    Von zah-kirsten im Forum Vorstellungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.03.2008, 08:49
  5. Hallo Hallo, auch ich geselle mich dazu
    Von SpeedyXY im Forum Vorstellungen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.08.2006, 10:49