Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Ein herbstliches Hallo

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Ein herbstliches Hallo" im "Vorstellungen" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    24 Jahre
    Mitglied seit
    24.10.2016
    Beiträge
    1

    Frage Ein herbstliches Hallo

    Hallo

    Ich schaue hier schon länger immer mal wieder Beiträge an und da ich nun ende November und mitte Dezember Op's am Knie habe, dachte ich, ich mach jetzt endlich auch ein Benutzerkonto.

    Ich bin aus der Schweiz, 23 Jahre alt und Réceptionistin von Beruf.
    Ich bin (war) ein sehr aktiver Mensch bevor ich im Mai beim Umzug die Treppe runtergefallen bin.
    Nun bleib ich eher zu Hause, da ich nicht sehr lange gehen oder stehen kann.
    Ende November habe ich dann einen kleinen Eingriff, bei welchem mir Knorpel entnommen wird. Der wird dann in ein Labor geschickt, wo mehr Knorpel gezüchtet wird um den Knorpelschaden zu reparieren.
    Im Dezember habe ich dann die zweite OP bei welcher mir der Knorpel wieder eingesetzt wird, meine Bänder gekürz werden und eine Umstellungsosteotomie vorgenommen wird.

    Falls Irgendjemand die gleiche oder eine ändliche OP gehabt hat, bin ich über Erfahrungen sehr Dankbar!

  2. #2
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    06.07.2015
    Beiträge
    1.546

    Standard AW: Ein herbstliches Hallo

    Hallo Ms Gryffindor,

    wenn Du Jemand suchst der eine ähnliche OP hatte dann wäre diese Forum eher sinnvoll
    ARTHROSE FORUM - Erfahrungsberichte, Dokumentation, Archiv, Selbsthilfegruppe

    Im Fall von X oder O-Beinen werden die Kniegelenke unterschiedlich belastet so das der Verschleiss des Gelenkknorpels deutlich erhöht ist. In dem Fall der Umstellungsosteotomie wird der Unterschenkelknochen ein Stück unter dem Gelenk durchtrennt "abhauä" und danach gedreht und regelrecht verschraubt. Nach ca. sechs Wochen kann man schon wieder zur Hälfte belasten.Bis das Osteosynthesematerial wieder raus kommt das dauert halt bis zu zwölf Monate. "Aber danach bist Du fast wie neu!"mit geraden Beinen!

    Also frage da einmal in dem Forum nach.

    Viel Erfolg - viele Grüsse
    Stefan

Ähnliche Themen

  1. Hallo!
    Von ShyGuy im Forum Vorstellungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.08.2009, 17:51
  2. Hallo...
    Von sherry im Forum Vorstellungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.07.2009, 11:15
  3. Hallo!
    Von nice im Forum Vorstellungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.07.2009, 22:25
  4. Ein herbstliches Hallo
    Von Selene im Forum Vorstellungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.10.2006, 20:27
  5. Hallo Hallo, auch ich geselle mich dazu
    Von SpeedyXY im Forum Vorstellungen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.08.2006, 10:49