Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Auf der suche nach antworten

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Auf der suche nach antworten" im "Vorstellungen" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    45 Jahre
    Mitglied seit
    27.11.2008
    Beiträge
    1

    Lächeln Auf der suche nach antworten

    also hier soll ich mich jetzt vorstellen : was könnte euch interessieren was nicht !!!

    Ich heiße sandra bin 36 jahre alt und bin geschieden, habe drei kinder meine Töchter sind 16 und 15 jahre ( noch 14 wird nikolaus 15) mein sohn ist 13 Jahre alt. seid anfang 2007 weis ich das ich an pseudotumor cerebri leide. also kopfschmerzen die daher sind das mein nervenwasserdruck auf unerfindlichen grundsteigt. ich am 4.12.2007 meine letzte punktion gehabt und habe fast ein jahr keine probleme gehabt. vor ca. 4 wochen ging es wieder los lp´s hab ich schon 2 hinter mir und ich weis nicht wie es weiter gehen soll . ich hab echt angst. ich hoffe das ich hier antworten auf fragen bekomme die mir sonst nicht beantwortet werden klönnen oder die die ärzte nicht beantworten wollen. dazu später mehr.

    Geschieden bin ich seid 2001. ausserdem hab ich 5 katzen. später mehr jetzt werd ich mich erst mal umschauen

  2. #2
    Moderatorin / Marketing Avatar von lucy230279
    Name
    Lucienne
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    38 Jahre
    Wohnort
    Leipzig
    Mitglied seit
    15.12.2006
    Beiträge
    2.937

    Standard AW: Auf der suche nach antworten

    hallo violet moon,

    herzlich willkommen im Forum, viel Spaß bei uns und viele Antworten auf deine Fragen.

  3. #3
    Ganz neu hier
    Name
    Jutta
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    59 Jahre
    Mitglied seit
    13.02.2011
    Beiträge
    8

    Standard AW: Auf der suche nach antworten

    Hallo Sandra, meine Tochter wird nächste Woche 19 und hat auch Pseudotumor. Ich weiß auch wirklich nicht, wie es weitergehen soll. Da man sich nicht mit dieser Krankheit auskennt, bin ich hier im Forum, um mal andere Leute zu hören, die es auch betrifft. Jana kann im Grunde gar nichts mehr, ist auch kein fröhliches Kind mehr und sie kann es auch gar nicht richtig in Worte fassen, wie es in ihrem Kopf aussieht oder warum es ihr so schlecht geht. Hast du Übergewicht Gut Jana hat Übergewicht, so wie ich es in der Klinik verstanden habe, gibt es sich wenn man abnimmt. Aber jetzt habe ich wieder gelesen, daß es wohl immer so bleibt. LG Jutta

  4. #4
    Krankenschwester Avatar von Alexa68
    Name
    Alexandra
    Geschlecht
    weiblich
    Wohnort
    Ruhrgebiet
    Mitglied seit
    21.09.2010
    Beiträge
    133
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Beitrag AW: Auf der suche nach antworten

    Hallo und willkommen im Forum.

    Drücke Dir die Daumen das Du Antworten auf deine Frage erhälst und auch die richtigen Menschen hier triffst.


    LG
    Alexa

Ähnliche Themen

  1. HIV: Suche nach protektiven Antikörpern
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 20:20
  2. Phlebologie: Auf der Suche nach Nachwuchs
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.11.2011, 19:20
  3. Suche Antworten für Mathilda
    Von islandrum im Forum Der kleine Patient
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.02.2011, 01:51
  4. Neue Funktion: Suche nach Fragen ohne Antworten
    Von StarBuG im Forum Chat Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.07.2010, 14:47