Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Alternativ gegen Hitzewallungen?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Alternativ gegen Hitzewallungen?" im "Alternativmedizin" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1

    Standard Alternativ gegen Hitzewallungen?

    Hallo,

    kennt ihr etwas das gegen Welchseljahrsbeschwerden hilft? Ich bin dankbar für jeden Tipp, weil Hormone haben keinen besonders guten Ruf. Es können ruhig auch mehrere Kräuter oder so sein, Hauptsache diese Hitzewallungen verschwinden wieder.

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    61 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.532
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Alternativ gegen Hitzewallungen?

    Hallo Zwutschkerl!
    Ich habe Remifemin genommen, der Wirkstoff ist die Traubensilberkerze. Man muß es allerdings fortlaufend nehmen, sonst geht es mit dem Schwitzen wieder von vorne los
    Liebe Grüße
    Josie

  3. #3
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    61 Jahre
    Mitglied seit
    06.07.2015
    Beiträge
    1.692

    Standard AW: Alternativ gegen Hitzewallungen?

    Hallo Zwutschkerl,

    ich habe im ersten Moment nur an Frauenmantel und Mönchspfeffer gedacht. Es scheint aber einige zu geben wie wirksam sie jeweils sind? Kräuter in den Wechseljahren

    Gruss StefanD.

  4. #4

    Standard AW: Alternativ gegen Hitzewallungen?

    Frauenmantel und Mönchspfeffer? Mönchspfeffer dachte ich, dass es bei unregelmäßiger Periode hilft. Ich habe mir die Seite etwas angesehen, da steht, dass Soja auch hilft. Komisch, dabei esse ich doch oft Tofu.

  5. #5
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    61 Jahre
    Mitglied seit
    06.07.2015
    Beiträge
    1.692

    Standard AW: Alternativ gegen Hitzewallungen?

    Nun Soja enthält das sogenannte Phytoöstrogene ob die in der Menge immer gut sind? Nun wenn Du sehr viel an Tofu (Soja) isst verändert sich z.B. die Aufnahme von wichtigen Mineralstoffen usw. (Calcium, Magnesium, Kupfer, Eisen und Zink) Osteoporose...

    Mich persönlich würde allerdings schon einmal interessieren welchen Auswirkungen dies dann auf den Mann hat wenn er so viele Phytoöstrogene zu sich nimmt. Ob er dann regelrecht "verweiblicht" (z.B. Gynäkomastie) ? Denn wenn man sich vegan ernährt isst man ja nicht wenig Soja und damit Phytoöstrogene! Ist allerdings ein heisses Thema!!

    Hier einmal eine Zusammenfassung zum Thema > Phytoöstrogene - Soja

  6. #6
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    22.10.2015
    Beiträge
    30

    Standard AW: Alternativ gegen Hitzewallungen?

    Ich steige da mal auch ein Ihr habt schon Soja erwähnt. Meine Mutter hat Isoflavon genommen. Die Dragees sind nämlich auf Soja- und Rotkleebasis. Die enthalten aber keine Phytoöstrogene, sondern Phyto-Serms (selektive Modulatoren). Der Unterschied besteht darin, dass Phyto-Serms an andere Rezeptoren als die Phytoöstrogene andocken und deshalb auch andere Effekte haben, z.B die Knochendichte wird verbessert. Wenn du mehr Info brauchst, kann ich sie gerne fragen.

  7. #7

    Standard AW: Alternativ gegen Hitzewallungen?

    Das klingt aber kompliziert. Interessant auf jeden Fall, aber doch kompliziert. Also Phyto-Serms und Phytoöstrogene sind beide pflanzlich und wirken doch unterschiedlich? Und sind das ganz unterschiedliche Stoffe, oder ist eines davon ein Teil des anderen? Also gibt es in der Soja jetzt beide gleichzeitig?

    Ob Männer durch viel Soja-Essen verweiblichen kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, aber ich bin neugierig auf die Antwort!

  8. #8
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    22.10.2015
    Beiträge
    30

    Standard AW: Alternativ gegen Hitzewallungen?

    @ Zwutschkerl: du hast Recht, es ist ein bisschen kompliziert und ich versuche es jetzt so zu erklären, wie ich es eigentlich verstanden habe, mit kurzen Sätzen :P Bin leider auch kein Profi in dem Bereich.
    Es gibt Pflanzen, die Phytoöstrogene enthalten. Phyto-Östrogene wirken ähnlich wie Östrogene. Und es gibt auch drei (oder zumindest weiß ich von drei) Untergruppen von Phyto-Östogenen. Eine Gruppe sind die Isoflavone, die nämlich Phyto-Serms sind. Phyto-Serms heißt, dass die Isoflavone selektiv nur von bestimmten Rezeptoren für Östrogen erkannt werden. Die anderen Gruppen aktivieren andere Rezeptoren und das kann zu unerwünschten Nebenwirkungen führen. Deshalb muss man die Isoflavone isolieren und so nehmen, weil Soja z.B. nicht nur Isoflavone (Phyto-Serms) enthält.

  9. #9

    Standard AW: Alternativ gegen Hitzewallungen?

    @aviendha: Ja, eigentlich schon sehr kompliziert. Und diese Isoflavon Dragees sind enthalten diese Phyto Serms ..ganz easy gesagt? Haben Ihr diese Dragees wirklich so gut geholen? Wann hat die Wirkung eingesetzt? Dankeee

  10. #10
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    22.10.2015
    Beiträge
    30

    Standard AW: Alternativ gegen Hitzewallungen?

    Jaa, genau, ich habe es kompliziert erklärt und du hast es trotzdem verstanden Bei ihr haben die angeschlagen und manche Beschwerden sind verschwunden, manche waren zwar noch da, aber gar nicht so stark und sie hat gemeint, es ist viel besser so. Ich weiß nicht genau, wie es mit den unterschiedlichen natürlichen Mitteln in den Wechseljahren ist und wie schnell die wirken müssen. Aber ich glaube 1 bis 2 Wochen reichen, danach merkt man schon, ob es geht oder nicht. Bei ihr waren es ungefähr 10 Tage.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.03.2015, 12:10
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.02.2015, 17:50
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.10.2014, 10:10
  4. Wechseljahre - Hitzewallungen - Nachtschweiß
    Von Annalene im Forum Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 11:11
  5. Medizin - Akupunktur hilft nicht gegen Hitzewallungen
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.04.2009, 12:00